PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gruppenrechte auf Samba



dani99
21.04.2006, 15:02
Vor 2 Monaten haben wir unseren Fileserver neu auf Samba umgestellt.
Die User und Gruppenverwaltung erfolgt auf einem Windows2003-Server (ADS)
Nun habe ich ein Problem mit einer neuen Gruppe.

Ich habe im ADS eine neue Gruppe erfasst und die User zugeteilt.
Im Samba sehe ich sowohl die Gruppe (wbinfo -g) wie auch die zugeteilten User (getent group)

Die Freigabe ist für alle offen, die Rechte auf dem Verzeichnis sind 775
der owner ist root, die Gruppe ist die neu erstellte Gruppe.
Trotzdem können die User dieser Gruppe nicht im Verzeichnis Dateien erstellen.
Wenn ich mit chgrp auf eine bereits seit Beginn bestehende Gruppe wechsle, dann können diese User Dateien erstellen!!!

Warum?? Bei Microsoft würde ich sagen, System neu starten...

Kann mir jemand einen Tipp geben!!