PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleines Knoppix-Problem



pachydyptes
11.11.2005, 13:10
Ich habe heute versucht, mittels Knoppix Daten ( 470 MB) auf CD zu brennen. Allerdings kam da die Fehlermeldung, es sei nicht genügend Speicher vorhanden. Ich denke, ich müßte da irgendwas konfigurieren, hab allerdings nix gefunden. Vielleicht weiß ja hier jemand Rat, Danke.

samsara
13.11.2005, 14:03
Ich habe heute versucht, mittels Knoppix Daten ( 470 MB) auf CD zu brennen. Allerdings kam da die Fehlermeldung, es sei nicht genügend Speicher vorhanden. Ich denke, ich müßte da irgendwas konfigurieren, hab allerdings nix gefunden. Vielleicht weiß ja hier jemand Rat, Danke.
Knoppix funktioniert mit RAMdisk, d.h. dass Daten auf ein virtuelles Dateisystem (sowas wie eine Festplatte) geschrieben werden, das eigentlich im RAM steht. Knoppix erkennt und bindet allerdings auch automatisch eine bestehende swap-Partition ein, durch die die Groesse des RAMs vergroessert wird.

Erstmal solltest Du ueberpruefen, ob das virtuelle Dateisystem noch irgendwelchen Einschraenkungen unterliegt. Meist wird beim CD-Brennen ein Image nach /tmp oder /var geschrieben. Einschraenkungen sind meist aus der Datei /etc/fstab ersichtlich.

Wenn es aber an der Groesse der RAM-disk selbst lieben sollte, bleiben zwei Moeglichkeiten:
1) eine swap-Partition auf der Festplatte anlegen oder die bestehende vergroessern.
2) mehr RAM einbauen.

HTH,

Samsara
.