PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gegen Windows



Pingman
12.05.2006, 15:28
Hallo,

Was spricht alles gegen Windows.....

schreibt hier alles rein was gegen Windows spricht.

Ich bin schon gespannt auf wieviele Argumente wir kommen.:D :D :D

Xanti
12.05.2006, 15:41
Wow, wir hacken mal wieder auf Windows rum...

Werd erwachsen.

daedalus
12.05.2006, 15:41
auch wenn ich meine, daß das hier zu einer hitzigen debatte führen könnte/wird... aber gut, heizen wir mal mit an ;-)

ich würd nicht sagen, es pricht gegen windows, aber es ist defenitiv ein manko:
bugs, fehler etc... sind M$-intern ewigkeiten bekannt, offiziell wird erst sehr spät ein statement dazu abgegeben und reagiert wird noch später drauf...
und das lustigste ist,... es gibt für den zu spät herausgegeben bugfix dann später ein bugfix der einen neuen bug im vorhergehenden bugfix fixt *kopfschüttel*

slumsattack
12.05.2006, 15:41
Auf Linux laufen nicht so viele Programme bzw. Spiele wie bei Windoof!
Dagegen Linux ist sicherer als Windows!

sven
12.05.2006, 15:45
Kann mal ein Mod das Ding hier in Sandkasten schieben ?

heady
12.05.2006, 15:50
ich finde dass es bei m$ betriebssystemen einen gravierenden einschnitt bei der entwicklung gibt...ich finde, es ist immer alles darauf gerichtet zu einem bestimmten termin etwas herauszubgringen...egal wieviele bugs es gibt...
dagegen läuft unter unix/linux systemen ein stätiger entwicklungsprozess...entwickler tauschen sich aus...user melden bugs usw...es gibt mehr zusammenhalt/zusammenarbeit untereinander

außerdem sind m$ produkte zu teuer - unix/linux kostenlos und fast immer besser entwickelt als m$

das sind meine gedanken/eindrücke über dieses thema...

Wolfgang
12.05.2006, 15:53
Und ab dafür, das riecht ja schon im Ansatz nach Bashing.

Da ist mir jemand zuvor gekommen.
Danke

Gruß Wolfgang

Wolfgang
12.05.2006, 16:05
Ich bin schon gespannt auf wieviele Argumente wir kommen.:D :D :D

Und ich bin schon gespannt, auf wieviel Postings du hier noch kommst.:D
Andererseits bestätigst du meine Meinung, dass du bei Windows wahrscheinlich besser aufgehoben bist.
Kleiner Tipp: Fake deinen User Agent und geh wo anderes den Helden spielen.

Wolfgang

PBeck
12.05.2006, 16:44
Was soll den sowas? Jedes OS hat doch wohl seine Vor- und Nachteile. Wieso sollte jemand überhaupt gegen Windows sein? Bill Gates hat doch den Computer erst für den normalen Anwender "Nutzbar" gemacht. Wieso denkst du nutzen wir Linux? Weil uns einfach die Philosophie hinter diesem OS stärker anspricht als andere.

Wieder ein Thread mehr zum flamen ...

Bâshgob
12.05.2006, 17:05
Wo bleibt das Popcorn?

wesPe56
12.05.2006, 17:51
Für mich bitte eine Cola...... :brav:
....... und jetzt geh ich in Garten, wir grillen. Falls noch Würstchen übrigbleiben, verteile ich sie hier. :devil:

wesPe56

chb
12.05.2006, 18:21
Welch grandiose Idee dieser Thread. Andererseits mag wer Mal Sachen aufzählen, die gegen Linux oder *BSD sprechen?

Wolfgang
12.05.2006, 19:11
Welch grandiose Idee dieser Thread. Andererseits mag wer Mal Sachen aufzählen, die gegen Linux oder *BSD sprechen?
Ja, das schöne Wetter. ;)

root1992
12.05.2006, 20:49
Ich könnte euch auch irgentetwas von Bugs erzählen. Aber für mich als Schüler erstens der Preis. Jedes System hat Bugs, das eine mehr, das andere noch mehr.
Ansonsten das übliche und die "seriöse" Firma.:)

hoernchen
12.05.2006, 21:11
ich wuerd ja viel lieber ueber oracle wettern. ich bin nicht 1337 genug, um r33l-h4ax0r-maeßig uber windows zu schipmfen. ich verwend ja noch nicht mal ip-spoofer *schnieff*

chb
12.05.2006, 21:28
ich wuerd ja viel lieber ueber oracle wettern. ich bin nicht 1337 genug, um r33l-h4ax0r-maeßig uber windows zu schipmfen. ich verwend ja noch nicht mal ip-spoofer *schnieff*
Oh das kenn ich, vielleicht gibt er uns mal hackz0r Nachhilfe ;-)

theborg
12.05.2006, 23:20
ja ich will auch darf ich :P

naja egal:P

ich glaub jeder hat hier seine gründe nicht win zu nutzen eigentlich ist es ein feines System bis halt auf einige Sachen, was mir bei win fehlt ist die community dies in der Form wie bei Linux/bsd... nicht gibt, außerdem ist win schweineteuer da ich mir keine spiele hole ist Linux das System der Wahl Wehr möchte auch 60eur fürn game zahlen ganzzuschweigen von 180eur für nen OS.

Grünling
13.05.2006, 00:48
...,

oh, Windowsbashing mal wieder ...
... ich habe eigentlich gar keine Meinung mehr zu dem M$-Produkt, mögen sich die damit auseinandersetzen die es nutzen. Es gibt Wichtigeres.

ToxXxic|Ger
13.05.2006, 08:40
Das Windows pauschal unsicher ist als Linux ist stimmt nicht ganz. Ich vertrete die Meinung "Jedes System ist nur so sicher wie sein Administrator"

Pho3nix
13.05.2006, 19:23
Ich finds blöd, dass das Deinstallieren nicht klappt... wenn ich 100 Programme installiere, habe ich 100 verschiende installer und bei einem drittel fehlt da ganz die möglichkeit zum deinstallieren oder dei klapt net, beim zweiten drittel bleibt die hälfte von den dateien auf dem computer und nur beim letzen drittel geht das ganz und ganz komplett weg...
Deswegen hab ich mir Angewöhnt, nur RPMs zu installieren... denn nur da weiß ich, dass ich s auch wieder wegkrieg!!

Aber dann gibts doch Sachen, die umbedingt Windows verlangen, aber da reicht mir VMWare-Server (weil der is gratis :-p )

Grünling
14.05.2006, 01:33
Aber dann gibts doch Sachen, die umbedingt Windows verlangen

...,

als da wären?

bsdfreak
14.05.2006, 02:02
Werd erwachsen.
Was meinst Du, warum das Forum "Sandkasten" heißt?

Xanti
14.05.2006, 10:47
Was meinst Du, warum das Forum "Sandkasten" heißt?

Was meinst Du, wo der Thread stand, bevor er in den Sandkasten verschoben wurde?

Nemesis
18.05.2006, 11:03
Zitat von Pho3nix
Aber dann gibts doch Sachen, die umbedingt Windows verlangen


...,

als da wären?

das auch schon des öfteren diskutierte "Photoshop" aus dem hause "adobe" z.b.
und, nein, gimp ist nicht das selbe und kommt bislang auch nicht an ps ran ;)

DennisM
18.05.2006, 13:03
und, nein, gimp ist nicht das selbe und kommt bislang auch nicht an ps ran

Aber für Privatgebrauch ist GIMP mehr als ausreichend.

MFG

Dennis

Linuxchen
31.05.2006, 16:21
1. Productaktivierung
2. Schlechter Telefonsupport, nur Ausländer :-), ich bin kein Rassist!!
3. VIREN!!
4. Geheime Zonen
5. alles :-D

root1992
31.05.2006, 22:31
Aber für Privatgebrauch ist GIMP mehr als ausreichend.

Da stimm ich dir zu. Man kann sehr gut damit Bilder manipulieren, auch Photos von Lehrer, ich brauch noch unbedingt eine Nahaufnahme von meinem It-Leherer:).

Aber wenn man etwas mit dem Gimp machen will muss man sich halt ein bisschen auskennen, ich habe es ohne Buch, Web, etc. geschafft.

Aber ich fand das alte Gimp besser.

-darkchild-
06.06.2006, 14:58
Linux ist Open Source nicht zu vergessen ^^
:D