PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PHP + Proxy



Spy
18.06.2006, 18:15
Hallo,
habe ein Schulprojekt indem die meisten über einen Proxy ins Internet gehen bzw. auch aufs Lokale Intranet gelangen. Habe allerdings vorher nicht daran Gedacht und ein Gästebuch erstellt welches anhand der Ip Adressen Zeitsperren vergibt zwecks Spamern.

Doch da die meisten über eine Ip-Adresse kommen kann auch nur jeder aller paar Minuten schreiben. Dachte nun daran das es im Internet zu ähnlichen Situationen kommt das einige Leute über selbe IP auf meine Seite kommen.

Darum wollte ich Fragen ob es da besser ist gleich auf Cockies/Session zu setzen. Oder versuchen über ein Array bei einer gleichen Adresse einfach eine Adresse zu vergeben.
Beispiel jemand kommt mit 100.100.100.6(proxy) auf die Website. Und er bekommt vom Script eine andere zugewiesen z.b. 210.23.12.1 mit der man dann wieder arbeiten kann.

Habe nur wenig Lust das Script Cockie/Session bassierend umzuschreiben. Suche daher nach einer Lösung wie man das ganze umgehen kann.

Wäre nett wenn mir jemand antworten könnte!

Bye Bye

theton
18.06.2006, 20:13
Am Besten umgehst du das Problem aber, indem du dein Skript Session-abhaengig machst. Eine Session darf nur einmal schreiben und fertig. Wer dich wirklich spammen will, den wirst du nicht dran hindern. Entweder er oeffnet jedesmal eine neue Session, oder er loescht deine Cookies oder kommt halt ueber einen Proxy. Welche Loesung also auch immer du nimmst, es wird gleich wenig zum Erfolg fuehren. Wenn du eine anstaendige Loesung findest, dann gib mal Bescheid. :)