PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windows XP von Linux herunterfahren



linguin
28.07.2006, 07:19
Moin Moin,

folgendes problem:

ich muss von einer 10er Opensuse Abends mehrere Windoof Clients, die alle unter XP laufen, herunterfahren.

Habt ihr da irgendeine Ahnung ob das möglich ist ??

Gruß

DukeNuke2
28.07.2006, 07:25
windows hat auch einen telnet dienst und es gibt zusatzprogramme (z.b. shutdown.exe) mit denen man windows remote herunterfahren kann.
du kannst natürlich auch remote-desktop aktivieren und dich mit einem rdp client connecten und die maschinen grafisch herunter fahren.

hehejo
28.07.2006, 08:10
Oder du schickst der krass scheißendreck WinDOOOFmaschine einen Virus.


Verdammt, warum denken so Viele, dass sie schneller Hilfe bekommen, wenn sie den Namen von Windows verunglimpfen.
Das ist doch einfach nur lächerlich.

"Ey alda, Windoof suckz gewaltig.."
"Und warum hast du es dann drauf?"

ARCH.

hazelnoot
31.07.2006, 10:45
hmm du koenntest das ganze einfach realisieren!!!

du schreibst dir unter windows einfach ein programm dass auf einem port auf irgendein kommando lauscht... bekommt das programm das kommando dann uebers netzwerk dann soll es einfach einen befehl ausfuehren ala system("shutdown.exe -params"); tja das waer denk ich das einfachste...

ps: so ein aehnliches prob hatte ich bei mir auchmal!!! nur dass ich halt statt auf shutdown auf das filesystem zugegriffen habe...

mfg hazelnoot

supersucker
31.07.2006, 10:58
hmm du koenntest das ganze einfach realisieren!!!

du schreibst dir unter windows einfach ein programm dass auf einem port auf irgendein kommando lauscht... bekommt das programm das kommando dann uebers netzwerk dann soll es einfach einen befehl ausfuehren ala system("shutdown.exe -params"); tja das waer denk ich das einfachste...

Nö, wäre es überhaupt nicht.

Noch umständlicher geht es wohl nicht mehr.

Du hast den Beitrag von DukeNuke nicht gelesen, oder?

Was er schreibt dauert ungefähr effektiv 1 Minute zu realisieren.

hazelnoot
31.07.2006, 11:02
Noch umständlicher geht es wohl nicht mehr.

Du hast den Beitrag von DukeNuke nicht gelesen, oder?

Was er schreibt dauert ungefähr effektiv 1 Minute zu realisieren.

ok da haste wahrscheinlich recht aber lustiger zum realisieren ist sicher meine loesung denn da kann man auch noch programmieren!!

matland
31.07.2006, 11:12
Oder schau dir mal die PsTools von Sysinternals (http://www.sysinternals.com/Utilities/PsTools.html) an.