PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Problem mit AntiVir



althena77
22.01.2006, 22:27
Hallo!!

Wenn ich AntiVir mit der GUI benutzen möchte (also mit antivir-gui starte) gibt es da ein Problem im Scanner-Bereich. Eigentlich sollte ich da ähnlich wie im z.B. Konqueror den Verzeichnisbaum haben und mit einem Häkchen alle zu scannenden Verzeichnisse markieren können. Doch wie und was ich da auch anklicke, ich kann irgendwie nur bei 'Lokal' den Haken setzen und AntiVir alles scannen lassen (siehe auch Bild im Anhang). Dies ist aber so sinnlos wie zeitraubend. Konnte in den Einstellungen keine Option dazu finden, die Docs, Googel sowie die SuFu brachten soweit auch keine Antworten.
Hat vielleicht jemand einen Lösungsvorschlag??

Danke und schöne Grüße!!
althena77

devilz
22.01.2006, 23:45
Leider hab ich die GUI noch net getestet, aber bist du dir sicher das die zum Scannen dient und nicht nur zum Konfigurieren ?

lordlamer
22.01.2006, 23:54
eine alternative wäre wenn du mal im supportforum von antivir nachfragst ;)

mfg frank

althena77
23.01.2006, 07:12
eine alternative wäre wenn du mal im supportforum von antivir nachfragst ;)


OK, wußte halt nichts von diesem Forum ;) Habe da mal die SuFu benutzt und bin gleich fündig geworden. Bei der PersonalEdition kann man mit der GUI nur den ganzen Rechner scannen :dreht:
Besonders nervig ist dabei, daß ich mir vor der Installation die als PDF beiliegende Dokumentation durchgelesen hatte und da unter Punkt 6.2.1 wo es um die GUI geht ein Screenshot der ProfessionalEdition abgebildet ist, wo gerade jemand dabei ist, einzelne Ordner auszuwählen (siehe auch Bild am Anhang). Das es sich dabei um die Pro-Version handelt erkennt man aber ja wirklich nur beim sehr genauen hinsehen X(

devilz
23.01.2006, 13:04
Tja, eventl. wenn Linux etwas mehr Aufwind bekommt schalten sie das auch in der "freien Version" frei ...

althena77
23.01.2006, 13:08
Auf der Suche nach einem geeigneten Virenskanner unter Linux, bin ich jetzt auf ClamAV gestoßen. Opensource, GUIs vorhanden, Integrität in Konqueror... das klingt für mich erstmal nicht schlecht.

Bin dan aber hier (http://64.233.183.104/search?q=cache:y4tvGaA3pKQJ:www.tekit.de/pdf/testbericht_tekit-v7.pdf+clamav+test&hl=de) auf diesen Test gestoßen und der klingt ja erstmal recht ernüchternd. Allerdings ist der ja schon wieder fast zwei Jahre alt, hat sich da inzwischen was getan und kann man ClamAV inzwischen als einzigen Virenskanner benutzen??

devilz
23.01.2006, 13:16
Auf der Suche nach einem geeigneten Virenskanner unter Linux, bin ich jetzt auf ClamAV gestoßen. Opensource, GUIs vorhanden, Integrität in Konqueror... das klingt für mich erstmal nicht schlecht.

Bin dan aber hier (http://64.233.183.104/search?q=cache:y4tvGaA3pKQJ:www.tekit.de/pdf/testbericht_tekit-v7.pdf+clamav+test&hl=de) auf diesen Test gestoßen und der klingt ja erstmal recht ernüchternd. Allerdings ist der ja schon wieder fast zwei Jahre alt, hat sich da inzwischen was getan und kann man ClamAV inzwischen als einzigen Virenskanner benutzen??


http://www.clamav.net/press.html#pagestart

Da hast du einige Artikel über ClamAV, eventl. kannst du dort eine bessere Übersicht finden.

lordlamer
23.01.2006, 13:23
was ich empfehlen kann ist havp (http://freshmeat.net/projects/havp/).

der ist ein proxy mit clamav. funktioniert gut wenn es nur ums surfen geht :)

mfg frank

Bâshgob
23.01.2006, 17:30
Zu antivir und GUI fällt mir nur eins ein:

http://www.sebastian-geiges.de/german/linux/tkantivir/

HTH

althena77
24.01.2006, 16:54
Zu antivir und GUI fällt mir nur eins ein:

http://www.sebastian-geiges.de/german/linux/tkantivir/

HTH

Danke für den Tipp, das könnte ja genau das sein, wonach ich gesucht habe :)