PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : gedit - syntax highlighting



tig
27.11.2004, 21:45
hi!
ich hab mich mal dazu entschlossen gedit auszuprobieren. soweit läuft alles fein. nur wenn ich syntax highlighting einstelle fängts an zu ruckeln. die CPU-auslastung steigt in die höhe und ich versteh nicht warum =).
Hat irgendjemand die gleichen erfahrungen? Kann mir jemand weiterhelfen?

edit
achja, das ist gedit 2.8^^ und ich verwend gentoo, wie man sehen kann^^

avaurus
28.11.2004, 02:33
bestimmt n Laptop oder?

tig
28.11.2004, 08:39
ja, wieso?

avaurus
28.11.2004, 11:31
dann hast du den X-Server falsch konfiguriert. Zumindest nicht optimal...ich denke mal, dass nicht nur gedit so langsam wird oder? Gibt sicher noch andere Beispiele oder ist es wirklich nur gedit? Probier mal nedit aus.

tig
28.11.2004, 11:39
Also, nedit läuft einwandfrei auch mit Syntax Highlighting.
Alles läuft super, bis auf gedit.
Aber sag mir mal, was man beim X-Server groß falsch konfigurieren könnte, dass so etwas zur folge hätte.

avaurus
28.11.2004, 12:32
mmh...ne, also wenn nedit gut läuft, wird wohl alles ok sein. Ich würd nun einfach ausweichen. Probier mal SciTE...das müsste auch rel. schnell laufen.