PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mambo Erfahrung?!



SethGecko
01.11.2004, 14:41
Moin Leute!

Da gerade eine Seite aufbaue welche Mehrsprachig sein soll, bin ich auf folgendes Tool gestossen... http://mamboforge.net/projects/mambelfish/

Hat jemand damit Erfahrung?! Waere nett, wenn sich jemand finden wuerde...

Danke.

devilz
01.11.2004, 14:52
Moin Leute!

Da gerade eine Seite aufbaue welche Mehrsprachig sein soll, bin ich auf folgendes Tool gestossen... http://mamboforge.net/projects/mambelfish/

Hat jemand damit Erfahrung?! Waere nett, wenn sich jemand finden wuerde...

Danke.


Mambo ist imho eines der besten CMS Systeme die es gibt ...

Super Docus und Plugins ... kann es also nur empfehlen ...

SethGecko
01.11.2004, 14:55
Ahhh, schon wieder einen Tick schlauer.

Die sprechen da immer von einem MamboOS... ist dieses MamboOS dieses ContentManagmentSystem?!

Weil soweit ich das bei Mabelfishgelesen habe, ist das ein PlugIn fuer MamboOS.

:frage:

moghe
01.11.2004, 15:44
gabs da nicht irgendwelche Rechtsprobleme mit Mambo?

SethGecko
01.11.2004, 16:31
gabs da nicht irgendwelche Rechtsprobleme mit Mambo?

Ende September habe ich da mal was gelesen ueber einen Rechtsstreit... aber seitdem nichtmehr.

Ich suche ein CMS welches mir ermoeglicht meine Daten in verschiedenen Sprachen dem Nutzer anzubieten.

Zu Contenido habe ich dazu leider nichts gefunden.

wurmus
01.11.2004, 21:14
in dr ct steht ein relativ guter Artikel zu Mambo

c't 18/04, Seite 148

wollte auch mal was mit Mambo mavhen aber hatte keine Zeit also wäre net wenn man mal von den Erfolgen hören könnte *ggg*

~wurm~

SethGecko
09.11.2004, 09:30
*schieb* ;-)

mich wuerde nunmal interessieren, wer hier alles ein cms einsetzt?! wenn ja welches und was findet ihr daran gut und was schlecht?!

ich bin immernoch auf der suche nach einem cms fuer mein projekt.

redlabour
09.11.2004, 11:42
Was soll es denn können ? Ich hab schon so ziemlich alles durch.

SethGecko
11.11.2004, 10:01
Was soll es denn können ? Ich hab schon so ziemlich alles durch.

Zum einen... Nutzerebenen

Gruppe 1 kann die Daten von Gruppe 2 und 3 aendern, loeschen oder neue Daten einpflegen.

Gruppe 2 besteht aus mehreren Nutzern welche vom Admin angelegt werden.
Nutzer 1 von Gruppe 2 kann aber nur die Daten pflegen welche er erstellt hat.
Sprich die Daten welche von Nutzer 2 erstellt wurden, kann er nicht betrachten und bearbeiten ueber das Tool.

Gruppe 3 hier kann sich jeder anmelden (per Mail und PW Generierung) und ein Profil erstellen. Der User kann aber nur sein Profil aendern und loeschen.


Eigentlich soll das CMS nur zur reinen Administration dienen... zum einen fuer die o.g. Nutzerebenen, Adverwaltung, Polls etc. und was mir wichtig ist: Die Datenbankinhalte in mehreren Sprachen ausgeben koennen.
So wie esMamboOS mit Mambelfish macht.

Eine gute Doku, waere wuenschenswert, da ich einige Tools mit denen die Nutzer arbeiten um das CMS herumprogrammieren moechte.

redlabour
11.11.2004, 11:37
Also die Nutzerebenen hat ja nun fast jedes. Von PostNuke bis Mambo.

Worauf ich eher hinauswollte - was soll der Kern des Projekts sein ? Eine Community mit Forum oder eine Art Know-How Ansammlung, Artikel bzw. Newsportal etc. ?

SethGecko
11.11.2004, 16:54
Also die Nutzerebenen hat ja nun fast jedes. Von PostNuke bis Mambo.

Worauf ich eher hinauswollte - was soll der Kern des Projekts sein ? Eine Community mit Forum oder eine Art Know-How Ansammlung, Artikel bzw. Newsportal etc. ?

es handelt sich um eine musikseite.

redlabour
11.11.2004, 17:09
Dann kannst Du doch Mambo nehmen.

Sepultina
11.11.2004, 21:47
Sehr gute Erfahrung habe ich mit dem E107 gemacht. Es ist sehr benutzerfreundlich und ich setze es oft für kleinere Projekte ein.

Was natürlich auch ein Hammer CMS iist nennt sich Typo3. Dieses echte CMS kann "alles" :)

lordlamer
11.11.2004, 22:05
hi!

wollte doch auch meinen.

also typo3 gehört wohl mit zur oberklasse. mit typo3 kannst du alles machen. und es gibt haufen extensions. schau mal auf typo3.org rein

mfg frank

redlabour
12.11.2004, 00:00
Jepp - nur musste bei Typo 3 schon einiges beachten. Aber sollte bei einem Rootserver kein Prob sein. ;)

SethGecko
12.11.2004, 06:56
ich wollte Typo3 mit XAMPP testen... hat nicht hingehauen.

ich habe immer eine fehlermeldung beim entpacken bekommen... scheinbar hab ich dann was falsch gemacht.

wurmus
29.11.2004, 19:31
Zu Mambo habe ich hier noch was ganz interesantes gefunden

http://www.bomots.de/mambo/index.htm

Das ist ein Buch über Mambo. Das erste und Zweite kapitel sind Online vorhanden.

Hier noch mal das inhaltsverzeichnis

__Inhalt
1. Der Einstieg - Installation und Konfiguration
2. Administration einer Mambo-Site
3. Mambo-Module
4. Mambo-Komponenten
5. Systemeinstellungen
6. Dokumentenmanagement (nur Buch)
7. Diskussionsforen (nur Buch)
8. Online-Shop mit Mambo (nur Buch)
9. Template-Entwicklung (nur Buch)
10. Users Guide (nur Buch)
___Anhang (nur Buch)

mfg wurm