PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : samba und ldap



tzzaetaynzz
10.05.2006, 10:31
hallo an alle,

ich beschäftige mich zur zeit mir einem samba-ldap server,
weil mein zukuenftiger chef das will.
eine erfolgreiche installation eines solchen servers habe ich durchgefuehrt, ok.

nur ist mir nicht ganz klar welchen vorteil ich bei einem samba server mit ldap habe. noch allgemeiner, warum ldap?

sven
10.05.2006, 10:38
hallo an alle,

ich beschäftige mich zur zeit mir einem samba-ldap server,
weil mein zukuenftiger chef das will.
eine erfolgreiche installation eines solchen servers habe ich durchgefuehrt, ok.

nur ist mir nicht ganz klar welchen vorteil ich bei einem samba server mit ldap habe. noch allgemeiner, warum ldap?


Vielleicht hilft dir das etwas alte - aber in den Grundzügen immer noch gültige Doc hier -> http://www.linuxfocus.org/Deutsch/July2000/article159.shtml

PS: Kurz und knapp - dezentrale User und Rechteverwaltung - du kannst so ziemlich alles am LDAP Authentifizieren lassen ...

tzzaetaynzz
10.05.2006, 10:52
danke für die kurzen und knappen beitrag.
ok, ich verstehe - dezentrale user und rechteverwaltung - stehen bei ldap im vordergrund.

dem link werde ich nachgehen und lesen was ich dort finde, auch danke.