PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 3D linux



Bellerophon
05.03.2006, 22:16
halli hallo!
Ich habe schon vor längerem so eine Idee, und ich würde mich freuen, wenn das klappen würde, also sagt mal eure Meinungen zu Aufwand, Umsetzung und überhaupt ob die Idee gut ist!

Ich würde gerne eine 3D Umgebung für Linux realisieren.
Ein Ansatz, wie ich mir das vorstelle, ist bei Hackers zu sehen!
Als die da im "Gibson" rumfuhrwerken, mit den Häusern und Ordnern, versteht ihr was ich meine?
Auf jeden fall so was ähnliches hatte ich mir überlegt.
Man sollte anfangs eben die Ordnerstrukturen machen können, jede Festplatte als "hochhaus" und die Ordner als stockwerke oder Fenster.
Später könnte man dann auch "programmhäuser" machen, ähnlich wie die Taskleiste, wo man dann von Programmfenster zu Programmfenster kommt, indem man die verscheidenen Seiten des "hauses" anschaut.
fortbewegen mit würde man sich per Maus. Die maus hätte dabei eine Nullposition und anbhängig zu welcher seite man sie schiebt, "fliegt" man auch in die Richtung! für auf und ab könnte man das mausrad benutzen oder die Pfeiltasten!
Graphisch wäre das alles recht aufwendig, aber das dürfte für neuere Rechner kein Problem sein!
Das ganze natürlich 3D! Graphik sollte wirklich nicht mangelware sein!

So das wäre dann mal so in groben Zügen die Idee!

Jetzt hab ich nur ein Problem: Ich brauche fähige leute, die mich dabei unterstützen könnten, diese Idee zu realisieren(wenn sie denn was taugt)

Was denkt ihr? könnte da was draus werden?
wer hätte lust da mit zu machen??


Also ich dachte da an eine freewarevermarktung wie bei sphere für windows(kennt das einer??)


hier mal ein paar bilder, damit ihr seht was ich meine
http://homepage.mac.com/g3head/hackers.jpg
http://dragonmclean.tripod.com/sitebuildercontent/sitebuilderpictures/hackers.jpg

heady
05.03.2006, 22:24
wow...schon ne gute idee...wenn dus fertig hast sagst du mir schon bescheid :)
naja ich als programmierer wäre schon interessiert daran...der haken=wenig erfahrung mit 3d graphik programmierung...

Bellerophon
05.03.2006, 22:33
hmmmmh... schade.... ich brauch programmierer! weil ich ne absolute lusche bin!!
ich könnte höchstens hier und da etwas helfen, die ideen aufschreiben und graphiken entwerfen! aber im Programmieren bin ich ne lusche, und ich hab keine ahnung wie man das interface zwischen kernel und oberfläche realisiert... also der ganze softwareteil!
also brauch ich hilfe.... so viel wie halt da ist =))

ich könnte auch die Webpresenz machen! html css und ein bisschen php kann ich! das wäre sogar der lustigere teil!
wäre cool die changelogs zu schreiben =)

nunja... meldet euch bitte *lieb guck*

hazelnoot
07.03.2006, 15:10
hi!
ich wuerde mich als programmierer gern zur verfuegung stellen ich hab natuerlich nicht genug zeit alles zu proggen aber mithelfen da waere ich dabei!

mfg hazelnoot!

VuuRWerK
07.03.2006, 16:21
Ich würde mich auch gern beteiligen, nur hab ich noch nie 3D Programmierung gemacht. Meine hoffnung wäre es von euch zu lernen und natürlich dann erlerntes mit einzusetzen und mitzuhelfen. Ich habe zwar Programmiererfahrung(C++, PHP, Shell) aber wie gesagt nix in Richtung 3D :(

Ich hoffe trotzdem mich mit beteiligen zu können?

Hab Ausbildung zum Gestalter hinter mir(auch in 3D Grafiken mit 3D-MAX, vielleicht hilfreich für Grafiken etc.?) und befinde mich momentan im "Schul-Studium" zum Softwaretechnologen Anwendungsbereich Programmierung (2. Semester an einer BFS). Ebenfalls programmier ich seit über einem Jahr PHP/MySQL (ebenfalls beteiligung an der Webpräsenz?).

Würde mich freuen mich mit beteiligen zu können und Einsatz zu finden!

Gut Schuß
VuuRWerK

StyleWarZ
07.03.2006, 16:39
versteh ich das richtig das ihr hier einen 3d filebrowser machen wollt?

Bâshgob
07.03.2006, 16:43
http://fsv.sourceforge.net/

Pond247
07.03.2006, 16:52
Ich habe mal ein Programm gesehen, mit dem das Ganze als Universum dargestellt war (Symlinks -> Wurmlöcher und so). Ich weiß aber nicht mehr wie es hieß (xpilot oder so)

hex
07.03.2006, 17:14
Hallo,

ich finde die Idee prinzipiell recht lustig, aber ich bezweifle, dass sich so ein großer Aufwand lohnen würde. Ich würde die Energie lieber in bestehende Open-Source-Projekte stecken.


mfg hex

Bellerophon
07.03.2006, 19:02
hmmh es ist halt schon ein ziemlicher aufwand!

Die frage wäre, ob man eventuell vorhandene Projekte adaptieren könnte, das würde arbeit sparen!

Wie wärs mit ner sammlung von 3D desktops die es gibt? wäre schön, dann könnte man vll etwas abschauen??

VuuRWerK
09.03.2006, 09:15
Naja die Sache mit dem adaptieren einer fertigen 3D-Engine würde glaub ich erstmal ne Menge arbeit abnehmen. Vielleicht sollten wir wirklich erstmal recherchieren nach 3D-Engines für LinuxDesktops. Darauf kann man dann aufbauen und wenn wir später mal mehr Erfahrung diesbezüglich haben eben mal sich ransetzen und eine eigene Engine programmieren.

Wobei ich es natürlich schon interessanter finden würde alles von Anfang an zu programmieren. (Renderer, Texturrenderer/-engine, die ganzen Matrizen für die 3D-Welt, etc...)

Naja ich würd aber erstmal sagen, schauen ob sich noch welche finden.

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

Bellerophon
09.03.2006, 14:25
also von novell gibts für linux das hier
http://www.novell.com/linux/xglrelease/

mehr hab ich nich gefunden...

Dackel
09.03.2006, 14:37
es gibt sowas ähnlichliches für kde:
http://www.kde-look.org/content/show.php?content=13969

Manji
09.03.2006, 14:47
Hat jemand Serial Experiments Lain(anime) gesehen? Da gabs so ne art navi desktop kennt da einer evtl ein OS Projekt das etwas ähnliches macht? Hab da schon nen ansatz für Fluxbox gesehen aber das Projekt ist schon seit langem down.

Xanti
09.03.2006, 15:48
Mich erinnert das ganze an eine Szene aus "Jurassic Park", in der dieses 10-jährige "Ich bin Hacker"-Kind im Computer über ein graphischen Filesystem surft, um irgendeine Tür zu öffnen. Lieblingszitat: "Das ist Unix, da kenne ich mich aus" :D

VuuRWerK
09.03.2006, 18:42
Mich erinnert das ganze an eine Szene aus "Jurassic Park", in der dieses 10-jährige "Ich bin Hacker"-Kind im Computer über ein graphischen Filesystem surft, um irgendeine Tür zu öffnen. Lieblingszitat: "Das ist Unix, da kenne ich mich aus" :D

HeHe das dacht ich auch gleich als ich es das erste mal las :D

Aber ich hatte noch so eine andere Idee, wieso macht man nicht erstmal einen anderen FileBrowser der mit 3D Elementen ausgestattet ist? somit häuft man sich nicht gleich eine 3D-Engine auf?

Nur mal als Idee bevor wir uns übernehmen und es am ende scheitert weil man nicht weiter kommt?

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

Graf_Ithaka
11.03.2006, 00:17
Hehe,

genau diesselbe Idee mit dem Filesystem auf Hochhausbasis hatte ich auch, als ich Hackers das erste Mal gesehen hatte, von daher wuerde ich gerne mithelfen, da ich aber absolut nicht programmieren kann, wuerde ich mich als Manual-Schreiber und eventuell Uebersetzer fuer Englisch und Franzoesisch anbieten (wobei zweiteres nicht so sehr ausgereift ist...)

MfG,
Graf_Ithaka

hazelnoot
11.03.2006, 22:56
ein freund von mir schreibt gerade eine 3d engine fuer linux den koennt ich fragen ob er sie uns gibt :-) leider ich weis nicht wie weit dass er ist!

oenone
12.03.2006, 00:21
3d filebrowser gibts doch schon?
http://fsv.sourceforge.net/

auf bald
oenone

hoernchen
12.03.2006, 00:25
ja aber nicht so 1337 wie bei hackers ;-)

Bellerophon
12.03.2006, 12:58
Hört sich doch schon ganz nett an....

wenn dieses fsv unter der GNU steht, könnte man doch große teile von dem benutzen!
Dann bräuchte man nur das 3D drumrum, dann hätte man das Filesystem schon... oder nicht?

Der eine Freund könnte uns vll auch helfen?

Anscheinend ist meine Idee doch nicht soo blöd und einige dachten ja schon das gleiche...

Vielleicht wirds ja doch was! ^^

VuuRWerK
12.03.2006, 13:35
ja aber nicht so 1337 wie bei hackers ;-)

Eben und das macht die Sache doch so interessant ;)

Also ich denk auch mal wenn wir erstmal uns einer open source Engine annehmen und diese ausbauen dann haben wir ja erstmal einen Anfang.

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

Caleb
12.03.2006, 13:46
ja aber nicht so 1337 wie bei hackers ;-)


hast du dir mal den 2. modus angesehen ? ... das ist übelst lustig ...

auch wenn das ganze keinen sinn hat ^^

Zico
12.03.2006, 14:46
Mich persönlich würde das sehr interessieren. Freie 3D Engines gibts mittlerweile auch schon wie Sans am Meer also von der Seite sollte das kein Problem sein.
Darkplaces, Crystal Space um nur 2 davon zu nennen.

Die Frage ist halt, inwiefern ein solcher Browser Sinn macht. Sicherlich siehts gut aus und je nach Größe der Dateien/Ordner verschieden große "Blocks" oder ähnliches zu nutzen würde sicher beim aufräumen etc. helfen, doch ein schnelles Arbeiten, wie mit Konqueror bezweifele ich an einem solchen Konzept stark.
Es müssten zumindest Features wie ein 3D Drag'n'Drop implementiert werden und eine starke Übersicht der Elemente im Filesystem. Dann wärs ggf sogar benutzbar.

Vorstellen kann ich mir ein solches Projekt in der Praxis schon. Ob es sich dann als produktiv heraustellt hängt dann vom Grundkonzept ab.

Bellerophon
12.03.2006, 16:55
drag &drop ist ja nicht allzu schwer zu realisieren.
Graphisch könnte man in irgend einer Ecke auch slots machen, in die man die Dateien "reinlegt" und dann zu nem anderen Ordner geht um die Datei dann abzulegen.

Als kopieren könnte man ein Strang (alsoe Datenleitung) machen, an deren Anfang ein rechteck so groß wie die datei ist und auf der anderen seite, je nach dem wie weit er ist, einen anderes Rechteck. (versteht ihr mich?^^)

Ich frag mich nur wie man den sprung vom Filesystem zur 3d engin schafft!

hazelnoot
13.03.2006, 11:27
hi man koennte das so machen: man schreibt eine klasse die das mit den files und so kann (kopieren, verschieben usw), (das koennte ich machen :-) ein anderer teil der die graphik beinhaltet simuliert einfach die jeweilige operation und fuehrt sie dann mit der klasse aus. ich hoffe ihr versteht was ich meine noch mal ne kleine graphik



+++++++++++++++++++++
+ DATEIMANAGER +
+++++++++++++++++++++
+ GRAPHISCHE GUI + <<<< ruft die methoden der dateimanager klassen auf
+++++++++++++++++++++


so koennte man 2 gruppen bilden die einen entwikeln das dateimanager gschichtl die anderen entwickeln das graphische somit waere die modularitaet gewaehrleistet.

als programmiersprache wuerde ich c++ vorschlagen!

mfg hazelnoot

brahma
13.03.2006, 12:36
Also das ganze hört sich wirklich sehr interessant an, wäre vlt. auch was feines fürn webserver/fileserver, als Desktop stell ich mir was anderes vor, aber ok.

Würde auch mitmachen, muss nur gestehen das ich seit ca. einem Jahr kein C oder C++ mehr vor mir hatte, müsste mich also kurz wieder einarbeiten, und 3D habsch noch nie gemacht.

Auf eine bestehende Engine aufsetzen hat natürlich den Vorteil das es weniger Arbeit macht, eine eigene zu schreiben bringt natürlich den Vorteil das die engine genau dem Bedarf entspricht.

huntings
13.03.2006, 14:09
also ich wäre auch dabei auch wenn ich noch nie in c++ programmiert habe. Kann aber java.

@hazelnoot würde noch eine Gruppe einfügen, die das Filesystem in 3D umrechenet, also eine Datei erstellt in der das Filesystem so vorbereitet wurde, dass die 3D Engine es lesen kann.

VuuRWerK
13.03.2006, 18:12
Also wenn das jetzt so guten Anklang findet würdet ich mal sagen machen sich die jenigen die schon einmal in der Richtung 3D programmiert haben die schon vorhanden 3D-Engines anschauen und sich für ein paar entscheiden und sagen können das man diese sehr gut für filesysteme verwenden kann. Somit erstmal ein Grundstein gelegt für ein Aufbau?

Die, die sich jetzt in 3D nicht auskennen (mich eingeschlossen :) ) können ja schonmal Gedankenansätze bringen wie man dann die File/Directory Verwaltung lösen könnte. Auch Ideen wären ja nicht schlecht. Später wären dann Ideen für den Zusammenschluss der beiden Kapitel (Klassen) entscheident. Joa und dann kann man sich ja mal ransetzen und was anfangen, was sagt Ihr?

Noch ne Idee wäre, das diejenigen die sich jetzt fest dran beteiligen wollen einmal Ihre MessangerIDs(Jabber, ICQ, MSN, ...) hier hinterlegen? Um dann genaueres mal zubesprechen?

Meine ICQ: 200056455 (Jabber wird demnächst zugelegt :) )

Auch ne Idee wäre TeamSpeak/Ventrilo/Skype für eine sprachliche zusammenkunft? Da wir ja meist alle verstreut wohnen.

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

brahma
13.03.2006, 18:30
Ok, dann gehts also los....

ICQ: 132261066
Skype: tweedmouth
Jabber: *kommt noch*

Wie wärs mit nem IRC-Chan? Bin halt nicht der begeisterste TS/Skyper weil ich an der Hotline schon jeden Tag soviel quatschen muss :D

Achja, gehöre auch zu den nicht-3d-Erfahrenen 8)

huntings
13.03.2006, 19:09
icq: 213956305
msn: eikemueller@gmx.net

rest kommt wenn erwünscht

hab zwar keine so großen erfahrungen mit 3d, aber ich würde sagen, dass man es so gut wie mit jeder sowas für ein filesystem machen kann.

Bellerophon
13.03.2006, 21:11
ICQ: 317088687
MSN: jonathanvoehringer@hotmail.com

joa... sollte ich mich vll um ein eingenes Board oder allgemein mal ne eigene Webpresenz kümmern (kann man ja auf so nem umsosntserver machen oder ich frag nen kollegen von mur und wir machen eine de.tc domain oder so...

Graf_Ithaka
13.03.2006, 22:48
der uebersetzer und der typ fuer die arbeiten die net zu schwierig sind und keiner machen will:

ICQ: 312486461
MSN: gm_ail@hotmail.com
Jabber: Graf_Ithaka@jabber.org
Skype: Graf_Ithaka

PS.: hatte bisher keine Zeit sich wirklich gut mit einer Programmiersprache ausseinanderzusetzen, kennt aber gewisse Grundlagen. Hat noch nie was geschrieben..

Und spricht von sich in der 3.Person???

VuuRWerK
14.03.2006, 13:31
@Bellerophon: Wegen der Webpresänz können wir uns gern zusammen tun. Ein eigenes Board wäre denk ich mal erstmal nicht so wichtig, die Idee mit dem irc-Channel gefällt mir persönlich auch sehr gut.

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

brahma
14.03.2006, 13:41
Also Webspace und Subdomain etc. kann man entweder von SF nehmen, könnte aber auch was zur Verfügung stellen (irgendwas.alchemisten.org).
Das Board kann auch sinnvoll sein für Diskussionen weil die dann jederzeit nachvolzogen werden können, eventuell bei Erfolg auch für Support, ist ja nicht zu vernachlässigen :D

Ein IRC-Channel hat den Vorteil das eine Diskussion wesentlich schneller abläuft, und man nebenbei auch noch ein medium hat um einfach blödsinn zwischendruch zu labern etc.

Bellerophon
14.03.2006, 22:25
ein eigenes Forum wäre schon angesagt....

hat jemand ne eigene domain oder nen Webserver?

DennisM
14.03.2006, 22:38
Also bevor ihr euch hier eine riesen Infrastruktur schafft bleibt erstmal auf dem Teppich, ich will ja nicht schwarzmalen, aber seid nicht zu überheblich. Hier gab es schonmal ein "UB Distri Projekt" das hat auch so angefangen und war schneller vorbei als man Ende sagen konnte.

MFG

Dennis

Bellerophon
15.03.2006, 13:19
was ist denn ein UB distri projekt?

ausserdem ist ein board auf irgend einem Webserver keine Infrastruktur... wür könnten auch ein account bei tripod machen aber... naja

VuuRWerK
15.03.2006, 13:22
Da magst Du recht haben aber man kann es doch einfach mal angehen und probieren. Wenn es nicht so sein soll und sich am Ende keine mehr dafür interessiert dann soll es eben nicht so sein.

Einfach mal probieren! Nich schwarzmalen auch wenn es einige Erfahrungen gezeigt haben das sowas schnell gegen die Wand lief als man es erwartet hatte. Hatte auch schon solche Erfahrungen gemacht, aber sag niemals nie :)

Wegen Webspace: funpic.de da hätten wir kostenlosen Webspace und eine Datenbank zur Verfügung, wegen Domain kann man ja erstmal eine .de.vu oder .de.gg Domain nehmen da gibt es ja die verschiedensten Möglichkeiten.

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

Qualan
15.03.2006, 13:29
Wegen Webspace: funpic.de da hätten wir kostenlosen Webspace und eine Datenbank zur Verfügung, wegen Domain kann man ja erstmal eine .de.vu oder .de.gg Domain nehmen da gibt es ja die verschiedensten Möglichkeiten.
Ich glaube nicht, dass es daran scheitern wird. Webspace gibt es fürn paar Pennies, im Notfall wird sich sicher jemand bereiterklären temporär die entsprechenden Dateien der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
Fangt von vorne an, also mit den groben Konzepten, schreibt Teile der Software und erst dann wird sich herausstellen, ob und auf welchen Wegen ihr die Software verbreitet.

Schlubber
15.03.2006, 18:10
Moin leute

ich hätte 50MB Speicher und 500MB Traffic auf meinem Webspace frei da könnt ihr was drauf speichern. Nur hab ich keinen domain für euch.

Könnte mit der Webpräsenz mit helfen und würde auch mit C/C++ mithelfen hab aber keine 3D erfahrung.


ICQ: 311148997

huntings
15.03.2006, 19:42
moin

ich glaube webspace aufzutreiben sollte das leichteste sein. Ein irc channel dagegen ist schon wichtiger.

Die 3D Sachen sollten nicht so schwer sein, wenn man mal eine 3D Engine hätte. Würde auch bei den 3D Sachen helfen, glaub das macht den meisten Spass.

hazelnoot
15.03.2006, 20:16
hi!

mein ICQnr mal: 252745823 weiters waer zur kommunikation ein IRC channel von Vorteil! webspace maessig waer doch ein CVS server super oder?

also ich kenn mich mit den filesysoperationen einigermassen aus da ich selbst schonmal mit lncurses einen dateimanager geschrieben habe!

meine mail add: badhazelnoot at gmail dot com

mfg hazelnoot

@dennisM lass uns doch den spass!

Bellerophon
15.03.2006, 21:30
hmmh ein forum und ein IRC chan sollten her.....
hat nu jemand ein bissal Webspace?
wir könnten die 50MB benutzen @ schlubber

ne doamin kann man bei de.vu oder sonst was machen!
könntest du ein kostenloses Board hochladen, mir den Pfad dazu per ICQ schreiben (meine ICQ hab ich ja gepostet)??

wäre nett, danke

huntings
15.03.2006, 21:47
hmm man könnte auch irgendso ein freies forum erst nehmen wie es bei www.123board.net oder so gibt

chb
15.03.2006, 22:18
http://freshmeat.net/search/?q=3d+file+&section=projects&Go.x=0&Go.y=0
http://www.cs.unm.edu/~dlchao/flake/doom/after.html

Nur mal so :)

StyleWarZ
16.03.2006, 13:13
ich auch nur mal so
http://www.golem.de/0603/44068.html

brahma
16.03.2006, 14:40
So, wer von den Webpage-Vernatwortlichen wills machen? Dann richte ich gleich webspace ein und er kann die Zugangsdaten haben um ein Forum/Page etc. zu basteln. einen eigenen IRC-Server hab ich leider noch net, aber muss ja auch noch net sein ;)

Als Domain könnte ich irgendwas.software-kommunisten.de/org anbieten oder irgendwas.alchemisten.org, darauf kann natürlich auch eine .de.vu-domin geleitet werden.

Einwände?

hazelnoot
16.03.2006, 15:13
@brahma

hi vl nehemen wir die adresse 3dlinfsmanager.alchemisten.org und dass wir uns am wochenende freitag so um 8.00 oder so in nem irc channel aufm freenode server treffen! sonntagabens haette ich auch zeit!!

mfg hazelnoot!!

brahma
16.03.2006, 15:58
Also die Domain existiert, wer macht den "Chef-Webdesigner" und braucht die Zugangsdaten?

VuuRWerK
16.03.2006, 16:38
Ich würd mich jetzt einfach mal um die Stelle als Webdesigner/-programmierer bewerben. Der bellerophon wollt das ja ebenfalls machen, da könnten wir das gleich zusammen machen?

Hab eigene TemplateKlasse geschrieben somit kann sich einer auf die Programmierung und einer auf das Design konzentrieren?

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

brahma
16.03.2006, 16:56
Du hast Post (PN). teilt euch das wie immer ihr wollt :D

Schlubber
16.03.2006, 18:05
würde auch gerne bei der Webpräsenz mit helfen

VuuRWerK
16.03.2006, 19:28
So mal kurz zur Info für die anderen Interessenten:

- Webspace haben wir bekommen, Rießen Danke an brahma!
- Forum werd ich entweder heut abend bzw morgen nachmittag hochladen und schonmal voreinstellen.
- Am WE/im Laufe der nächsten woche werden Bellerophon, Schlubber und meine Wenigkeit uns zusammen setzen und Dinge bezüglich Website bequatschen.

Desweiteren würd ich jetzt mal sagen das sich einer um den IRC Channel kümmern könnte? Dann werd ich sofort meinen bouncer reinsetzen und der channel wäre dann erstmal belegt. Ok das wars erstmal soweit,

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

Schlubber
16.03.2006, 20:28
wie wäre es wenn wir auf dem Freenode IRC Server

da könne wir einen Channel nehmen den die sind kostenlos, nur dürfen wir keinen Bannen


Channel owners are free to deny access to their channels by Tor users. But freenode and PDPC urge you not to use a "ban" command

brahma
16.03.2006, 21:20
Also ich kenn mich nur bei gamesurge.net aus, da darf man fast alles, bei freenode müsste das einer von euch machen :D

hazelnoot
16.03.2006, 21:59
ok! wer kann es einrichten dass morgen um acht ein irc channel offen ist? damit wir mal n wenih ueber das projekt quatschen koennen!

bitte server und channel etwas vorher hier reinschreiben!!

mfg hazelnoot

VuuRWerK
17.03.2006, 00:51
Ein anderer Server als qnet wäre etwas ungünstig da ich sonst meinen Bouncer nicht reinsetzen kann, es sei denn von euch haben welche einen dann mag es wieder gehen.

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

matland
17.03.2006, 08:42
Hallo,

ich habe einen eigenen Webserver, ich könnte einen IRC Server installieren und euch zur Verfügung stellen. Auch Webspace und Traffic hab ich massig frei.

hazelnoot
17.03.2006, 08:58
@matland super kannst du deinen irc server bis um 8.00 heute abends zum laufen bringen??

waer super
thx
hazelnoot

matland
17.03.2006, 09:04
@matland super kannst du deinen irc server bis um 8.00 heute abends zum laufen bringen??


mein provider macht gerade mucken. ich mach denen heute mal dampf, ich denke bis zum wochenende wärs kein problem.

PS: Hat jemand nen guten Tip für einen IRC-Server und vielleicht nen gutes Howto dazu?? Hab mich damit noch nicht wirklich beschäftigt.

brahma
17.03.2006, 09:37
PS: Hat jemand nen guten Tip für einen IRC-Server und vielleicht nen gutes Howto dazu?? Hab mich damit noch nicht wirklich beschäftigt.


Dann ist das nicht unbedingt eine gute idee. hatte auch mal vor schnell einen IRC-Server aufzusetzen, aber das war nix, also schnell und einfach mal machen würde ich da nicht sagen, damit kannste die einige lücken für die Sicherheit einhandeln.....

vorläufig doch freenode?

hazelnoot
17.03.2006, 16:07
ok heute um acht uhr aufm freenode server channel: #3dlinux!

VuuRWerK
17.03.2006, 16:20
OK, das Forum ist erstmal hochgeladen und die ersten groben Einstellungen wurden vorgenommen. Ich würde jetzt allen Mitgliedern des Projectes empfehlen sich erstmal auf dem Forum anzumelden um dann Mod/Admin Rechte zu verteilen und Kategorien/Foren gemeinsam zu erstellen.

http://3dlinfsmanager.alchemisten.org/forum/

Gut Schuß
VuuRWerK ;)

Sir Auron
17.03.2006, 16:29
Darf ich mal was fragen?
Hat überhaupt schon irgendwer ein größeres Projekt in C(++) oder in einer vergleichbaren Sprache programmiert? Und dann auch noch ein 3D Engine benutzt?

huntings
17.03.2006, 17:48
Ich hab mal in Java ein Program geschrieben um gescannt Landkarten zusammenzufügen.

brahma
19.03.2006, 19:22
Irgendwie stockt das ganze gerade, was los?

huntings
19.03.2006, 19:41
lass dann mal immer um 8 Uhr im Channel treffen oder wenigstens das Forum ausbauen, sonst schläft es ja ein

Bellerophon
19.03.2006, 22:08
wär schön wenn wir das forum zum laufen kriegen... dann können wir uns dort absprechen und müssen nicht alle zur gleichen zeit am gleichen ort sein...

ich werd mich mal mit vurrwerk kurzschlissen und würd euch bitten eifnach mal täglich im Forum vorbeizuschaun und leute die interesse haben, einfach mal anmelden!

das wär schön!
also im forum dann

brahma
19.03.2006, 22:41
Ok, nicht das wir jetzt an Anlaufschwierigkeiten scheitern mangels Kommunikation :D

Rafer
19.03.2006, 23:04
Mich erinnert das ganze an eine Szene aus "Jurassic Park", in der dieses 10-jährige "Ich bin Hacker"-Kind im Computer über ein graphischen Filesystem surft, um irgendeine Tür zu öffnen. Lieblingszitat: "Das ist Unix, da kenne ich mich aus" :D


*lol* Da dachte ich auch zuerst dran :D

hazelnoot
21.03.2006, 15:13
ja jetzt darf das ganze nicht einschlafen! waenn das forum feddich wuerde waer das mal ein riesen schritt!!!

Bellerophon
21.03.2006, 16:03
Also das Forum steht, jeder der mitmachen will sollte sich dort mal anmelden und mich dann mal anschreiben, dass er in die entsprechende Gruppe kommt!
Alle zwei Tage könntet ihr ja schnell vorbei schauen! Damit ihr nix verpasst!

Alle neuankömmlinge: Anmelden und ne PN schreiben, wir entscheiden dann zusammen und sagen euch bescheid ob wir Bedarf haben!
Danke!

brahma
21.03.2006, 16:08
Benutzen kann man das Forum doch schon, hab da auch mal bißchen was organisatorisches reingesetzt, es geht also, wenn auch laangsam voran.

Radical
22.03.2006, 13:47
hallo

ich sponsor euch mal einen IRC Server :)


Server: irc.invisionz.org
Port: 6667
Channel: #3dlinux

mfg
Radical

hazelnoot
22.03.2006, 19:37
koennten sich die forumadmins bitte etwas sputen um den forumbetrieb moeglich zu machen danke!


:brav: :devil: :brav: :devil: :brav: :devil: :brav: :devil: :brav: :devil:

wir brauchen noch 3d programmierer bzw designer!!!!! bitte bei mir melden!! badhazelnoot at gmail dot com

caraboides
26.03.2006, 16:08
Moin.

1. Richtet das Projekt einfach bei ein. http://sourceforge.net/ DA habt ihr alles: Webseite, forum cvs Server Speicherplatz ...
2. Ist die Sache einfacher als ihr Denkt. So ein 3d File Browse sollte ihr einfach mit Hilfe von Glut Schreiben. Das ist ein Toolkit fuer Opengl. Und damit ist es schon recht einfach mal ein Verzeichnis als Menge von Quader dazustellen.

Klar man sollte schon ein bischen C zauber koennen. ;-) Aber bei Glut sind ein haufen C-Examples mit bei, da lernt man recht gut von. oder:

http://wwwicg.informatik.uni-rostock.de/Lehre/CG1/index.html