PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Trainingsangebot für IT-Professionals



devilz
19.12.2002, 13:43
"Sehr geehrte Linux-Anwender,

SuSE hat sein Trainingsangebot für IT-Professionals erweitert und
präsentiert ab Beginn des kommenden Jahres neue Trainingskurse,
die ganz auf das aktuelle SuSE-Produktangebot zugeschnitten sind.

Unternehmenskunden, die den Einsatz des SuSE Linux Enterprise
Server 8 planen, profitieren vom neuen, vielfältigen SuSE-Trainingsangebot.
So liefert SuSE in 12 Kursen rund um den SuSE Linux Enterprise Server 8
neben Grundlagen zur System- und Netzwerkadministration auch detailliertes
Know-How für die verschiedensten Einsatzgebiete von SuSEs Serverlösung
für Unternehmen. Die Einrichtung von Infrastrukturdiensten im
Netzwerk ist dabei ebenso Kursinhalt wie der Einsatz des SuSE Linux
Enterprise Server 8 als Web- und Mail-Server, seine Integration in
heterogene Netzwerke und der Schutz gegen unerlaubte Zugriffe auf
Unternehmensdaten.

SuSE-Trainingskurse sind über ein flächendeckendes Netz von
Schulungspartnern in Deutschland und Österreich buchbar.
Mit ständig aktualisierten SuSE-Schulungsunterlagen, kleinen
Gruppeneinheiten und SuSE-zertifizierten Linux-Trainern liefern
SuSE-Schulungspartner Linux-Know-How auf höchstem Niveau.

Planen Sie schon jetzt, Ihr Linux-Know-How im kommenden Jahr auf den
neuesten Stand zu bringen!

Ausführliche Informationen zum SuSE Training erhalten Sie unter
http://www.suse.de/de/business/services/training/

Wir freuen uns über Ihre Anfragen an training@suse.de"

Quelle : suse-announce-unsubscribe@suse.com

moonlook
19.12.2002, 14:36
Ist das im Allgemeinen nicht etwas teuer für Privatpersonen?
Ich meine nicht nur bei der Suse.

devilz
19.12.2002, 20:34
Naja ab und zu bekommt man ja auch Weiterbildungen bezahlt ?

Aber es lohnt sich schon sowas vorweisen zu können !

moonlook
20.12.2002, 14:24
Meinst Du, es bringt was bei ner Bewerbung?
Mit den MSCE-Plaketten macht man sich ja eher lächerlich.:D(nicht, dass ich eine hätte)