PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neues zum open source FreeBASIC 32 Bit Compiler.



d.j.peters
06.12.2005, 15:14
Es ist nun ein Jahr mit FreeBASIC vergangen und die Version 0.15 wurde überarbeitet als Jahesversion veröffentlicht.

Debugersupport
Inlineassembler
De/Constructor
Open für Geräte
UNICODE WSTRINGS
Sämtliche C Libs können weiterhin benutzt werden.
Quellcode kann ohne Änderungen für
DOS32, WINDOWS, XBOX und Linux kompiliert werden.

Volle Unterstützung von OpenGL, SDL, Alegro, X11, Sockets ...
http://forum.fbportal.de/viewtopic.php?t=265

Wie immer steht euch zu Fragen zur einfachern Linuxprogrammierung in BASIC
das offizielle FreeBASIC VDE Forum zu Verfügung und freut sich auf Euren Besuch.

Grüsse und Allen einen friedlichen Jahresausklang.

Joshy

eiffel56
06.12.2005, 16:04
Und ich als begeisterter Quick/Freebasic progger hab schon gedacht das Projekt wäre tot ^^

d.j.peters
24.01.2006, 02:36
Hallo benutzt hier auch jemand FreeBASIC unter Linux oder bin ich da "Einzelkämper"?

Grüsse Joshy

GeGo
24.01.2006, 03:01
Klingt interessant. Gibt es für FreeBASIC auch eine IDE?

hazelnoot
06.02.2006, 09:05
BASIC unter linux? passt das schon :think: :D