PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einrichtung Netzwerk unter Mandrake...



commander01
24.08.2005, 12:49
Hallo Leute, ich bin seit heute neu dabei. In der letzten Zeit habe ich mich mit Mandrake/Mandriva beschäftigt und bin begeistert. Da ich aber nur sehr wenige Kenntnisse unter M-Linux habe, bitte ich Euch um Eure Hilfe. Ich muss ein kleines Netzwerk unter Linux einrichten, fünf Clients, einen File-/Web-Server, einen Datenbankserver mit Postgresql und eine Kommunikationsplattform mit phprojekt/phpbb/egroupware.Ausserdem noch eine Firewall, ANtivirus, etc.
Frage: Muss ich hier eine Serverausgabe zwingend auf allen Servern (diese werden auf getrennten Hardwareservern eingerichtet) aufspielen? ODer reicht eine Workstationsvariante aus? Gibt es bereits vorgefertigte Scripte für den Officebereich?
Vielen Dank für Eure Unterstützung.
commander01

nikster77
25.08.2005, 08:29
Hi commander.
Erstmal: Willkommen!

Zu deiner Frage:
Eine Workstation Version sollte ausreichen.

Aber wenn du meine Meinung wissen moechtest... solltest du fuer die Server debian/gentoo/openbsd verwenden.
Eine Workstation Version fuer einen Server zu nutzen ist einfach ein bisschen zu ueberdimensioniert.
Ich kenne Mandrake zwar nicht, nehme aber an das GUI und x Zusatzprogramme installiert werden.
GUI verlangsamt den Rechner und Zusatzprogramme sind auf Servern (grade auf der Firewall) aus Sicherheits- und Performancegruenden unerwuenscht.

Ansonsten wuensche ich dir viel Spass.

Gruss

Niels

StyleWarZ
25.08.2005, 08:47
nimm doch kubuntu und tipp bei der start option server ein. und schon is gut

DennisM
25.08.2005, 12:24
Sollte das vielleicht nicht nach Mandriva verschoben werden?

MFG

Dennis

StyleWarZ
25.08.2005, 13:51
hmm, ich glaube da muss erst mal die richtige distri gefunden werden. dann ne schöne liste mit allen diensten erstellen und gute howto's suchen.

Wie wärs mit "allg. linux"? wenn er bei mandriva bleiben will dann natürilch zu mandriva....