PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cube mal starte es mal nicht.



redlabour
12.07.2005, 22:58
Faszinierend - Cube startet immer per sh cube_unix.

Per Icon auf dem KDE Desktop nur bei jedem 3'ten Versuch oder 4'ten. Hat das Phänomen noch jemand ?

In der Prozessliste taucht Cube währenddessen auch nicht auf.

Zero
13.07.2005, 10:20
wie ist den das icon verlinkt, ansonsten erstelle dir ein eigenes script z.B.

#!/bin/bash

cd /pfad/zu/cube
./cube_unix

chmod 755 drauf, hau es nach /usr/local/bin
und linke das Icon darauf.

redlabour
13.07.2005, 23:29
Es läuft ja manchmal. An den Rechten kann es also nicht liegen .

Das Icon ist eine ganz simple KDE Verknüpfung auf dem Desktop mit Start Befehl "sh" und Arbeitspfadangabe.

Zero
14.07.2005, 07:49
meinst du so?

"sh /pfad/zu/cube/cube_unix"

falls ja, dann lass das "sh" vorne weg,.. ich weiß eh nicht, warum du es so gerne
benutzt ;)

redlabour
14.07.2005, 08:36
Weil es auch in den offiziellen HowTo's so benutzt wird. Ohne sh läuft es gar nicht.

Zero
14.07.2005, 09:26
seltsam, ich hab cube bei mir auch drauf und es startet einwandfrei mit
./cube_unix, vorrausgesetzt die Rechte stimmen natürlich.

Oder wenn ich es mit einem icon starten möchte, dann hab ich es so gemacht, dass ich
mir selbst ein startscript geschrieben habe,wie weiter oben bereits beschrieben und dieses
dann mit dem icon aufrufen kann. So startet es bei mir jedesmal und nicht nur
manchmal, der weitere Vorteil ist so auch, dass es in der Prozessliste auftaucht und
man es im schlimmsten fall tatsächlich killen kann.

Ich würde es dir empfehlen, es auch so zu versuchen.

redlabour
14.07.2005, 10:21
Guck es mir heute Abend nochmal an.

Zico
14.07.2005, 10:55
Hmmm hast du das Pä... Phä.... den Effekt auch, wenn du Cube aus dem KMenü startest? Wenn ja, aktivier da doch mal die Option "Im Terminal starten". So könntest du vllt. ne Meldung oder ähnliches sehen.

redlabour
14.07.2005, 21:45
Hat sich erledigt. Ich sehe nicht ein meine Zeit unter Linux zu verschwenden wenn ich Cube unter Windows nur entpacke und die *.exe doppelklicken muss damit es läuft.