PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Allgemeines zu Programmentwicklung...!?



Uhu
19.10.2006, 09:16
Hallo

Ich habe eine Software geschrieben welche im groben und ganzen mit Plesk und co vergleichbar ist.
Nun habe ich eine Frage...
Wie setze ich diese Software am besten ins System ?
Sprich ich habe mir bisher eine struktur aufgebaut die etwa wie folgt aussieht:

Ausführbare Skripts -> /usr/bin/
Klassen und Codesammlungen /usr/lib/meinProg/
Configs /etc/meinProg/conf
pidFiles /var/run/meinProg/

Damit war ich bis lang ganz glücklich, aber jetzt bin ich verunsichert wo ich die benötigten Programme hin installieren soll.
z.B.
- httpd server
- DNS Server
- PHP interpreter
- FTP Server

Ich wollte es so handhaben das ich alles was "meinProg" für sich selber benötigt abgesondert von dem installiere was letztendlich dem Benutzer dient.

Kann mir vielleicht jemand eine kurze Einleitung geben wie man am sinnvollsten und vernünftigsten eigene Software in *NIX/Linux einbindet ?

Bedanke mich schonmal fürs lesen.

Gruß Uhu

rikola
19.10.2006, 10:39
Am benutzerfreundlichsten waere es wohl, wenn Du Deine Dateien zu einem Paket zusammenschnuerst, das von den Distributionen unterstuetzt wird, also zum Beispiel rpm oder deb.
Dann kannst Du zum Beispiel auch Abhaengigkeiten mit angeben und verlangen, dass die zusaetzlichen Programme auch installiert sind, und zwar aus der jeweiligen Distribution.
Wenn Du das nicht moechtest, solltest Du Deine Dateien unter /usr/local verteilen, da das Verzeichnis in der Regel nicht von den Paketmanagern verwaltet wird. Ich hielte es am besten, _ALLES_ unter /usr/local/meinProg zu installieren (dort kannst Du ja dann die enteprechende Verzeichnisstruktur aufbauen), v.a., solange das Programm noch nicht etabliert ist. Dann kommt es mit den anderen installierten Programmen nicht ins Gehege und es ist durch ein einfaches 'rm -fr /usr/local/meinProg' wieder deinstallierbar.

Uhu
19.10.2006, 10:55
Hi

Danke dir für deine Antwort.
So in etwa hatte ich mir das schon vorgestellt.
Aber wollte nochmal den ein oder anderen Rat einholen.

Habe ich denn dort noch was zu beachten oder obliege ich irgendwelchen Einschränkungen ?

Gruß Uhu