PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ältestes Verzeichnis ermitteln



-XomeX-
16.08.2005, 14:48
Haay,

Ich möchte ein Script das mir das älteste Verzeichnis (in einem Verzeichnis) aussucht und löscht!?
Kann mir jemand behilflich sein?

ninguno
16.08.2005, 16:13
das älteste Verzeichnis bekommst du mit:

ls -dt */|tail -n 1

tr0nix
16.08.2005, 16:25
Rekursiv geht das mit Solaris 10 (könnte auch mit Linux gehen) so:
find . -type d -exec ls -e {} \; | sort -k 9n -k 6M -k 7n

Gruss
Joel

Lord Kefir
16.08.2005, 16:28
Nö, funzt nicht. Wofür soll denn der Parameter 't' bei 'ls' stehen?!

Mfg, Lord Kefir

ChrisMD
16.08.2005, 16:33
t sortiert nach Modifikationszeit

ninguno
16.08.2005, 16:51
ja stimmt, t sortiert nach Modifikationszeit.
bei mir in der bash funktioniert das so

Lord Kefir
16.08.2005, 17:05
Sorry, meinte den Paramter 'e'. Gibt's bei mir gar nicht. Scheint wohl solaris-spezifisch zu sein...

Mfg, Lord Kefir

tr0nix
17.08.2005, 08:16
-e ist damit der Timestamp für alle Dateien gleich angezeigt wird. Bei Files <1 Jahr wird ja das Jahr nicht angezeigt. Mit -e schon -> dies erlaubt effektives sortieren. Funktioniert bei Solaris erst ab 9 oder 10. Da die neueren Solaris jedoch viel von den GNU Tools abgeguckt haben (z.B. -h bei df und anderen Programmen) könnte ich mir vorstellen, dass es unter Linux auch geht.

-XomeX-
17.08.2005, 16:13
Danke!

Ich habs nun so gemacht:

for file in $(find $BACKUP_DIR -mindepth 1 -maxdepth 1 -ctime +30 -type d)
do
rm -rfv $file
done