PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauch hilfe bei vectorlinux soho!!



Linux-User
06.09.2005, 12:56
Ich bin sehr neu und weiß leider noch nicht wie man vectorlinux soho installiert kann mir vieleicht jemand helfen???
Bitte!!

avaurus
06.09.2005, 13:37
http://www.vectorlinux.com/mod.php?mod=userpage&menu=&&page_id=6
hab 2 Minuten gebraucht und das auch nur, weil der Server von Vectorlinux gerade gelagged hatte.

Linux-User
06.09.2005, 16:05
Danke allerdings kann ich nicht sehr gut english und kann es mir daher auch nicht übersetzen weißt du oder jemand anderes wo ich eine anleitung für die instalation, in deutsch herbekomme??
Aber ich kann euch mein problem auch schildern vieleicht könnt ihr mir dann weiterhelfen!!

avaurus
06.09.2005, 16:55
ja, dann schilder dein Problem! :)

Linux-User
06.09.2005, 17:02
Mein erstes problem währe das ich nicht weiß was ich und wie ich eine cd machen soll die der computer beim hochfahren bootet!!
Weiß du wie es geht??

ChrisMD
06.09.2005, 17:09
Wie wärs mit Brennen? :dreht:

Linux-User
06.09.2005, 17:32
Ich habs aber vom internet und nun wenn ichs entpacke kommt kein exe file oder irgendwas jetzt weiß ich nicht wie ich die files so auf ne cd machen soll das der computer sie bootet!!
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen!!

LinuxISOs.de
06.09.2005, 17:36
Admin edit : Unnötige Werbung !

ChrisMD
06.09.2005, 17:58
Ich habs aber vom internet und nun wenn ichs entpacke kommt kein exe file oder irgendwas jetzt weiß ich nicht wie ich die files so auf ne cd machen soll das der computer sie bootet!!
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen!!

Na wie wärs wenn du die runtergeladene .iso brennst anstatt sie zu entpacken. Ich glaube wenn du solche Probleme hast wird das nix mit Linux. Versuch erstmal mit deinem Windowssystem klarzukommen sonst heißts in einer Woche "Helft mir ich hab nen Fehler gemacht, wie komm ich an meine Daten wieder ran" weil du irgendeine Partition gelöscht hast. Glaube nicht das Vector Linux eine gestützte Partitionierung der Festplatte bestitzt wie Ubuntu/Suse sowas hat. Und für blutige Anfänger ist Vector Linux wohl auch nicht gedacht.

Linux-User
06.09.2005, 18:44
Dann sag mir mal wie ich das machen soll die datei ist 688.160mb groß da is aber keine iso datei schau dirs eifach mal an
WinrarFile:http://img274.imageshack.us/img274/900/neubitmap25vj.jpg
Und was is da iso also ich seh nichts!
Entpackt:
http://img274.imageshack.us/img274/4978/soho27cs.jpg
Und da seh ich nur den ordner isolinux!!
Was nun bitte helft mir!!

avaurus
06.09.2005, 19:38
jetzt wollen schon 10-jährige Linux installieren, ohne überhaupt was zu wissen. Lad dir Vista runter, dann bist du auch l33t.

Linux-User
06.09.2005, 19:45
so habs durch hilfe geschafft weiß aber nich was man bei kernel eingeben muss!!
kann mir jemand helfen bitte!!

illtiss
06.09.2005, 19:47
Bei was?

illtiss
06.09.2005, 19:50
Wegen dem rar???? Du hast Dein Windoof so eingestellt dass WinRAR iso datein verwaltet. benn es einfach um auf .iso und dann brenn es!!!! zzhhhh Wie im Windows Forum...:(

ChrisMD
06.09.2005, 19:59
Löl seinem ICQ Profil nach ist er 15. Aber das zweite Stimmt wohl.
Also ich will jetz den Grund nich nennen warum er Linux installieren will denn das will er wahrscheinlich nicht. Wäre zu skurril und lustig...
Das die Dateien falsch benannt sind und anscheinend das .iso wegrationalisiert wurde lag daran das er es auf gewissen Warezseiten geladen hat.
Warum man Distributionen die sowieso frei erhältlich sind noch auf irgendwelche eigenen FTP's lädt und als Warez anpreisst versteh ich nu nich wirklich. Hätte er einfach vom vector linux ftp geladen hätte er das problem wohl nicht gehabt.

Momentan ist er dabei das Tastaturlayout einzustellen, denkt aber dass das die Sprache umstellt und wundert sich warum das Menü auf Englisch ist. Ich denke wenns um die Partitionierung geht meldet er sich wieder.

Oh jetz will er partitionieren. Und sein Windowssystem formatieren damit Platz is. Wir werden ihn wohl erst Morgen wieder sehen wenn er sein Windows neuinstalliert hat weil das mit Linux nich so klappt...

damager
06.09.2005, 20:38
hä?
ist das hier nur ein "insider" thread? versteh kein wort :think:

DennisM
06.09.2005, 20:55
Also erstens wäre eine näher Problembeschreibung erforderlich, zweitens solltest du mal dein Topic überdenken. :)

@ illtiss was sollen eigentlich diese ständigen Doppelposts.

MFG

Dennis

ChrisMD
06.09.2005, 21:02
hä?
ist das hier nur ein "insider" thread? versteh kein wort :think:

Anscheinend ein insider bei dem keiner eingeweiht ist.
Also er war ja schon bei der Auswahl des Tastaturlayouts also wohl schon vorbei an der Möglichkeit nen andren Kernel zu booten.
Eventuell kann er zwichen Kerneln auswählen und weiß nich was er nehmen soll.
Wie wärs mit dem Kernel der Standardmäßig angewählt ist, der dürfte gehen wenn du nich scsi oder sonstige Exoten nutzt.

avaurus
06.09.2005, 21:42
dieser Thread ist die Fortsetzung von dem hier: http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=14855

BloodyMary
07.09.2005, 08:48
Löl seinem ICQ Profil nach ist er 15. Aber das zweite Stimmt wohl.

@ChrisMD du bist laut deinem Geburtsdatum auch grad mal n Halbes jahr 16 Wann hast du denn mit Linux angefangen?

Hey ich bin auch (noch) 15. Das ist noch lange kein zeichen dafür da man nicht dazu in der Lage ist linux zu Installieren. Um ehrlich zu sein habe ich noch nichts von dieser Distribution gehört. Ich würde es mit einer (sagen wir mal) "Ausgereiften" Distrtibution versuchen... Ich denke da an SUSE oder für den absoluten anfänger zum kennenlernen Knoppix als Live-CD da knn man nichts falsch machen.

Ich finde es gut das er sich mit Linux versuchen möchte. Aber muss es eine eher unbekannte distribution sein? Ich denke für SUSE o.ä. findet man eher hilfe.

Was ist denn der Grund warum er Linux installieren möchte?

Viel Spaß mit Linux

ChrisMD
07.09.2005, 08:57
Vector Linux verbindet in der SOHO Edition Slackware mit KDE. Soll halt etwas simpler sein aber trotzdem alles bieten was man zum Arbeiten braucht.
Und von Slackware wirste ja schon gehört haben.
Bin übrigens 16 und wollt nur verteidigen das er ja eigentlich älter ist aber er stellt sich wirklich etwas blöd an :D


Ich denke da an SUSE oder für den absoluten anfänger

Wenn man selbst partitionieren kann dürfte man auch keine Probleme mit Slackware haben. Hab auch mit Slack angefangen. Naja eigentlich erstma SuSE aber das hab ich nach nen paar Tagen wieder runtergeworfen.


Ich denke für SUSE o.ä. findet man eher hilfe.

Naja wenn du Slack nimmst kannste eigentlich auch jede Problemlösung von Gentoo/Debian oder anderen Distributionen mit großer Community nutzen.
Sie ist ja im Prinzip gleich. Aber wenns um SuSE geht und du nur Yast zur Fehlerbehebung nimmst dann biste da bei SuSE eher eingeschränkt in Sachen Hilfe.
Sachen ala "Lösch das Teil mal in Yast, dann installierstes neu und dann gehts hoffentlich" die ich bei meiner Fritzcard erlebt hab erinnerten mich eher an Windows :D

Hab dir ne PM geschickt.

avaurus
07.09.2005, 09:05
Das die Dateien falsch benannt sind und anscheinend das .iso wegrationalisiert wurde lag daran das er es auf gewissen Warezseiten geladen hat.
lol :)...was für eine These, aber dass du von Windows auch keine Ahnung hast, wusste ich schon am ersten Tag :)...schonmal darüber nachgedacht, dass Windows selber diese Dateiendungen "wegrationalisiert"? Per Default ist das zumindest so. Natürlich kann man das umstellen, doch ein richtiger Noob kann nichtmal das, denke ich mal. Und wenn man Winrar installiert, wird man an einer Stelle gefragt, welche Dateiendungen man mit Winrar assoziieren möchte und da sind sämtliche Dateiendungen vorselektiert, darunter auch *.iso.

Aber ich wusste schon immer, dass du zu cool bist Windows zu benutzen, zu cool etwas über Windows zu lernen und jetzt zu l33t bist, um Linuxfragen zu stellen. Stattdessen denkst du mit mir mitreden zu können, doch da hast du dich etwas getäuscht. Ich habe dich virtuell (persönlich geht ja schlecht) schon lange abgestempelt, woran du selber schuld bist. Aber deine Chanaktivitäten sollten ja bekannt sein, also "suse ist windows, kde ist windows, alles scheiße, unl33t" usw... :)...also immer schön den Ball flach halten.

MTS
07.09.2005, 09:41
ich schieb das einfach mal innen sandkasten ...

ChrisMD
07.09.2005, 10:04
lol ...was für eine These, aber dass du von Windows auch keine Ahnung hast, wusste ich schon am ersten Tag ...schonmal darüber nachgedacht, dass Windows selber diese Dateiendungen "wegrationalisiert"? Per Default ist das zumindest so

Auja als erstes mal wieder die Noobbeschuldigungen rauswerfen.
Hab ihn gefragt ob er das denn beachtet hat und er meinte da wär kein .iso und er häts drangehangen und ja mitlerweile auch gebrannt. Was weiß ich wiesos nich angezeigt wurde aber wenn er behauptet da wäre kein .iso (wird ja spätestens beim umbenennen angezeigt, auch wenn man dateiendungen abgestellt hat) wirds halt so sein.
Und das mit der Warezsseite ist wahr, hab ja mit ihm gechatet.
Und dein Gelaber geht mir solangsam auf den Keks.
Geh doch zu den Kleinkindern aufm Spielplatz und halt ihnen vor wie elitär sie nun sind weil sie Pokemonkarten tauschen. Und sag dem einen Kind mit den Digimomkarten es soll lieber Pokemon sammeln, denn Kinder die anders sein wollen sind ja nich erwünscht.Ist ja nichts Grund genug.
Normalerweise ignoriere ich niemanden auch wenn er noch so schlimm ist aber bei dir gehts wohl nicht anders. Leider lässt das Forum nicht zu Leute zu ignorieren die sich "Moderator" nennen.

BloodyMary
07.09.2005, 11:52
Aber ich wusste schon immer, dass du zu cool bist Windows zu benutzen, zu cool etwas über Windows zu lernen und jetzt zu l33t bist, um Linuxfragen zu stellen. Stattdessen denkst du mit mir mitreden zu können, doch da hast du dich etwas getäuscht. Ich habe dich virtuell (persönlich geht ja schlecht) schon lange abgestempelt, woran du selber schuld bist. Aber deine Chanaktivitäten sollten ja bekannt sein, also "suse ist windows, kde ist windows, alles scheiße, unl33t" usw... :)...also immer schön den Ball flach halten.

Ich bin zwar ein kleiner Normaler User, aber das finde ich von einem Moderator ziemlich unschön.



Geh doch zu den Kleinkindern aufm Spielplatz und halt ihnen vor wie elitär sie nun sind weil sie Pokemonkarten tauschen. Und sag dem einen Kind mit den Digimomkarten es soll lieber Pokemon sammeln, denn Kinder die anders sein wollen sind ja nich erwünscht.Ist ja nichts Grund genug.
Normalerweise ignoriere ich niemanden auch wenn er noch so schlimm ist aber bei dir gehts wohl nicht anders. Leider lässt das Forum nicht zu Leute zu ignorieren die sich "Moderator" nennen.

Ihr beide führt euch auf wie Kleinkinder.

Wenn ihr persönliche Differenzen habt dann solltet ihr das woanders austragen als in einem Forum z.B. Im IRC oder duch private nachrichten, aber ich finde das drch soetwas ein Board an Nievau verliert.
Und wie gesagt gerade Moderatoren sollten sollten sich soetwas nicht erlauben, denn sie sind die die für ordnung in einem Board sorgen sollten und nicht Probleme schüren!

avaurus
07.09.2005, 12:34
Ich bin zwar ein kleiner Normaler User, aber das finde ich von einem Moderator ziemlich unschön.
klar, wenn einer nörgelt ist das immer unschön :).


Ihr beide führt euch auf wie Kleinkinder.
ich habe mal gehört, dass das Kind im Manne niemals stirbt :).



Wenn ihr persönliche Differenzen habt dann solltet ihr das woanders austragen als in einem Forum z.B. Im IRC oder duch private nachrichten, aber ich finde das drch soetwas ein Board an Nievau verliert.
ich habe keine persönlichen Differenzen. Ich habe nur etwas gegen das Verhalten von Chris|md in diesen Foren, da er schon oft negativ aufgefallen ist. Nicht mehr und nicht weniger. Seine Aktivität im IRC unterstützt nur meine Meinung, "mehr nicht" :).


Und wie gesagt gerade Moderatoren sollten sollten sich soetwas nicht erlauben, denn sie sind die die für ordnung in einem Board sorgen sollten und nicht Probleme schüren!
du hast Recht, aber es ist schwierig, wenn man durch diverse Posts, die vorher getätigt wurden "angeheizt" ist.

BloodyMary
07.09.2005, 17:09
Ich weiß nicht wie chrisMD sich im IRC Verhält.
Aber so wie es scheint ist chis MDschon ziemlich lange bei Linux dabei. Ich habe es bisher noch nicht geschafft von Windoof auf Linux um zu steigen. Ich finde es gerade gut wenn es leute gibt die immer von Windows auf Linux umsteigen. Bei dem Punkt
[QUOTE=avaurus]suse ist windows, kde ist windows, alles scheiße, unl33t" usw...[QUOTE]
ist ChrisMD scheinbar en bisschen beschränkt, denn ich denke diese Grafischen Oberfächen machen Linux erst für Umsteiger interessannt.

Für diese Frage könnte ich eigentlich einen neuen Thread auf machen:
Für was Benutze ich (Als normal User) Linux wenn ich keine Graphische oberfläche habe?

Ich denke ein Betribssystem hat voralem folgende Aufgaben:
Anwendungen wie: Texverarbeitung, E-Mail, Weitere internet anwendungen, Multimedia, Spiele.

Das einzige was ich mir Vorstelen könnte was von den oben aufgefürten Anwendungen unter der Konsole gehen würde wäre:
chatten, Musik hören, Brennen(Von dingen die widerum nur unter einer Grafischen oberfläche sinn machen), Simple Spiele bzw. Das starten von aufwändigeren grafischen spielen, (ist aber eigentlich außer Konkurrenz) und Schließlich E-Mail, aber nur eingeschränkt...


So, anwendunge anderer art wie z.B. Programmieren bzw. Kompielieren von Programmen, Serverdiensten etc. Machen normarle User eigentlich nicht.

Ach ja unter normale User vertehe ich z.B. Die Stadt München die Ihre Verwaltungsrechner auf Linux umgestellt haben, und Vermutlich textverarbeitumg Betreiben, Behörden in Frankreich die AUch umgestiegen sind. Kurz leute die ihren Rechner als Schreibmaschiene, Spielkonsole und MP3 Player Benutzen.

avaurus
07.09.2005, 18:36
ahhh :).

BloodyMary
07.09.2005, 19:29
ahhh :).
Hab ich was verpasst?
Ahh ist sehr vielaussagend

avaurus
07.09.2005, 19:42
ja, ich habe Schwierigkeiten gehabt deinen Text in einem Stück zu lesen und generell versteh ich den Zusammenhang und den Gedanken dahinter nicht.

BloodyMary
07.09.2005, 19:56
Welchen teil hast du nicht verstanden? den über euch beide teil oder den "neun" Thread

ChrisMD
07.09.2005, 20:30
ist ChrisMD scheinbar en bisschen beschränkt, denn ich denke diese Grafischen Oberfächen machen Linux erst für Umsteiger interessannt.

Für diese Frage könnte ich eigentlich einen neuen Thread auf machen:
Für was Benutze ich (Als normal User) Linux wenn ich keine Graphische oberfläche habe?.

Ah. Nein ich setze keine Graphische Oberfläche ein. Ich arbeite vollständig in der Console. Reicht für meine Hackversuche auch ausreichend. Ich überweise mir jeden Tag 10k Euro auf mein Schweizer Nummernkonto.
Ich benutze PekWM als WM und bald FVWM. Kannst dich ja drüber schlau machen.

KDE ist also der einzige DE und sowieso der einzige WM...


Texverarbeitung, E-Mail, Weitere internet anwendungen, Multimedia, Spiele.

Das kann man sowieso alles in der Console machen wenn man will.


Für was Benutze ich (Als normal User) Linux wenn ich keine Graphische oberfläche habe?.

Sehr Langsamer PC, kein Monitor vorhanden da Server, weil man nicht mehr braucht um glücklich zu sein?

BloodyMary
07.09.2005, 22:03
Ja entschuldige bitte ich war nicht dabei als ihr über deine KDE auffassungen geredet habt...
UNd ich meine wer meint das man mehr als ne console nicht braucht dann benutzt man Linux echt nur als server bzw für sinmple sachen.

wenn ich an das Fördern von Linuxumsteigern denke, dann daran das diese umsteiger mit Linux das Selbe wie mit Windoof machen wollen. Textverarbeitung etc.

avaurus
07.09.2005, 22:08
server bzw. simple Sachen? aiaiaiai :).

devilz
08.09.2005, 10:22
Thread Closed !

Begründung hier! (http://www.unixboard.de/vb3/showpost.php?p=115385&postcount=9)