PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suse oder Debian



KoW
24.03.2003, 15:17
Hallo

Erstmal möchte ich mich vorstellen wenn es schon der erste Posting hier ist. Ich heisse Oliver und komme aus der Schweiz.

Meine Frage:
Ich möchte mir einen Webserver zulegen bei einem Hoster (dedicatet Server). Nun meine Frage was ist das beste? Debian oder Suse linux? Was läuft Stabiler.
Bevor nun die Frage kommt hast du schon ahnung etc:
Ich habe ca 1.5 Jahre mit einem Suse Server per SSH gearbeitet und ca 7 Monate mit Debian. Linux auf meinem PC hatte ich nie.
Unter den beiden Systemen habe ich eigentlich keine grossen bis gar keine Unterschiede feststellen können.
Daher die Frage was ist Stabiler bez was wird empfohlen für so einen Server? Ich habe die Wahl zwischen Suse und Debian.

weitere Frage: Könnt Ihr mir Bücher emfpehlen für die Verwaltung von Linux via SSH(debian spezifisch oder suse spezifisch oder allgemein Linux)? Ich habe nun schon ca 1 Jahr nicht mehr mit Linux gearbeitet nur manchmal helfe ich Freunden beim einrichten eines Eggdrops oder ähnliche Programme. Jedoch haperts einfach manchmal das mir der befehl nicht einfällt um Prozesse nachzusehen was grad läuft oder was verschieben etc. Gibts da irgendwelche nachschlage werke für solche Befehle und gibts auch ein Buch allgemein für das ganze Thema (alles via SSH), da ich vorrübergehend nur schon aus Zeitgründen nicht vorhabe, einen meiner PC's auf LINUX umzurüsten um etwas zu testen.

Danke schonmal für die Tips udn Antworten.

Grüsse aus der Schweiz

KoW

stargate
24.03.2003, 15:33
Ein freundliches grüß Gott in die Schweiz,

Suche mal hier im Board nach "SuSE Debian"
das wurde bereits ausführlich besprochen

Hier ein kleiner Artikel

http://www.rootboard.de/forums/showthread.php?s=&threadid=2400&highlight=suse+debian

gruß
stargate

JoelH
24.03.2003, 15:41
was links zu den Befehlen angeht

schau mal www.xinux.de/docs/linux/anwenderhandbuch/LHB.html

ich würd Debian nehmen in deinem Fall, da du eh kein X brauchst fallen die ganzen Gimmiks von SuSE eh weg und ich find apt-get besser als rpm. Obwohl ich RedHat User bin ;)

PS: Was ganz nützlich ist ist Linux gepackt (http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3826609468/qid=1048520528/sr=1-1/ref=sr_1_16_1/302-7971463-8175225)

KoW
24.03.2003, 19:36
HI

Also was zum OS angeht lese ich auch aus mehreren Artikeln das Debina stabiler bez besser ist für das was ich brauche also als Webserver und nicht für mich zuhause?

Zum Link danke dir. kennst da noch andere.

Zum buch danke dir. meinst du das: http://www.buchhaus.ch/roesslitor/vollanzeige.asp?BOK_ID=1944169 ?
Hats da auch befehle oder was ist da beinhaltet?

Gruss

Oliver