PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Winbind Verständnisproblem



pooner
21.09.2005, 18:53
Hallo Leute, ich habe eine Frage die mich sehr beschäftigt.
Ich habe jetzt meine Samba-Server in meine ADS gehangen und es funzt soweit alles auch. Ich kann mich als ADS-User z.B. lokal einloggen. Da die Winbind Benutzer aber nicht lokale Benutzer sind wie kann ich Ihnen dann z.B. für ein best. Verzeichnis die entsprechenden Rechte zuweisen.

khs
22.09.2005, 10:17
Da die Winbind Benutzer aber nicht lokale Benutzer sind wie kann ich Ihnen dann z.B. für ein best. Verzeichnis die entsprechenden Rechte zuweisen.

Bis jetzt habe ich mir das immer so erklaert, dass die Benutzer auch lokal existieren muessen. Dann ist es mit ACLs kein Problem.
Ein Mechanismus, per winbind authorisierten, nichtlokalen Nutzern ueber Unix-Mechanismen Rechte zuzuweisen, ist mir zwar nicht bekannt, Interesse haette ich daran jedoch auch.

Als Workaround fallen mir Gruppenrechte ein, aber das ist dann halt nicht per User und die Gruppen muessten auch existieren.

-khs

mc-hack
07.11.2005, 16:32
Kannst Du doch.

mach einfach mal ein " chown domänenbenutzer" auf irgendeine Datei und lass Dir die Rechte anzeigen "ls -al"

wbinfo -u und wbinfo -g gehen aber, ja?