PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : SCons: ASM mit NASM und GCC



Zico
25.07.2006, 00:46
Hi
Ich bau grad mein kleines Projekt auf SCons um, da es für mich ein wenig leichter zu durchblicken ist, als das Makfile System.
Nun habe ich ein wenig Assembler Code, den Ich gerne compilieren will.

Dabei handelt es sich meist auf NASM zugeschnittenes Zeug. Also setze ich:

env.Replace(AS = 'nasm')
env.Append(ASFLAGS = '-f elf -d__ELF__ -Itexmap/ ')

Klappt wunderbar. Nun befinden sich aber noch ein paar Assembler Dateien in der Liste mit der Endung .S, welche gerne mit GCC compiliert werden wollen. SCons erkennt dies auch völlig richtig, doch er nutzt weiterhin die ASFLAGS, was dann natürlich zu einem Fehler führt.

Jemand dazu eine Idee?