PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Samba Option browsable



stoerfang
27.11.2005, 21:29
Hallo,

habe ein Problem mit der Option browsable:
bei yes, kann ich im Verzeichnis Daten anlegen, bei no wieder nicht.

Allerdings kann ich bei der Option no auf der Konsole im Ordner ganz normal Daten anlegen. Also kann ich davon ausgehen, dass meine Gruppen- bzw. Benutzerrechte richtig sind.

Meine smb.conf Datei

[global]
workgroup = HOMEWORLD
server string = Fileserver
map to guest = Bad User
passwd program = /usr/bin/passwd %u
passwd chat debug = Yes
unix password sync = Yes
ldap ssl = no
create mask = 0660
directory mask = 0770

[Daten]
path = /mnt/Daten

[++++++]
comment = ++++++++
path = /mnt/Daten/M***
valid users = stoerfang
write list = test
force group = test
read only = No
browseable = No


Was mache ich falsch?

Gruss stoerfang

lordlamer
27.11.2005, 21:48
hi

schonmal mit writeable = yes/no rumgespielt?

mfg frank

stoerfang
27.11.2005, 22:02
Die Frage ist ja, warum ich über die Option browsable yes Schreibzugriff habe und bei no nicht!!

Gruss stoerfang

lordlamer
27.11.2005, 23:14
weil du nicht explizit writeable auf yes oder no gesetzt hast

ich glaube diese verhalten was du schilderst ist standard wenn writeable nicht gesetzt ist. also einfach mal setzen und ausprobierne ;)

mfg frank