PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Perl] Undefined subroutine &HTML::Embperl::handler called



setti
15.02.2006, 11:54
Schönen guten Tag,

Ich bin jetzt schon langsam am verzeifeln.
Ich möchte gerne bei mir Apache 1.3.33 mit mod_perl und Embperl zum laufen bewegen.

Habe schon viel geschafft (u.a. auch die Installation von HTML::Embperl via MCPAN)

dabei wurde Embperl in meinen Perl INC ordner /db/perl/lib/site_perl/5.8.8/i686-linux/Embperl installiert.

Soweit so gut.... Es gab 0 Fehler alles glatt gelaufen.

Nun starte ich nen Hello World Script und bekomme nen Internal Server Error (was auch sonst).

Die error_log spuckt folgendes aus:

#1 Can't locate HTML/Embperl.pm in @INC (@INC contains:.....)
#2 Undefined subroutine &HTML::Embperl::handler called.

zu #1: Den Fehler konnte ich umgehen, indem ich manuell den Embperl Ordner (/db/perl/lib/site_perl/5.8.8/i686-linux/Embperl) nach /db/perl/lib/site_perl/5.8.8/i686-linux/HTML/Embperl kopiert habe.

Nun kommt "nur" noch Fehler #2 der bei google ein Ergebnis liefert mit ner Mail aus einer MailingListe, bei dem darauf hingewiesen wird man solle Embperl 2 installieren (was ich getan habe) und man solle das paket Embperl::Config sich besorgen (was ich nicht finde)....


Ich hoffe ihr könnt mir kompetent helfen....

Hintergrund des ganzen ist eine Aufsetzung von Edoc nach folgender Anleitung: http://w3.rz-berlin.mpg.de/eda/welcome.epl


Vielen vielen Dank im voraus!



€dit:

Ich hab jetzte in meiner httpd.conf den Eintrag von "PerlHandler HTML::Embperl" in "PerlHandler Embperl" geändert und nun wird nicht mal mehr die Internal Server Error Seite richtig angezeigt.
Stattdessen seh ich:


<HTML><HEAD><TITLE>Embperl Error</TITLE></HEAD><BODY bgcolor="#FFFFFF"> <H1>Internal Server Error</H1> The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.<P> Please contact the server administrator, root@debian.localdomain and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.<P><P> \<table cellspacing='2' cellpadding='5'\> \<tr bgcolor='#eeeeee'\>\<td\> \<!-- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - --\> [26107]ERR: 56: : Unknown Provider eprun \<!-- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - --\> \</td\>\</tr\> \</table\> \<br\> Apache/1.3.34 (Unix) mod_perl/1.29 Embperl 2.1.0 [Wed Feb 15 13:07:40 2006]<P> </BODY></HTML>


in der error_log steht:

[Wed Feb 15 13:07:12 2006] [error] [26105]ERR: 56: : Unknown Provider eprun
[Wed Feb 15 13:07:31 2006] [error] [26107]ERR: 56: : Unknown Provider eprun
[Wed Feb 15 13:07:36 2006] [notice] child pid 26106 exit signal Segmentation fault (11)
[Wed Feb 15 13:07:40 2006] [error] [26107]ERR: 56: : Unknown Provider eprun

Xanti
15.02.2006, 12:05
Sicher, dass Du HTML::Embperl installiert hast und nicht nur Embperl? Mit welchem Befehl hast Du's installiert?

Gruss, Phorus

setti
15.02.2006, 12:18
Ok ich konnte das Problem nach mehreren kniffeln selber lösen :)

Lösung: "PerlModule Embperl" in die httpd.conf eintragen....


Hoffe vielleicht, dass dieser beitrag einigen hier helfen könnte!


€dit:

Module Embperl (G/GR/GRICHTER/Embperl-2.1.0.tar.gz)
Module HTML::Embperl (G/GR/GRICHTER/Embperl-2.1.0.tar.gz)

Seit Embperl 2 sind diese beiden Pakete wohl identisch!

Dennoch danke Phorus...

Xanti
15.02.2006, 12:23
Hauptsache ist doch, dass das Problem gelöst wurde. Btw, willkommen im ub. :)

Gruss, Phorus

setti
15.02.2006, 12:35
jap, danke :) Bin durch n Arbeitskollegen (Franky86) drauf gekommen...