PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : nanu - plötzlich leuchtet mir die grüne kröte entgegen?!?



bananenman
25.04.2005, 14:05
habt ihr über nacht auf suse umgestellt? war da unten nicht gestern noch ein debian-label?

fragt sich der

bananenman

hex
25.04.2005, 14:13
ist mir auch schon aufgefallen ;)

devilz
25.04.2005, 14:14
Jup wir haben umgestellt :) - Entdecke die möglichkeiten :)

lordlamer
25.04.2005, 14:45
hi!

wieso habt ihr umgestellt? oder habt ihr einfach nen serve gewechselt? was waren den die gründe?

mfg frank

hehejo
25.04.2005, 15:31
Tststs,
da hatten wir eine ewig lange Umfrage über das System des Boards und dann einfach so was.

Also.... :-)

Tux-Forever
25.04.2005, 16:11
hm also bei mir is noch das debian logo naja bei mir dauert alles wieder etwas länger (;

Fusselbär
25.04.2005, 16:53
Hallo,

bin heute Nacht sogar mal über das Confix gestolpert. :winke:

Übrigens meckert mein Browser über zu geringe verschlüsslungstiefe
auf Unixboard.de,
was aber schon vorkommt,
seit dem diese Suse Meldung (http://www.unixboard.de/comments.php?catid=16&id=895) auf dem Portal ist.
Schuld ist aber wohl nur das hier (https://portal.suse.com/img/linux/n_suse-logo_left.gif). :search:


Wenn das neue Suse Linux die Unixboarder so überzeugt hat,
muß ich es mir wohl auch mal angucken. :think:


Gruß, Fusselbär

name
25.04.2005, 18:06
Naja SuSE und nochdazu server...da äußere ich mich lieber net ;)
Also das debian logo war sicher schöner und...ja...ich wollte ja nix sagen

NiceDay
25.04.2005, 18:17
Vielleicht hat der Server-Admin gewechselt und kommt nur mit bunten Fensterchen zurecht :D *wegrenn*

name
25.04.2005, 18:24
Vielleicht hat der Server-Admin gewechselt und kommt nur mit bunten Fensterchen zurecht :D *wegrenn*
vieleicht....man weiß ja nie ... könnte tatsächlich sein *mitrenn*

Andre
25.04.2005, 18:31
Die Sache ist ganz einfach:
Es gab unter Debian einfach bestimmte Dinge, die nicht richtig rennen wollten.
Irgendwann hat man einfach das Basteln satt und testet mögliche Alternativen ;-)
Aber wenn euch das Debian-Logo so wichtig ist, können wir natürlich auch einen auf "Blender" machen und das Teil wieder einbinden *fg*

name
25.04.2005, 18:33
Die Sache ist ganz einfach:
Es gab unter Debian einfach bestimmte Dinge, die nicht richtig rennen wollten.
Irgendwann hat man einfach das Basteln satt und testet mögliche Alternativen ;-)
Aber wenn euch das Debian-Logo so wichtig ist, können wir natürlich auch einen auf "Blender" machen und das Teil wieder einbinden *fg*
Das wäre doch Betrug :D
Ein SuSE server mit powered by debian....
:) *scherzmach*

name
25.04.2005, 19:42
hehe...
Im portal steht imm noch powered by debian gnu/linux :):)

devilz
25.04.2005, 19:52
hehe...
Im portal steht imm noch powered by debian gnu/linux :):)

weg isses :)

Zico
25.04.2005, 20:25
ich finds gut :)
ich mag das suse maskottchen

name
25.04.2005, 21:02
ich finds gut :)
ich mag das suse maskottchen
ich nicht

wurmus
25.04.2005, 21:34
naja ich glaube wenn ihr alternativen wollt dann probiert doch auch mal sowas wie gentoo aus wäre doch acuh mal recht net so ein tolles g da wo nun ein tier ist was ganz gerne mal seine farbe ändert


~wurmus~

Zico
25.04.2005, 21:48
ich glaub die Admins und Mods haben schon ihre Gründe, warum letztendlich SuSE eingesetzt wird. ausserdem ist das Maskottchen auch keine Aussage über die Qualität des Systems.
Meien Aussage war auch eher nur auflockernd gemeint.
Ich selbst nutz ja auch Slackware, was mich aber nicht dran hindert, andere Distributionen und Betriebssysteme zu akzeptieren.
ich hoff ja mal, dass wir übers flamen endlich weg sind.

Atomara
25.04.2005, 22:00
wahrscheinlich nur wegen dem Bekanntheitsgrad denn was besonderes hat Suse nicht außer dass es bei jedem erdenklichen Scheiß ne Extrawurst braucht.

Ja konfigurier mal den Apache von der Konsole aus ... was ist ich sehe zichtausend dateien die mit Suse anfangen. Susehttpd und wie sie nicht heißen.

Zico
25.04.2005, 22:12
Ohne mich jetz in irgendwelche sinnlosen diskussionen zu begeben, um sinn und sinnlosigkeit pber irgendwelche tools, struktren und anwendungsgebieten der distributionen -

denk ich, dass die admins schon so kompetent sind, dass sie nen system dann aussuchen weil sie denken dass es seinen zweck ordentlich erfüllt

- und nicht wegen der verbreitung. was würde das denn überhaupt bringen?
Btw. in der Schule baun wir auch nen Server auf - und da grad ne Version vorliegt auch auf SuSE (9.0) gehn tuts alles - ohne X und mit sources. is nich wirklich anders oder komplizierter als bsp auf slackware bei mir zuhaus.

Naja. soweit zu dem thema von mir. das wollt ich nur noch gesagt haben. ich möcht auch nicht weiter drauf eingehn, da ich angst hab, dass es wieder zu streit kommt.

bananenman
26.04.2005, 01:06
denk ich, dass die admins schon so kompetent sind, dass sie nen system dann aussuchen weil sie denken dass es seinen zweck ordentlich erfüllt

seh ich auch so: das wird schon alles seine richtigkeit haben - es wär doch ein jammer, wenn die anhänger eines freien betriebssystems so eng, schmal und unfrei in ihren köpfen wären, dass sie anderen usern nicht ebenfalls ihre eigene freie entscheidung zugestehen könnten.

ein dickes lob von mir an das team - ihr macht das schon richtig! :respekt:

mfg

bananenman

Atomara
26.04.2005, 01:31
die frage ist doch eigendlich ..... was ist überhaupt an suse frei?


Also zum Thema Admins die wissen was sie tun.... ähh also was ich schon alles gesehen habe was sich Administrator nennen darf.

Versteht nicht falsch aber Suse hat meiner Meinung nach nichts mit Linux zu tun, da fehlt einfach der Geist der Freiheit weil Suse halt kommerziell ist.

qmasterrr
26.04.2005, 04:14
Es heißt "free as in freedom" und nicht "free as in beer"

Lord Kefir
26.04.2005, 06:51
Ihr habt sie doch nicht mehr alle... und ich meine nicht die Admins :devil:

Mfg, Lord Kefir

hex
26.04.2005, 08:45
@Atomara: Bei SUSE zahlt man den Support, den man mit dem Kauf einer Version bekommt! Und das ist nunmal net kostenlos. Ich denke nicht, dass du kostenlosen Linux-Support anbieten würdest!
Außerdem ist die Version 9.2 ja frei erhältlich. Ich sehe nicht das Problem.

regards hex

bananenman
26.04.2005, 08:50
die frage ist doch eigendlich ..... was ist überhaupt an suse frei?

ich glaube du hast da irgendwas nicht wirklich verstanden - du willst den distrowar wirklich oder? und du hast ernsthaft keine lust von deinem hohen roß zu steigen, nicht war?

genau so eine einstellung ist alles andere als das, was man sich innerhalb einer community wünscht. aber lass ma - ist schon in ordnung: du hast schließlich recht und alle anderen sind doof ... ;)

mfg

bananenman


ps: nicht ganz so ernst gemeint, wie es sich auf den ersten blick ließt ...

illtiss
26.04.2005, 09:44
Ich empfehle manchen hier mal das Buch Just for Fun von Linus Torvalds zu lesen dann wären Fragen im bezug auf "free" "und warum zahlen?" aus der Welt geschafft. Aus dem Buch geht sehr genau hervor was mit free gemeint ist. Aber man ich schweif ab, zum Thema, ist doch schnuppe welches Linux benutzt wird. Ich kann das nachvollziehen. Ich mein ich hätte nach meinem 10 Stunden Tag auch nich immer Bock noch ewig an dem Board rum zu schrauben, wenn es mit SuSE mit "2 Klicks" geht. Alle die sich über den Change aufregen haben nicht verstanden das es zum 1. nicht in Ihrem Ermessen liegt zu bestimmen welches Linux verwendet wird und zum 2. haben Sie nur den " Coolness " Faktor im Hinterkopf oder?
Ich meine damit das es sich wohl besser anhört wenn man sagt man hat eine Comunity auf einem Board, und das läuft sogar auf Debian oder Slackwarebasis. -Bullshit!!! Jede Distri hat seine Daseinsberechtigung. In diesem Sinne...

StyleWarZ
26.04.2005, 09:44
für mich ist suse genau so en vollwärtiges linux wie debian, gentoo odr was auch immer. es kommt auf das einsatzgebiet und vorallem auf den der es warten muss.

danke totzdem, egal obs jetzt auf suse odr debian läuft für die tolle arbeit der board admins und mitglieder.

Gruss Style

EDIT

Just for Fun hab ich auch gelesen. sollte jeder linuxer kennen ;)

Havoc][
26.04.2005, 10:25
Ok. Ich bin für Betrug. Macht ihr bitte wieder das Debian Logo darein :D?? *scnr*.

Nein. Scherz. Mir is egal was auf dem Server läuft. Hauptsache es läuft.

Havoc][

Rafer
26.04.2005, 13:02
Manmanman... was hier wieder abgeht...

Die Admins haben sich für SuSE entschieden!

PUNKT AUS ENDE!

Die haben ihre Gründe und haben den Skill zu wissen warum sie SuSE draufgemacht haben und warum sie Debian runtergeschmissen haben.


Das Board läuft!

Und DAS ist die Hauptsache!

Manmanman hier wird wieder über Sachen Diskutiert die komplett wurscht sind.

Aber wenn wir schon beim Logo Flamewar sind :

Ich will ein Powered by Gentoo Logo aber Pronto!

Der Server läuft, und das Stabil und ohne Ausfälle ( mir ist bisjetzt nix aufgefallen )

Ob da jetzt Debian, SuSE, RedHat, Gentoo, Slackware oder Windows IIS3.0 drauf läuft ist dochwohl vollkommen egal.

Wer Skill hat kann jedes OS Annähernd Sicher machen.

Ich verstehe nicht wie man sich da jetzt so groß drann aufhängen kann.

Habt ihr alle zuviel Freizeit oder was ?

Havoc][
26.04.2005, 13:08
Tja. Deswegen spielen wir auch im Sandkasten. Also ich hab keinen Beitrag gelesen der die Kompetenz der Admins in irgendeinerweise anzweifelt. Es wird halt nur rumgefrötzelt =).

Havoc][

NiceDay
26.04.2005, 13:18
oder Windows IIS3.0 drauf läuft ist dochwohl vollkommen egal.
Eigentlich ists auch egal (für manche nich ganz, hätten sie Win2k3 gewählt, würden wahrscheinlich manche auf die Barrikaden gehn und sich abmelden^^), denn es läuft - und das is gut und erstaunlich genug ;)
Was halt viele nur interessiert ist der Hintergrund, also was gibt es, was unter Debian nicht oder nur schlecht zu realisieren ist - aber unter SuSE wohl 1a funzt? (Frage der Woche^^)

devilz
26.04.2005, 13:41
Wir hatten woody laufen und die konservative politik kam uns nicht grade entgegen.

Sicherlich wäre alles auch mit debian gegangen - aber ist immer eine aufwandsfrage ...


Achnochwas - DAS IS KEINE KRÖTE !

(Mußte ich nur mal loswerden ihr Naturbanausen!)

NiceDay
26.04.2005, 13:47
Wir hatten woody laufen und die konservative politik kam uns nicht grade entgegen.
Ja, da hätte ich eins höher gegriffen oder sowas wie Backports, ka ob ihr schonmal von gehört habt, gibts ja auch noch.
Ansonsten dauerts echt ewig bis die neue stable rauskommt, meine mal gehört zu haben es würde im April rauskommen, aber langsam wirds immer knapper.
Naja 'who cares'^^ hab ja eh mein Testing und gut is.

Factory
26.04.2005, 13:57
Wir hatten woody laufen und die konservative politik kam uns nicht grade entgegen.

Sicherlich wäre alles auch mit debian gegangen - aber ist immer eine aufwandsfrage ...


Achnochwas - DAS IS KEINE KRÖTE !

(Mußte ich nur mal loswerden ihr Naturbanausen!)

lol :D

Also mir is es egal was drauf is ob SuSie oder Debian oder weiss der geier, wie schon unendlich mal erwähnt hauptsache läuft 8) !

Und schönes Kamelion ^^ naja nur langsam :D

devilz
26.04.2005, 13:57
Ja, da hätte ich eins höher gegriffen oder sowas wie Backports, ka ob ihr schonmal von gehört habt, gibts ja auch noch....

Höre ich da ironie ? - Anyway ... :headup:

hex
26.04.2005, 14:03
Achnochwas - DAS IS KEINE KRÖTE !
Oh ja *g*
Aber ich muss sagen, man gewöhnt sich dran. Ich halte die Viecher ja
im realen Leben und irgendwie sagen alles immer "Frosch" :P

http://temp.mysouth.de/kif.jpg <-- falls jemand meinen "Kif" sehen will *g*


regards hex

devilz
26.04.2005, 14:05
Oh ja *g*
Aber ich muss sagen, man gewöhnt sich dran. Ich halte die Viecher ja
im realen Leben und irgendwie sagen alles immer "Frosch" :P

http://temp.mysouth.de/kif.jpg <-- falls jemand meinen "Kif" sehen will *g*


regards hex

Hammergeil - ich hätte auch so gern wieder eins :/

StyleWarZ
26.04.2005, 14:10
hmm kif.. der sieht ja wie der ober chiller in person aus *g* genau mein typ :D

Cyber
26.04.2005, 14:23
Wer Skill hat kann jedes OS Annähernd Sicher machen.
OMG, ich werd alt. Die Sprache heutzutage, tsss.


Was halt viele nur interessiert ist der Hintergrund, also was gibt es, was unter Debian nicht oder nur schlecht zu realisieren ist

Postfix ? :P

Nicht hauen devilz :]

bananenman
26.04.2005, 14:32
DAS IS KEINE KRÖTE !

naja - mit dem ursprünglichen suse-chamäleon hat das vieh ja nichts mehr zu tun (bis auf die grüne farbe ...)

mfg

bananenman

hex
26.04.2005, 14:58
Nagut. Das Weibchen zu meinem Männchen sieht in den Konturen ziemlich genau so aus, wie auf dem Logo! :)
Leider gerade kein Bild da. Nur eins von ner Chamäleon-Seite!
http://www.chamaeleo.com/images/Calyptraten0000.JPG

regards hex