PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche analoges Schnurtelefon mit PIN als Sperre



hwj
20.11.2006, 12:55
Google'n hat nicht geholfen, kann ja sein, dass jemand so ein Telefon im '''Sandkasten''' vergessen hat :))

Gibt es so ein Model überhaupt ? Früher gab es mal Wählscheiben, diese konnte man mit einem Schloß versehen ... einfache Tastensperre reicht nicht, PIN müßte schon sein.

Heiko

hoernchen
20.11.2006, 13:10
es gab mal welche, die konnte man mit einem kleinen schluessel absperren... gabs aber nur direkt vom netzbetreiber.

theton
20.11.2006, 13:22
Bei einigen Telefonen von Aastra geht sowas. Ansonsten lassen sich die Telefone von denen auch direkt über die Telefonanlage sperren und/oder nur für bestimmte Rufnummer (wie z.B. Notruf) freischalten. Allerdings ist dann auch eine passende Telefonanlage mit AIMS notwendig.
Ausserdem können die meisten T-Sinus-Telefone ab Telekom Sinus 44 per PIN gesperrt werden.

hwj
22.11.2006, 10:45
Hallo Ihr beiden !

Erstmal ein "Dickes Danke" für die Hinweise - auch wenn es im Sandkasten stand.

Inzwischen bin ich etwas schlauer, bei "normalen" (analogen) Telefonen spricht der Fachmann dann nicht von PIN, sondern von Wahlsperre.

So viel Auswahl habe ich da trotzdem nicht gefunden, falls es jemanden interessiert:

- T-Com: Ergotel 4 (ca. 160 Euro)
- Tiptel 172 (ca. 85 Euro)
- DSC-Zettler ZET-Phone 30 (mit Schlüssel abschließbar) (??)

Hab' mich fürs Tiptel endschieden.

Heiko