PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Linux-PC wird angezeigt, kann aber nicht zugreifen



plaufer
10.03.2006, 13:36
Hi,
ich hab folgendes, wahrscheinlich eh schon oft behandeltes Problem:
Mein Linux-PC(RedHat) wird zwar in der Netzwerkumgebung von Windows (XP Professional) angezeigt, sobald ich aber darauf zugreifen will, kommt folgende Fehlermeldung:
http://www.laufer.at/paul/linuxproblem.png
Außerdem, sobald ich mit der rechten Maustaste markiere und die Eigenschaften anzeigen will, erscheint eine neue Fehlermeldung, dass der Server nicht gefunden werden könne. Wieso wird Samba dann aber angezeigt??

Hier ist übrigens meine smb.conf, falls sie helfen sollte:
(Ist im X-Modus konfiguriert, an die Datei selbst geh ich erst ran, wenns funktioniert)

[global]
workgroup = paulworkgroup
netbios name = linuxpaul
interfaces = eth0
; encrypt passwords = yes
server string = My first LINUX RedHat Samba Server
; security = user
guest ok = yes
guest account = root
; security = user
share modes = yes
username map = /etc/samba/smbusers
; encrypt passwords = yes

[homes]
; valid users = %S
writeable = yes
; browseable = no
path = /tmp
guest ok = yes

[public]
comment = public stuff
path = /data/samba/public
writeable = yes
browseable = yes
guest ok = yes
printable = yes
; browseable = no

[tmp]
comment = Temporary File Space
path = /tmp
writeable = yes
guest ok = yes
browseable = yes

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen,
ich warte auf antwort,
paul

Bâshgob
10.03.2006, 14:22
[global]
workgroup = paulworkgroup
netbios name = linuxpaul
interfaces = eth0
encrypt passwords = yes
server string = My first LINUX RedHat Samba Server
security = share <========
browseable = yes <========
guest ok = yes
guest account = nobody
share modes = yes
username map = /etc/samba/smbusers



Probiers mal so. Vllt. hilfts.

plaufer
10.03.2006, 15:03
Danke für die idee, hat aber leider genau nichts gebracht

Bâshgob
10.03.2006, 15:14
Den smbd auch neu gestartet? Wird gerne vergessen...

plaufer
10.03.2006, 15:34
ja, klar