PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mandrae 9.0 Internet Verbindung Herstellen?



Zee
08.11.2002, 16:48
Hi Leute,
Ich will unter Mandrak 9.0 eine PPPOE Internet Verbindung Herstellen. Da ich ADSL habe. Kann mir das einer sagen? Bei installtion ahbe ich das gemacht. Aber irgenwie geht das nichit. Kann PPPOE Verbindung herstellen nicht finden.

Danke im voraus.

devilz
08.11.2002, 17:28
Du kannst doch im Mandrake Kontrollzentrum dein xDSL Konfigurieren ... wo ist dein Problem genau ?

Zee
08.11.2002, 17:47
Wo finde ich es denn? Das ist mein Problem. Wo genau im Kontrollzentrum?

devilz
08.11.2002, 18:18
Bist du Umsteiger oder hast du schonmal mit Linux gearbeitet ?

Also im kde-menü unter Einstellungen und dann steht da ganz unten in der Auswahl Mandrak Kontrollzentrum ...

Und da (nach root password) gehst du dann auf Netzwerk und Internet (links) dann Verbindung .... und ab da solltest du selber weiterkommen ...

Nimm einfach den Assistenten .. der hilft dir :)

Noch Probleme ?


Schönen Gruß Sven

Zee
08.11.2002, 20:20
Ja gut habe ich gemacht.
Alles eingestellt. Aber wenn er sich verbinden will steht dann dort Connection failed. Er kann sich nicht verbinden. Also ich habe ADSL gewählt danach PPPOE. Dann wollte er provider adresse haben wie provrider.net da habe ich www.t-online.de geschrieben und rest offen gelassen. Dann bei Login wie gewohnt aus Anschlußkennung und T-Online Nummer + + suffix mit dem anhang @t-online.de dann normal bei passwort das passwort eingegeben. Ich musste auch bei der Installtion IP eingeben liegt das daran vielleicht? Als IP Nummer habe ich 192.162.1.42 eingegeben ist das falsch? Ja ich bin umsteiger. Aber vorher hatte ich mit Mandrake 8.2 gearbeitet da schaffte ich eine Internet Verbindung aber nicht mi Mandrake 9.0. Komisch:rolleyes:

devilz
08.11.2002, 20:36
komm dochmal bitte in den IRC Channel ... da können wir mal schritt für schritt ne Fehleranalyse machen ?
Ist einfacher als so hin und her :)

MTS
09.11.2002, 11:30
also ich hab auch Mandrake 9.0 und auch T-online DSL.
Und es hat sofort funktioniert. also wenn es nicht an den einstellungen im assistenten liegt. solltest du erstmal sagen was du für eine netzwerkkonfiguration hast... wie viele netzwerkkarten, ip adressen, dns, gateway, hast du routings installiert?? solche dinge...

Zee
09.11.2002, 12:19
Yeah! Es hat geklappt! Super Geil!
Ich weiß auch nicht warum aber als ich in Windows entdekct habe das meine Suffix 001 gemacht habe in Windows. Dann habe ich das auch in Mandrake 9.0 gemacht und schon gings. Aber das Komische ist das Windows sowie mandrake sich trotzdem verbinden obwohl meine
Mitbenuztenummer/Suffix: 0001 ist. Das ist komisch. Aber noch eine Frage kann ich denn keine Verknüpfüng zum Desktop erstellen. Also das mit dem immer KOntrollzentrum rein und dann Verbinden ist auf die Dauer lästig. Kann ich eine Verknüpfng erstellen auf dem Desktop? Und kann man unter Linux den MTU oder den TTL bei Linux nicht Optimiern. Oder ist das schon Optimiert?

Danke im voraus.

MTS
09.11.2002, 18:22
mandrake 9.0 ???
das baut die verbindung über der befehl
adsl-start auf
(es gibt noch adsl-stop, adsl-status....)
wenn du also unbedint nen desktopsymbol machen musst...
dann erstell einfach nen script ..
setzte eine adsl-start in eine textdatei. eigentümer root. schreibrechte auf jeden fall NUR ROOT!
und dann machst du die datei für die "Andere" (other *g*) ausführbar und setzt die datei noch setuid. das ganze packst du dann auf den desktop, bzw. erstellst nen link zu der datei, wie du willst
das gleiche geht natürlich auch mit adsl-stop.
ACH moment ... weiss nicht wie das mit deinen konfigurationen aussieht. wenn es probleme gib schreibst du anstall adsl-* einfach /etc/init.d/internet start in die datei.
mkay

Zee
09.11.2002, 20:29
Gib es keine Tut oder sowas ähnliches dafür wie man das macht?

MTS
10.11.2002, 11:48
ich sehe gerade das mandrake da ne ganze menge an überprüfungen ob man root ist in seinen scripten hat.
das macht das ganze komplizierter...
ich denke da nochmal drüber nach.
inzwischen .. mach einfach konsole auf , su root
und dann /etc/init.d/internet start ...
sorry..

Zee
10.11.2002, 17:05
Ach kein Problem,
Egal dann mache ich direkt beim Booten eine Internet Verbindung. Habe ja eh eine Flat.

MTS
10.11.2002, 17:17
versuch das mal.
is ne nette alternative ...
bei fragen .. posten ;)
http://www.mandrakeforum.org/article.php?sid=1934&lang=en

devilz
15.11.2002, 13:00
http://www.roaringpenguin.com/pppoe/tkpppoe/

Dieses Tol hilft unter Mandrake erheblich bei der Einwahl mit DSL :)

Ist so kinternet-(SuSe)-alike !

Gruß sven