PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Java und MySQL



illtiss
18.12.2006, 09:38
Hi Leutz,

also ich habe mit Hilfe der JDBC Treibern ein Programm geschrieben, das es mir erlaubt auf meinen SQL Server zu zugreifen. Das Funktioniert alles perfekt, ich SELECT Abfragen machen usw.
Für wäre nun interessant wie man z.b. bei einer SELECT Abfrage, die Values mit Variablen belegen kann. Also z.B.


stmt = con.createStatement( ResultSet.TYPE_SCROLL_INSENSITIVE, ResultSet.CONCUR_READ_ONLY);


rs = stmt.executeQuery("SELECT * " + "from User ORDER BY User_ID");


while(rs.next()){
int id = rs.getInt("User_ID");
String name = rs.getString("Username");
String pass = rs.getString("Password");

Wenn ich nun z.B in der SELECT Abfrage das User_ID als eine Variable haben will. Die Variable soll ja über ein Textfeld mit Hilfe von getText Ihren Wert bekommen.

Hoffe ich habs einigermaßen gut erklärt....:think:

supersucker
18.12.2006, 10:14
Wenn ich nun z.B in der SELECT Abfrage das User_ID als eine Variable haben will. Die Variable soll ja über ein Textfeld mit Hilfe von getText Ihren Wert bekommen.

Hoffe ich habs einigermaßen gut erklärt....

Ehrlich gesagt ist mir nicht klar wo dein Problem ist?

Geh ich wörtlich nach dem was du schreibst, dann meinst du sowas:


String userId = "User_ID";

stmt = con.createStatement( ResultSet.TYPE_SCROLL_INSENSITIVE, ResultSet.CONCUR_READ_ONLY);

rs = stmt.executeQuery("SELECT * " + " from User ORDER BY " + userId);

???

Das wäre aber ein simple String-Konkatenation....