PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Apache + Seiten für alle & nur Lan



Marcl
03.03.2006, 07:40
Hei,
kann mir jemand erklären wie ich Seiten im Apache z.B. Grapher (MRTG, CACTI) nur für Lan User freigeben kann und z.B. Homepages für Lan und Wan?

Mein System:
Suse 9.1
2 Netzkarten, eth 0 Lan, eth1 Wan

supersucker
03.03.2006, 09:09
mit htaccess kannst du sowas ohne probleme machen.
google mal danach, wirst genug tutorials finden.

StyleWarZ
03.03.2006, 09:19
mit htaccess? dann muss man ja immer pw's eingeben... dat stinkt. es ist ja nicht so das er die grapher auch im wan haben will.

supersucker
03.03.2006, 09:27
ok,

das ist jetzt gefährliches halbwissen meinerseits, da ich mit htaccess zuletzt vor drei jahren gearbeitet habe, aber ich meine mich zu erinnnern, das man in dem htaccess-file auch ip-adressbereiche angeben kann, die man generell für den zugriff berechtigen möchte. das war afair auch ohne pw-eingabe.

lass mich gerne eines besseren belehren....

StyleWarZ
03.03.2006, 09:29
also ich würde das über die httpd.conf einstellen. das ist ne saubere lösung. ich such mal den link zum teil den er braucht (wenn ich ihn finde)

sven
03.03.2006, 09:55
Wenn er in der httpd.conf nur die lokale IP zum ansprechen einträgt, ist er auch "nur" von der internen IP erreichbar ...

StyleWarZ
03.03.2006, 10:02
also sven du meinst die vhost einträge modifizieren die auf die graphen zeigen!!?

nic
03.03.2006, 11:10
Schau dir mal access.conf genauer an, ich denke da kannst du ueber allow & deny verschiedene Zugriffsberechtigungen setzen.

Wolfgang
03.03.2006, 12:58
Hallo

Du kannst sowohl über htaccess als auch vhost in der Konfiguration des Servers IP oder IP-Bereiche erlauben, oder verbieten.

...
allow from all
deny from 59.0.0.0/8
...

Schau dir mal die Doku zu deinem Webserver an.
Dort findest du Genaueres.

Gruß Wolfgang

Marcl
04.03.2006, 12:23
So habe mir jetzt 2 VHosts eingerichtet...
Sieht jetzt so aus...

<VirtualHost 192.168.1.1:80>
ServerName www.viecherbude.de
DocumentRoot /srv/www/htdocs
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.0.1:80>
ServerName www.viecherbude.lan
DocumentRoot /srv/lan_www/htdocs
</VirtualHost>

Aber intern findet der die domain nicht warum? DNS?

sono
04.03.2006, 12:54
mit htaccess? dann muss man ja immer pw's eingeben... dat stinkt. es ist ja nicht so das er die grapher auch im wan haben will.

Wie was das mit gefährlichem Halbwissen?

Htaccess ist bzw kann wesentlich mehr als nur Seiten pwd zu schütze, lies das vielleicht lieber nochmal nach. Dir fehlen da ein paar Infos.

So nu zu dir Marcl.

Zu 99,9% sind es DNS Probleme die du hast, zumindest wenn du in deinem DNS Server keine ".lan" zone , bzw "viecherbude.lan" Zone.

Wo steht der DNS überhaupt? Ist das deiner? Ist der im Internet?

Ich würde wenn schon den 2ten Vserver so konfigurieren :
<VirtualHost 192.168.1.1:80>
ServerName lan.viecherbude.de
DocumentRoot /srv/lan_www/htdocs
Allow from 192.168.1.0/16
</VirtualHost>

Dann können alle im lan , und zwar nur im lan per http://lan.viecherbude.de auf deinen Lanserver zugreifen.

Der DNS Eintrag muss allerdings stimmen.

Das mit den 2 Vserver ist eine nette Idee, allerdings kannst du den Zugriff auf bestimmte Vserver einschränken .

Das geht mit besagter .htaccess oder direkt in der conf.
Lies dich vielleicht mal in .htaccess ein, das eröffnet angenehmne Möglichkeiten.

Lies das nach und dein Problem sollte gelöst sein.
http://httpd.apache.org/docs/2.0/mod/mod_access.html

mex04
12.04.2006, 14:20
von was für rechnern aus wilst du den apache ansprechen?
von linux aus musst / solltest du in die /ect/hosts einen eintrag
für die untere domain setzen, dann findet er namen mit
der dazugehörenden ip auch

mex



So habe mir jetzt 2 VHosts eingerichtet...
Sieht jetzt so aus...

<VirtualHost 192.168.1.1:80>
ServerName www.viecherbude.de
DocumentRoot /srv/www/htdocs
</VirtualHost>

<VirtualHost 192.168.0.1:80>
ServerName www.viecherbude.lan
DocumentRoot /srv/lan_www/htdocs
</VirtualHost>

Aber intern findet der die domain nicht warum? DNS?