PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : CentOS Server



stoerfang
06.06.2006, 08:31
Hallo zusammen,

ich habe mir die aktuelle CentOS Server Edition heruntergeladen und installiert.
Über YUM konnte ich auch meine Updates ausführen, kein Problem.

Aber was mache ich, wenn ich zusätzlich Software installieren möchte
( Software zum compilieren z.B.).



Kann mir da jemand helfen?

Vielen Dank und Gruss
stoerang

DennisM
06.06.2006, 09:02
( Software zum compilieren z.B.).

Per checkinstall ein RPM machen?

MFG

Dennis

slasher
06.06.2006, 09:08
(kann man da nicht ganz normal drauf antworten?)

Damit du Software kompilieren kannst, brauchst du natürlich erst einmal die GCC, dann Gcc-g++ und noch einiges mehr, je nachdem, was du da gerade kompilieren möchtest.

Wenn du mit checkinstall (http://asic-linux.com.mx/~izto/checkinstall/) ein RPM erstellen möchtest, sieht dein Vorgehen zum Beispiel folglich aus:

1.) ./configure --prefix=/usr/local
2.) make
3.) checkinstall

Checkinstall wird dir dann einige Fragen stellen, die aber alle zu beantworten sind und wenn es dann fertig ist, teil checkinstall dir mir, wo es die RPM hinkopiert hat. Die kompilierte Software ist zu diesem Zeitpunkt bereits installiert, sofern es keine Probleme bei der Kompilierung gab.

Ps.: @stoerfang: das nächste Mal vielleicht besseren Titel ausdenken :-), denn wenn andere nach genau deinem Problem suchen, werden sie nichts finden, da sie mit deinem Titel nichts verbinden können :-).

DennisM
06.06.2006, 10:00
1.) ./configure --prefix=/usr/local

Ich würde das nicht nach /usr/local packen, sonst kann es manchmal Probleme mit diversen Libs geben, wenn du ein RPM erstellst, würde ich dir raten es auch nach /usr zu installieren.

MFG

Dennis

stoerfang
06.06.2006, 10:07
sorry, ich habe mich nicht richtig ausgedrückt....


Mein Problem ist, dass ich Software installieren möchte. Beim Befehle ./configure meckert er mir an, dass ihm eine Bibliothek fehlt.

Meine Frage ist jetzt, gibt es eine Möglichkeit wie bei SUSE mit YAST Software bzw. Pakete zu installieren. Wollte nicht unbedingt alles per Fuss installieren.

Dachte, da CENTOS auf RedHat Enterprise basiert, ich mit anaconda entsprechend Software nachinstallieren kann.

Aber irgendwie scheint das nicht zu gehen, oder heisst das hier anders ?

gruss stoerfang

slasher
06.06.2006, 10:09
@dennism: wenn centos dem fhs folgt, gehört alles, was er zusätzlich installiert nach /opt.

@stoerfang: du kannst deine ganzen Klamotten mit YUM installieren.

"yum install irssi" :-).

theton
06.06.2006, 10:19
man yum :D

stoerfang
06.06.2006, 12:07
ok, vielen Dank

gruss stoerfang