PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Archlinux: Fehler bei der Installation



mikrokosmos
06.08.2006, 16:29
Hallo,

ich hatte erfolglos versucht, ArchLinux 0.7.2 zu installieren.
Bis zum Punkt "Select Packages" funktioniert es wunderbar, doch wenn dann die Pakete installiert werden sollen, erscheint die Meldung, dass sie nicht installiert werden konnten, wegen folgendem Fehler:

error: udev conflicts with pcmcia-cs
Wie könnte ich den Fehler beheben, um Arch zu installieren? Oder muss ich auf eine neuere Version warten?

Zur Hardware ist noch folgendes zu sagen:

* CPU: Intel Pentium IV mit 3GHz
* 1GB Arbeitsspeicher
* Mainboard: MSI MS-7042
* Festplatten:
- hdc: ST3160021A
- hdd: SAMSUNG SP0802N (auf diese soll Arch installiert werden)
[edit] PCMCIA-Hardware verwende ich keine.

deMalte
06.08.2006, 16:57
Hum, vieleicht hilfts ja, wenn du den Pcmcia-Kram bei der Packetauswahl einfach weglässt, oder hast du das schon probiert?

Grüße Malte

Iced-Zephyr
06.08.2006, 17:02
scheint vielleicht etwas aus der luft gegriffen, aber wähl mal ein anderes dateisystem für deine root-partition. ich hatte z.B. mit reiserfs unter archlinux immer probleme mit udev, wieso auch immer. (hab dann xfs genommen). vielleicht kannst du so das problem umgehen.

grüße

mikrokosmos
06.08.2006, 17:06
Danke ihr beiden. Ich werde es mal probieren. :)

nikaya
06.08.2006, 17:39
Ich habe mit reiserfs unter keinem OS Probleme gehabt,auch nicht mit Arch.
Im Handbuch wird explizit darauf hingewiesen nur das base-Paket bei der Installation zu installieren,nichts anderes.Der Rest wird nach dem reboot mit pacman installiert.Dort fragt pacman dann auch ob für das System udev eingerichtet werden soll (welches man mit "y" beantworten sollte).

Scheint irgendein Bug zu sein dass keine anderen Pakete bei der Install gewählt werden dürfen.
Und natürlich die Installpunkte immer mit "done" abschließen.

ChrisMD
06.08.2006, 18:15
Gewählt werden dürfen sie schon, aber nur bei einem aktuellen Release.
Und auch erst nachdem man die Basispakete schon installiert hat.

Am besten immer mit der kleinen Basisversion beginnen und den Rest per Pacman reinhauen dann gibt es da weniger oder garkeine Probleme.

nikaya
06.08.2006, 18:41
Gewählt werden dürfen sie schon, aber nur bei einem aktuellen Release.
Und auch erst nachdem man die Basispakete schon installiert hat.

Ah ja,also kein Bug.Danke für die Info.

ChrisMD
06.08.2006, 21:35
Naja melden könnte man das schon aber ob die Devs dann nicht mit meiner Begründung abschmettern ist unwahrscheinlich. :D

mikrokosmos
07.08.2006, 08:40
Danke an krishan und ChrisMD. Nur die base-Pakete zu installieren, war die Lösung. Da hats sichs gerächt, dass ich mich nicht an die offizielle Installationsanleitung gehalten habe. ;)