PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : sendmail und smarthosts



hopfe
06.03.2006, 18:38
Hallo zusammen,

ich versuche derzeit unter OpenSuse 10, Scalix 10 mit Sendmail 8.13.4-8 zu installiern. Soweit funktioniert alles gut, jedoch hätte ich gerne das Sendmail abhängig von der Emailadresse die Emails über das Relay meines Provideres verschickt.

Ich finde das wichtig da ich ansonsten so gut wie sicher in alle Spamfilter laufe, es wäre nett wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Habe schon etwas gegooglet, bin jedoch auf noch keine mir verständliche Anleitung gestoßen, vielleicht kann mir ja jemand die Config von Sendmail kurz erklären und ich finde die Lösung selbst.

Danke im Vorraus

Hopfe

pitschi5
25.08.2006, 21:32
Hei,

das sollte an für sich kein Problem sein:

Also zuerst in

die /etc/sendmail.cf editieren (Das Du die sendmail.mc editieren sollst kannst du ignorieren)
In der sendmail.cf gibt es einen Eintrag der nennt sich:

# "Smart" relay host (may be null)
DSsmtp.domain.tld --> hier trägst du deinen relayhost ein, also z.b.

in der datei

/etc/mail/access kannst du die zugangsdaten für deinen Provider in diesem Format eingeben:

AuthInfo:smtp.domain.com "U:loginname" "I:loginname" "P:password"


solltest du keine Anmeldedaten brauchen kannst du dir die Änderungen in der access schenken

danach rcsendmail restart

und dein Provider sollte als RELAYHOST dienen.

Redsam
26.03.2007, 03:15
Hallo zusammen,

ich stehe vor einer ähnlichen Aufgabe, allerdings bin ich an einem etwas seltsamen Punkt angelangt.

Zunächst meine Daten: ubuntu 6.06 server, scalix 11.0.2.

Als relay host, authinfo, sasl2, etc. ist alles angelegt. Möchte ich nun mit sendmail nach außen senden passiert sowas:


220 smtp.1und1.de (mrelayeu3) Welcome to Nemesis ESMTP server
>>> EHLO vmserver.netz.local
250-mrelayeu3.kundenserver.de pleased to meet you
250-STARTTLS
250-AUTH PLAIN LOGIN
250-AUTH=PLAIN LOGIN
250-PIPELINING
250-SIZE 52428800
250 HELP
>>> STARTTLS
220 Go ahead
>>> EHLO vmserver.netz.local
250-mrelayeu3.kundenserver.de pleased to meet you
250-AUTH PLAIN LOGIN
250-AUTH=PLAIN LOGIN
250-PIPELINING
250-SIZE 52428800
250 HELP
>>> QUIT
221 smtp.1und1.de Bye


Wie man leicht erkennen kann startet sendmail in tls und weiß dann offenbar nicht mehr weiter. Das ist insofern kurios, dass PLAIN und LOGIN in sendmail.mc gesetzt sind und sasl auch entsprechend diese Methoden genannt bekommen hat UND wenn ich mailer(scalix)dnl aus der sendmail.mc rausnehme die Authentifizierung klappt...

Ich habe inzwischen sogar schon eine neue Maschine aufgesetzt (ohne Scalix) und die Konfigurationen verglichen - nichts gefunden.

Hat evtl. jemand eine Idee?


Gruß