PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PHP Bibliotheken und Sicherheit



BiBe
11.04.2006, 15:27
Hi,
gerade suche ich einen Webmailer, mit dem ich auf die Postfächer meines Mailservers komfortablen Zugriff gewähren kann. IMP (http://www.horde.org/imp/) gefällt mir optisch sehr gut. Allerdings benötigt der die Bibliotheken HORDE (http://www.horde.org/) und einige aus dem PEAR (http://pear.php.net/)-Projekt. HORDE lässt sich wohl kapseln, aber PEAR integriert sich bei der Installation ziemlich arg in mein System.

Habt ihr eine Meinung dazu, ob es sicherheitstechnisch vertretbar ist, solch große Bibliotheken, die womöglich voll von noch nicht entdeckten Bugs sind, auf einem halbwegs öffentlichen Server zu installieren? Ich bin mir nicht sicher, ob ich weiterhin ruhig schlafen könnte. ?(

Oder gibt es ebenso chice, aber schlankere Webmailer?

Viele Grüße
BiBe

theton
11.04.2006, 16:18
Horde ist ansich sehr brauchbar und die aktuelle Version auch sehr sicher. Du wirst wohl kaum einen Webmailer finden, fuer den nicht im Laufe der Zeit irgendwelche Sicherheitswarnungen veroeffentlich werden. Wie bei jedem public Server sollten daher regelmaessige alle essentiellen Server-Programme aktualisiert werden.
Ansonsten schau dir mal Squirrelmail an. Benutze ich nun seit ca. 1 Jahr und es braucht weder PEAR noch irgendwelchen Kram von Horde. Ausserdem ist es schnell installiert und problemlos mit Plugins erweiterbar.

Cyber
12.04.2006, 08:24
Squirrelmail kann ich auch empfehlen, da es wirklich ohne viel Ballast schnell und effizient seinen Dienst verrichtet. Ich hatte es selbst längere Zeit im Einsatz und würde es auch jederzeit wieder nehmen.

lordlamer
12.04.2006, 09:03
hi

kannst dir ja auch mal folgenden angucken

http://www.roundcube.net

mfg frank

hehejo
12.04.2006, 09:21
wow, das ist ein tolles Projekt!

lordlamer
12.04.2006, 09:31
Hi,

du solltest dir aber die CVS Version ziehen. Die läuft ganz gut. Hab damit bisher keine probleme.

Mfg Frank

hehejo
12.04.2006, 09:47
*grins* Ich brauch das (noch) nicht.
Dann müsste ich ja auch eine MTA installieren um Mails versenden zu können. :)

Aber es ist gut so ein tolls Produkt in der Hinterhand zu haben!

lordlamer
12.04.2006, 09:49
Hi,

du kannst in den Configs auch nen MTA angeben mit Authentifizierung.

Frank

theton
12.04.2006, 10:25
Also ich wuerde auf einen Produktiv-Server keine Beta-Software installieren. *anmerk*

sphyraenidae
12.04.2006, 13:51
http://www.roundcube.net

Das ist wirklich krass.

Weiß jemand wie die das schaffen per drag and drop mails verschieben zu lassen, und das im browser.

Sowas habe ich noch nie gesehen.

Gruß Sphy

lordlamer
12.04.2006, 13:52
css und ajax