PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kylix 3 Open Edition



Maerel
22.03.2003, 11:04
hi,

Hab mir jetzt Kylix3 Open Edition von
Borland.com geladen und es gefällt mir sehr gut.

Hab aber ein kleines Problem,
nach dem ich ein Project compiliert habe.

Bekomme ich folgenden Fehler.
./Project1: relocation error: ./Project1: undefined symbol: initPAnsiStrings

Wenn ich das Project ausführen will.

Diesen konnte ich lösen, indem ich
export LD_LIBRARY_PATH=~/kylix3/bin

durchführte.

Alledings habe ich jetzt bedenken, dass ich
meine erstellten Programme jetzt an
niemanden weiter geben kann, der kein kylix
installiert hat.

Oder brauche ich dafür eine andere Version
von Kylix?

Zeeke
16.05.2003, 11:40
Hi,

wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe musst du die libqtintfXXX.so zu deinem Programm, das du weiter gibst, mit liefern. Diese Datei befindet sich bei einer Kylix Standard-Installation in /usr/local/kylix3/bin (in deinem Fall ~/kylix3/bin). Zum Starten deiner Anwendung schreibst du dann ganz einfach ein kleines Shell-Script, welches ebenfalls ein export LD_LIBRARY_PATH=... (Pfad zur oben genannten .so Datei) durchführt und dann deine Anwendung startet..

Glaube zumindest, dass es so funktionierte :)

Ciao
~Zeeke

djtechno
30.09.2003, 00:05
oh shit, das hamse au' net grad doll gelöst :(
um ein programm zu starten braucht man ein skript, das erst variablen setzt :(

tip: schtreib zu deinem programm doch ein installscript,das die datei in /usr/lib kopiert und die variable permanent speichert
ich mein, wenn man unetr windoof ein vb-proggy installiert kopiert das setup die vbrun500.dll auch in c:\windows\system.....
dan hat man dieselbe runtime nachher net 1000 mal aufm pc