PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umfrage: Zwischenspeichern oder 'back button'?



rikola
12.12.2005, 13:41
Hallo,

ich soll eine Reihe von php-Dateien ueberarbeiten, die eine mehrseitige Web-Umfrage implementieren. Auf jeder Seite gibt es einen 'next'-Knopf, der die eingetragenen Daten an eine mysql-Datenbank uebergibt und zur naechsten Seite geht.

Zur Zeit koennen die Teilnehmer ueber den 'back'-Knopf auf bereits ausgefuellte Seiten gehen und aendern. Dies soll allerdings verhindert werden.

Daher die Frage:
Wie wird dies am besten verwirklicht?
Kann man die Funktion 'back'-buttons abschalten? Oder gibt es eine bessere Loesung? Das mit dem 'back'-button wirkt mir nicht ganz koscher, obwohl es das erste war, was mir in den Sinn kam.

Danke fuer Eure Antworten.

sono
12.12.2005, 15:03
Das Problem löst man über ne Session Variable.

Sollte er zurückkommen existiert die Variable schon , sollte er normal kommen gibts die Sessionvariable noch nicht .

Die Variable Setzt man nach dem Ausfüllen des Fomulars.

Klar was ich meine ?

rikola
12.12.2005, 15:30
Vielen Dank fuer die Antwort!

Ich weiss nicht ganz, ob es mir klar ist. Ich verstehe es so:

In jeden php-Skript, das fuer eine Seite zustaendig ist, setze ich eine neue session-Variable. Vor dem Abschicken der Daten an die Datenbank frage ich ab, ob die Variable des *naechsten* Skriptes gesetzt ist. Falls ja, passiert nichts, falls nein, kann ich die Daten an die Datenbank schicken.

Habe ich das richtig verstanden?
Muss das extra eine session variable sein, d.h., rufe ich dann am Kopf jedes Skriptes session_start() auf, oder kann das ein von mir definierter String (o. ae.) sein?