PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lazarus und Stringgrids



Pond247
30.10.2005, 15:35
Wir lernen in der Schule Delphi und um das ganze zu Hause unter Linux nachzuvollziehen habe ich mir Lazarus/Freepascal auf meinen Rechner (Gentoo) gepackt.

Bei meinem ersten Programm bekomme ich aber schon Probleme:

StringGrid1.Cells[x, y] := inttostr (z); sollte eigentlich in meinem StringGrid die Zelle in der Spalte x und Zeile y mit dem Wert z auffüllen.
Leider passiert gar nichts.
Die Werte (alle short) sind vorher definiert worden und Groß/Kleinschreibung bin ich mir auch sicher, was kann ich falsch gemacht haben?