PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ssh anmelden funktioniert nicht *sic*



belubaba
12.09.2006, 20:56
Wie üblich geht nach der Einrichten das ssh erstmal nicht.

die keys auf server und client generiert, ausgetauscht den key in den pagent geladen und mein putty richtig konfiguriert.

Trotzdem geht die Anmeldung nicht.

Gibt es ein Log für das ssh in dem ich genauere Infos bekomme oder kann ich bei ssh eine traceoption einschalten?

Hat jemand einen tipp?

b.

x0r
13.09.2006, 07:34
Moin moin,

in:

$/etc/ssh/sshd_config



# Logging

LogLevel VERBOSE|FATAL|DEBUG usw. # Debug geht am weitesten
SyslogFacility DAEMON|USER|AUTH usw. # DAEMON macht hier Sinn



Danach Anmeldung wiederholen, und Ergebnis darstellen mit:



$cat /var/log/syslog | grep -i sshd


... et voila, siehe auch: man 5 sshd_config

MfG

Peregrine
13.09.2006, 07:41
Wie üblich geht nach der Einrichten das ssh erstmal nicht.

die keys auf server und client generiert, ausgetauscht den key in den pagent geladen und mein putty richtig konfiguriert.

Trotzdem geht die Anmeldung nicht.

Gibt es ein Log für das ssh in dem ich genauere Infos bekomme oder kann ich bei ssh eine traceoption einschalten?

Hat jemand einen tipp?

b.

Nur mal so in den Raum gefragt - die Anmeldung via Keyfile oder Passwd?

phrenicus
13.09.2006, 09:31
Hallo,


Wie üblich geht nach der Einrichten das ssh erstmal nicht.


Nur mal in den Raum gefragt: Läuft denn sshd? Und horcht er auf dem richtigen Interface (hast Du vielleicht mehrere)?

@x0r:

$cat /var/log/syslog | grep -i sshd

*klugscheiß* useless use of cat[TM]:

grep -i sshd /var/log/syslog
tut's auch.

Gruß

x0r
13.09.2006, 10:54
*klugscheiß* useless use of cat[TM]:

:P ROFL..., aber es stimmt :P

tr0nix
13.09.2006, 21:45
Du kannst auch den openssh Daemon stoppen und anschliessend mit (erschiess mich nicht wenn's nicht stimmt) "opensshd -DDD" im Super-Debug-mode starten! Die nächste Verbindungsaufnahme wird anschliessend auf stdout ausgegeben mit allen notwendigen Debuginformationen.

Achtung, der Daemon spawnt nur für einen Login! Wenn der User sich wieder ausloggt bzw. das Login fehlschlägt musst du wieder den Daemon starten.

belubaba
14.09.2006, 18:50
Keyfile

Und danke für all die Tips. Ich werds gleich mal ausprobieren.

b.

lordlamer
14.09.2006, 18:52
ssh2 aktiviert in putty?