Zweimal Open Suse 10.2 in GRUB

Dieses Thema im Forum "Installation & Basiskonfiguration" wurde erstellt von gebuko, 03.08.2007.

  1. gebuko

    gebuko Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    bin Anfänger was Linux angeht. Habe Open Suse 10.2 installiert und erstes Online Update gemacht und dann neu gestartet. Dann erscheinen zwei Starteinträge für Open Suse in Grub. Ich habe dann zweimal Opensuse und zweimal Failsave Open Suse. Ist das Normal?

    MFG

    gebuko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 icehawk, 03.08.2007
    icehawk

    icehawk PIRAT

    Dabei seit:
    14.01.2007
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    www.piratenpartei.de
    ja ist normal, du kannst die älteren einträge aus der /boot/grup/menu.lst streichen
     
  4. #3 z-shell, 03.08.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Wenns dich stört, kannst du es in der /boot/grub/menu.list ja auskommentieren, bzw löschen.
     
  5. Gast1

    Gast1 Guest

    Und am einfachsten macht man das unter SuSE (wen wunderts) über YaST.

    YaST => System => Konfiguration des Bootloaders.

    Der Rest ist sebsterklärend.

    Greetz,

    RM
     
  6. #5 Nemesis, 03.08.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    ahm ... ich nehme an die beiden einträge gehören je zu zwei verschiedenen kerneln, also solltest du einfach den alten kernel, sofern der neue fehlerfrei läuft, deinstallieren. der grubeintrag sollte automatisch mitentfernt werden.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Pascal42, 03.08.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Ich denke, der alte Kernel wurde schon entfernt (sollte er jedenfalls, wenn ein Kernel-update über rpms gemacht wurde), nur eben der Eintrag in Grub noch nicht.
     
  9. gebuko

    gebuko Grünschnabel

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Alles geklappt

    Hallo Leute,

    Danke für die Antworten, hat prima funktioniert. Hab den doppelten gelöscht.
     
Thema:

Zweimal Open Suse 10.2 in GRUB

Die Seite wird geladen...

Zweimal Open Suse 10.2 in GRUB - Ähnliche Themen

  1. speicherzugriffsfehler, zweimal, danach gehts!

    speicherzugriffsfehler, zweimal, danach gehts!: moin zusammen! bei mir hat sich ein seltsamer fehler eingeschlichen: wenn ich zum beispiel das programm qcad aufrufe, erhalte ich einen...
  2. SQL JOIN. Spalte der JOIN-Bedingung nicht zweimal ausgeben!

    SQL JOIN. Spalte der JOIN-Bedingung nicht zweimal ausgeben!: SQL:SELECT t1.*, t2.* FROM tblmodelldaten AS t1, tblfahrzeugdaten AS t2 WHERE t1.ModellNr = t2.ModellNr;wenn ich die zwei tabellen auf diese Weise...
  3. LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox)

    LinuxDistribution: Bunsenlabs (Debian 8.2 mit Openbox): Für alle die eine superschnelle minimalistische Distribution suchen, die auch auf schwachen Rechnern läuft, ich bin fündig geworden. Bin gestern...
  4. Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD

    Was mache ich falsch? Tiniywm und Mate Install unter OpenBSD: Hallo, # make tiny make: don't know how to make tiny Stop in /root/Downloads/tiny/tinywm-1.3 # make tinywm cc -O2 -pipe -o tinywm tinywm.c...
  5. LEDE: Fork von OpenWRT gestartet

    LEDE: Fork von OpenWRT gestartet: Unter dem Namen LEDE haben einzelne OpenWRT-Entwickler ein neues Projekt gestartet. Ziel des neuen Projektes ist es, eine gemeinschaftszentrierte...