PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apache2 PHP5



Earl
22.05.2006, 09:41
Hallo!

Ich habe bei mir (Kubuntu 5 Breezy Badger) Apache2 und php5 installiert. Das Problem ist, wenn ich eine php - Seite vom Browser aufrufe kommt ein
500 Internal Server Error. Aber ich muesste alles korrekt eingestellt haben:

/etc/apache2/mods-enabled: ... php5.conf, php5.load ... (ln -s)
/etc/apache2/apache2.conf:


...
DirectoryIndex index.html index.cgi index.pl index.php index.xhtml

# UserDir is now a module
UserDir public_html
UserDir disabled root

<Directory /home/*/public_html>
AllowOverride FileInfo AuthConfig Limit
Options Indexes SymLinksIfOwnerMatch IncludesNoExec
Options +ExecCGI
</Directory>

<Directory /home/earl/public_html/mambo/*>
AllowOverride FileInfo AuthConfig Limit
Options Indexes SymLinksIfOwnerMatch IncludesNoExec
Options +ExecCGI
</Directory>

<Directory /home/*/public_html/*/cgi-bin>
AllowOverride FileInfo AuthConfig Limit
Options Indexes SymLinksIfOwnerMatch IncludesNoExec
Options +ExecCGI
</Directory>

...

AddHandler cgi-script .cgi .pl .php

...

Der Rest von apache2.conf ist original.

Gruesse, Earl

daedalus
22.05.2006, 10:31
was sagen denn die log-files?

sono
22.05.2006, 10:42
. Aber ich muesste alles korrekt eingestellt haben:

Na ja, das kann so wohl nicht ganz stimmen.

Hast du PHP5 und Apache aus den Ubuntuquellen installiert?
Hast du was an der conf geändert?

Die Standardkonfiguration funktioniert eigentlich ganz gut.

Gruß Sono

Earl
22.05.2006, 11:15
Ach ja, das log file, hab ich glatt vergessen:


...
[Mon May 22 09:37:13 2006] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Mon May 22 09:37:14 2006] [notice] Apache/2.0.54 (Ubuntu) PHP/5.0.5-2ubuntu1.2 configured -- resuming normal operations
[Mon May 22 09:37:19 2006] [error] [client 127.0.0.1] (13)Permission denied: exec of '/home/earl/public_html/mambo/index.php' failed
[Mon May 22 09:37:19 2006] [error] [client 127.0.0.1] Premature end of script headers: index.php
[Mon May 22 09:37:19 2006] [error] [client 127.0.0.1] File does not exist: /var/www/favicon.ico
[Mon May 22 09:40:02 2006] [notice] caught SIGTERM, shutting down
[Mon May 22 09:40:17 2006] [notice] Apache/2.0.54 (Ubuntu) PHP/5.0.5-2ubuntu1.2 configured -- resuming normal operations
[Mon May 22 09:40:22 2006] [error] [client 127.0.0.1] (13)Permission denied: exec of '/home/earl/public_html/mambo/index.php' failed
[Mon May 22 09:40:22 2006] [error] [client 127.0.0.1] Premature end of script headers: index.php
[Mon May 22 09:40:22 2006] [error] [client 127.0.0.1] File does not exist: /var/www/favicon.ico


Und installiert habe ich Apache und PHP5 aus den Ubuntu Quellen, ja. Ich musste aber auf jeden Fall die SymLinks setzen.

theton
22.05.2006, 11:37
AddHandler cgi-script .cgi .pl .php



Sind die Typ-Definitionen richtig gesetzt?


LoadModule php5_module modules/libphp5.so # natuerlich hier den Pfad anpassen
AddType application/x-httpd-php .php .phtml

php-cgi installiert, wenn du es schon als CGI nutzen willst?

Earl
22.05.2006, 14:28
Ja, die Typdefinitionen sind richtig gesetzt. Dafuer musste ich nen symLinks: /etc/apache2/mods-enabled/php5.conf und .../php5.load zu /etc/apache2/mods-availible/php5.conf und .../php5.load setzen. Das ist alles ok.

Hab php5-cgi installiert. Geht trotzdem nicht.

theton
22.05.2006, 14:31
(13)Permission denied: exec of '/home/earl/public_html/mambo/index.php' failed

Und die Skripte sind +x gesetzt? Sonst kannst du das mit dem CGI gleich vergessen. CGI-Skripte muessen fuer den Webserver ausfuehrbar sein.

Earl
22.05.2006, 15:01
jupp, hab ich mal gemacht, aendert aber nichts.

Aber ich hab gerade mal .php aus der AddHandler Directive herausgenommen und es funzt. Man kann es also nicht als cgi-skript und php-apache Modul gleichzeitig laufen lassen. Komisch eigentlich, da ich ja php5-cgi installiert hatte.

Danke und viele Gruesse,
Ronny

theton
22.05.2006, 15:07
Ja, aber du kannst nur einen Handler definieren und normalerweise wird der zuletzt in der Config definierte Handler genutzt. Warum das allerdings nicht richtig uebergangen wurde, koennen dir wahrscheinlich nur die Apache-Entwickler sagen. Naja.... hauptsache es geht jetzt. :)

scm
23.02.2007, 13:56
Hatte das gleiche problem, und bei mir fehlte das symlink, das das php5 modul läd.
Nachdem ich
server:/etc/apache2/mods-enabled# ln -s /etc/apache2/mods-available/php5.conf php5.conf
servert:/etc/apache2/mods-enabled# ln -s /etc/apache2/mods-available/php5.load php5.load
server:/etc/apache2/mods-enabled# /etc/init.d/apache2 restart
gemacht hatte, wurden die php seiten audgeführt und nicht mehr zum download angeboten.

(Bin mir nicht sicher, ob das setzen der symlinks von hand unbedingt state of the art ist, aber funktioniert hat es ;)

greets
scm


http://tauschzone.de
Hast was, dasde nicht mehr brauchst? Brauchst was, das andere übrig haben? Tauschzone! :)