PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : APACHE2 läuft nur lokal



evgher
10.04.2006, 22:58
ich hab nun unter SUSE10 den apache2 - server installiert.
Auf meinem Rechner läuft er problemlos und öffnet alle Seiten, die ich angelegt hatte.
durch die Einträge in /etc/hosts:
172.0.0.10 www.server0.test
192.168.0.2 www.server1.test
kann ich die Seiten bei Namen aufrufen lassen.
kann mir jemand einen Tip geben, wie ich meine Seiten übers Internet aufrufen kann?

voice_of_buddha
11.04.2006, 18:00
Wenn du uns auch noch ein wenig über die Konstellation aus deinem Umfeld erzählst, also zum Beispiel ob du hinter einer Firewall steckst, wie du überhaupt ins Internet kommst, deine Haarfarbe und seit wann du dich mit Betriebssystemen und Netzwerken beschäftigst und so weiter, dann kann dir hier vielleicht jemand helfen.

Aber so... beim besten Willen kann ich das nicht.

supersucker
11.04.2006, 18:39
IMHO ist der Apache nach einer Standard-Installation so konfiguriert das er nur Verbindungen vom localhost akzeptiert.

Such mal in der httpd.conf nach der entsprechenden Zeile und ändere die.

DonEcki
11.04.2006, 20:02
Um die Seiten auch übers Internet erreichbar zu machen, brauchst du eine umroutung auf deine IP.

Beispiel: Du bist ganz normal über deinen ISP online. Dieser vergibt dir eine IP, wie ein DHCP Server.
Über diese IP bist du im Internet zu erreichen. Diese IP änert sich jedoch im Normalfall bei jeder Einwahl.

Also auf zu DynDNS. org und eine umroutung auf deine www-Adresse bestellt.

Bei vielen Routern lässt sich der DynDNS Account direkt einstellen. Dann wird deine momentane IP immer auf deine Adresse umgeleitet.