PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Durcker:Treiberzuordnung nach Neustart weg



holger.hoffmann
30.05.2006, 19:28
Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem:
Ein SLES 9 mit Samba 3 dient mir als Printserver in der Firma. Alle Treiber sind erfolgreich installiert worden und der Server läuft korrekt. Bootet man allerdings neu, so waren zunächst alle Treiberinformationen verloren. Die Dateien zu den Treibern waren zwar noch im richtigen Ordner, aber eben die Zuordnung zum zugehörigen Treiber weg. Nach einigem nachforschen, habe ich festgestellt, dass die Zuordnungen im /var/lib/ Verzeichnis, in den Dateien ntdrivers.tdb, ntprinters.tdb, ntforms.tdb, sowie in den Dateien des Unterordners "printing" gespeichert werden.

Die MTIME von der Datei ntdrivers.tdb war alt, und der mit tdbdump anzeigbare Inhalt der Datei war nach dem Neustart verschwunden, ohne dass sich die MTIME geändert hat. Also bin ich davon ausgegangen, dass sich der mit tdbdump anzeigbare Inhalt nur im RAM befindet. Daher habe ich mit tdbbackup ein Backup der Datei erstellt (mit aktueller MTIME) und habe die eigentliche Datei durch ihr Backup ersetzt. Dadurch waren schonmal die Treiber grundsätzlich wieder da.

Was aber immernoch nach dem Reboot verschwindet ist die Zuordnung Drucker<->Treiber, sowie (damit einhergehend) die Voreinstellungen in den Druckertreibern. Ich habe versucht wie oben zu verfahren, allerdings sind die mit tdbbackup erzeugten Backups viel kleiner als die Originialdateien und das Ersetzen der Datei ntprinters.tdb hat dazu geführt, dass einfach kein Drucker mehr angezeigt wurde...

Vielen Dank, für jegliche Hilfe.

Gruß,
Holger

phrenicus
31.05.2006, 16:10
Hallo Holger,

wie sieht denn die smb.conf aus? Bitte nur die Print-relevanten Sachen ;-)
Gibt es [print$]?
Gibt es dort den korrekten Pfad nach /var/lib/samba/drivers (oder wohin auch immer)?


Gruß

holger.hoffmann
03.06.2006, 12:18
Hallo hier ist jetzt die smb.conf: (Wie man sieht benutzen wir ein ADS, ich habe die Details dazu mal weggelassen.)


[global]
...
security = ADS
map to guest = Bad User
username map = /etc/samba/smbusers
printcap cache time = 750
os level = 2
dns proxy = No
ldap ssl = no
winbind use default domain = Yes
printer admin = @ad, root, administrator
[printers]
comment = All Printers
path = /var/spool/samba
read list = @users
write list = @users
create mask = 0600
# guest ok = Yes
printable = Yes
browseable = No

[print$]
comment = Printer Drivers
path = /etc/samba/drivers
admin users = @ad, root
write list = @ad, root
read list = @users


Für die entsprechenden Ordner gilt:
etc/samba/drivers : rwxrwxrwx
var/spool/samba : rwxrwsrwx

Viele Grüße,
Holger