PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : phpMyAdmin - MySQL Fehlermeldung #2002



AndreasKrug
26.05.2006, 14:44
Hallo @ all,

ich habe mal eben das Forum durchsucht und schon hilfreiche Tipps gelesen und ausprobiert, trotz dessen komme ich an einem wichtigen Punkt nicht weiter.

Ich habe auf meiner Kiste SuSe 9, Apache2.2.2, PHP 5.1.4 sowie MySQL 4 und die phpMyAdmin 2.8.1 laufen. Apache, PHP sowie MySQL laufen einwandfrei.

Ich habe phpMyAdmin entpackt und enttarnt und die config.inc.php dahingehend angepasst, wie es das manuell setup script macht bzw. wie es hier im Forum vorgeschlagen wurde...

Versuche ich nun die index.php des phpMyAdmin aufzurufen, bekomme ich ständig eine Fehlermeldung #2002: Der Server antwortet nicht. (evtl. ist auch der Socket des lokalen MySQL Servers socket nicht korrekt konfiguriert).

Ich habe in der config.inc.php tcp als Verbindungstyp, den Port 3306 angegeben, benutzer und passwort gesetzt sowie mysql als extension eingetragen.

Was kann ich tun?

dmaphy
26.05.2006, 17:38
Schauen ob der MySQL-Server wirklich läuft.


rcmysql restart


Versuchen dich über die Konsole mit dem mysql-Befehl einzuloggen:


mysql -u root

Dann solltest du einen mysql-prompt sehen der so aussieht:


mysql>


Wenn das geht, erneut schauen, ob du in der config.inc.php alles richtig eingestellt ist.

AndreasKrug
26.05.2006, 23:31
Hi dmaphy,

ich habe das gemacht, was du geschrieben hast und es funktionierte einwandfrei. Trotzdessen geht der phpMyAdmin immer noch nicht...

Anbei mal meine config.inc.php, vielleicht siehst du da ja was, was nicht sein darf oder fehlt...



<?php
/*
* Generated configuration file
* Generated by: phpMyAdmin 2.8.1 setup script by Michal ÄihaÅ <michal@cihar.com
>
* Version: $Id: setup.php,v 1.23.2.8.2.2 2006/05/15 07:57:09 nijel Exp $
* Date: Fri, 26 May 2006 13:26:14 GMT
*/

/* Servers configuration */
$i = 0;

/* Server localhost (http) [1] */
$i++;
$cfg['Servers'][$i]['host'] = 'localhost';
$cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysql';
$cfg['Servers'][$i]['port'] = '3306';
$cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
$cfg['Servers'][$i]['compress'] = false;
$cfg['Servers'][$i]['controluser'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['controlpass'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'http';
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = '';

/* End of servers configuration */

?>

dmaphy
27.05.2006, 10:03
schau mal in einem PHP-Script in dem du phpinfo() ausführst, ob die MySQL-Erweiterung für PHP installiert bzw. eingeschaltet ist. Evtl. brauchst du auch nur den Typ auf mysqli (wichtig ist das i am Ende) ändern.

Kangaroo
25.06.2006, 23:06
Hallo!

Ich habe das selbe Problem. Ich habe auf Mac OS X (Tiger) Apache und PHP aktiviert und MySQL 4.1.20-standard installiert. Der User root hat auch gleich nach der Installierung ein Passwort bekommen und ich kann über die Konsole auf MySQL zugreifen, Datenbanken anlegen, etc. Ich bin gerade dabei mir eine Testumgebung einzurichten und kann mir nicht erklären, warum ich mit phpMyAdmin 2.8.1 nicht auf MySQL zugreifen kann. Ich habe bereits eine config.inc.php erstellt und den User, das Passwort und den Host angegeben. Da das nicht funktioniert hat, habe ich mir eine config.inc.php von der jetzt ingegrierten setup.php generieren lassen, aber das funktioniert auch nicht. Ich hänge meine config.inc.php mal an, vielleicht seht Ihr etwas, was ich nicht richtig gemacht habe:


<?php
/*
* Generated configuration file
* Generated by: phpMyAdmin 2.8.1 setup script by Michal ƒåiha?ô <michal@cihar.com>
* Version: $Id: setup.php,v 1.23.2.8.2.2 2006/05/15 07:57:09 nijel Exp $
* Date: Sun, 25 Jun 2006 16:43:43 GMT
*/

/* Servers configuration */
$i = 0;

/* Server localhost (config:root) [1] */
$i++;
$cfg['Servers'][$i]['bookmarktable'] = 'pma_bookmark';
$cfg['Servers'][$i]['relation'] = 'pma_relation';
$cfg['Servers'][$i]['table_info'] = 'pma_table_info';
$cfg['Servers'][$i]['table_coords'] = 'pma_table_coords';
$cfg['Servers'][$i]['pdf_pages'] = 'pma_pdf_pages';
$cfg['Servers'][$i]['column_info'] = 'pma_column_info';
$cfg['Servers'][$i]['history'] = 'pma_history';
$cfg['Servers'][$i]['host'] = 'localhost';
$cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysql';
$cfg['Servers'][$i]['socket'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
$cfg['Servers'][$i]['compress'] = false;
$cfg['Servers'][$i]['controluser'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['controlpass'] = 'password';
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = 'password';
$cfg['Servers'][$i]['only_db'] = 'data';
$cfg['Servers'][$i]['pmadb'] = 'data';

/* End of servers configuration */

?>


Ich habe als connect_type auch schon socket probiert und als socket mysql angegeben (ich weiss nicht, ob das so richtig war), aber mit tcp funktioniert es nicht. In extension habe ich auch schon mysqli ausprobiert, aber das war auch nichts.

Ich hänge Euch noch die Ausgabe von STATUS in der MySQL-Konsole an, vielleicht könnt Ihr daraus erkennen, was ich richtigerweise eintragen muss:
http://img151.imageshack.us/img151/5074/bild36ud.th.png (http://img151.imageshack.us/my.php?image=bild36ud.png)

Ich bin für jeden Hinweis dankbar, das ist mir echt noch nie passiert. Ich bin am Rande des Nervenzusammenbruchs :hilfe2:.

Viele Grüsse,
Kangaroo

Hellraider
26.06.2006, 05:37
Hi;
Das gleiche hatte ich auch mal. Damals hatte ich eine zu alte phpmyadmin Version benutzt. Bei mir läufts jetzt mit der neuesten phpma Version auf meinem Redhat (mit diversen plugins natürlich). Ausserdem solltest du mal checken, ob du bei vitalen Stellen evtl. " anstatt ' getippt hast. Bei mir gings danach.
Gruß Volker

PS: Bin kein pro, kann also net super tipps geben, aber ein Bisschen was weiß ich doch ;-).

::Edit::
Jetzt seh ich grad, dass du ja schon die neueste version vom phpmyadmin hast. Nochwas. stell mal deinen port auf 3128 und versuch dann nochmal, in die datenbank einzuwählen.

Kangaroo
26.06.2006, 11:41
Ich habe das Problem lösen können. Es war allerdings etwas, was ich mir so überhaupt nicht erwartet habe, da bei mir eigentlich bei meinen vorherigen Installationen alles einfach so 'out of the box' lief.

In der conf.inc.php war unter socket /tmp/mysql.sock anzugeben, da PHP4 den Socket unter /var/mysql/mysql.sock erwartet.

Keine Ahnung, warum das diesmal so war. Ist das erste Mal, dass ich bei einer phpMyAdmin Installation sowas angeben musste.

Früher reichte der User, sein Passwort und der Host.

Vielen Dank für Deine Hilfe und viele Grüsse,
Kangaroo

michel00
14.01.2007, 19:04
hallo habe auch mal eine frage habe eine hp bei t-online.de kann aber das phpMyAdmin nicht instalieren da kommt immer(#2002 - Der Server antwortet nicht. (evtl. ist auch der Socket des lokalen MySQL-Servers socket nicht korrekt konfiguriert) ich bin aber auch neu unterwegs in sachen hp wehr kann helfen danke schon mal (isq nummer 223-976-369) bitte helft mir

synhosting
08.12.2007, 09:58
:hilfe2:So jetz hab ich maln großes Prob also ich bin ein Serverhoster und besitze diese site http://88.84.156.45/ nun steht da jetzt immer: Es konnte keine Verbindung zu einer Datenbank hergestellt werden! und wenn ich mich http://88.84.156.45/phpmyadmin einloggen will kommt auch immer dieser sockelfehler Könnte mir einer helfen es ist wichtig

codc
08.12.2007, 12:20
@synhosting: wenn du schon mit so etwas überfordert bist dann hast du sicher deinen Job verfehlt. Ausserdem fehlt bei dir jegliche Angabe von Logs, Konfigs oder sonst irgend etwas und meine Glaskugel ist gerade zum polieren ....

Mein Tipp den Vertrag kündigen und 'shutdown -h now'