Zusammenspiel v. Xserver und Desktopenvironments/Windowmanager

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von Isildur, 30.07.2006.

  1. #1 Isildur, 30.07.2006
    Isildur

    Isildur Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Solingen
    Und zwar habe ich da ein grundlegendes Verständnisproblem, da ich viele isolierte Dokumentationen zum Xserver, zu Desktopenvironments wie Gnome und auch zu Windowmanagern wie Fluxbox finde aber praktisch nichts zum zusammen wirken. Da ich da noch nicht durchblicke schildere ich meine Frage(n) mal an Hand eines Beispiels.

    Ausgangssituation:
    Ich nutze z.Z. neben WinXP Ubuntu 6.06. Da mir Gnome aber zu sperrig und GUI lastig war und mich Fluxbox eh faszinierte hab ich Fluxbox installiert und dank der recht guten Dokumentation läuft das auch alles soweit ganz gut. Um allerdings GTK Anwendungen wie Firefox oder Gaim wie gewohnt anzuzeigen musste ich dann den gnome-settings-daemon manuell(bzw. per Script) starten.

    1.:
    Was verändert das starten dieses Daemons jetzt genau. Soweit ich es mir erschlossen hab, wird das Layout der Programme dann nicht mehr vom Fluxboxskin sondern vom GTK Theme gesteuert-richtig?
    2.:
    Wie schaut das mit der Fontverwaltung aus. In meiner xorg.conf habe ich die Verzeichnisse angegeben, indenen sich meine Fonts befinden und auch nach der Anleitung aus dem Kofler fc-cache . & mkfontscale . & und mkfontdir . angewand, nachdem ich weitere, zumeist TrueTypes aus meinem Windowsfontverzeichnis, installiert hatte. Nun fand ich diese Fonts auch bei xfontsel u.ä. Progs wieder, allerdings nur in 12pt als Größeneinstellung.
    Als ich dann z.b. mit xawtv Probleme mit Fonts bekam(Ubuntustandardfonts, die existierten und auch so zur Auswahl standen in z.B. xfontsel) wurde es für mich konfus.

    ->So ich versuche mal so gut es mir gelingt daraus eine konkrete Frage zu formulieren:
    Wer(Xserver, Gnomedaemons, Fluxbox, andere Programme) ist für was zuständig, insbesondere wer verwaltet wie die Fonts bzw. welches Programm greift worüber auf Fonts zu?

    Ich bin einerseits von der Vielfalt der Linuxwelt fasziniert andererseits droht sie mich gerade auch etwas zu erschlagen.

    Wer noch weitere Fragen hat, fragt ruhig; ich bin für alles dankbar, Fragen, hilfreiche Links, Erklärungen...

    Danke fürs Lesen!

    MfG,
    Isildur
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zusammenspiel v. Xserver und Desktopenvironments/Windowmanager

Die Seite wird geladen...

Zusammenspiel v. Xserver und Desktopenvironments/Windowmanager - Ähnliche Themen

  1. Zusammenspiel von Klassen

    Zusammenspiel von Klassen: Hi, da ich meine c++ Kentnisse mal wieder ein wenig aufpolieren will, brauche ich mal wieder Eure hilfe(merkwürdig wenn's nicht so wär ;)). Ich...
  2. xserver startet nicht: no screens

    xserver startet nicht: no screens: Hallo Hab wohl bei einem meiner Debian-Sid System den xserver zerschossen. Screens not found. nvidia-kernel-dkms ist instaliert,...
  3. Angepasste Minimal-GUI xserver-xorg fvwm2

    Angepasste Minimal-GUI xserver-xorg fvwm2: Moin, ich habe bisher tiefgreifende Erfahrung auf der Kommandozeile, bin aber ein Dummchen für die Linux GUI, es gab einen anderen Thread,...
  4. CentOS - nxserver - keyboard problem

    CentOS - nxserver - keyboard problem: :hilfe2: Hallo zusammen. Zuerst mal Angaben zum System: CentOS release 5.5 (final) nxserver, client und node von der Homepage (gestern...
  5. Linuxserver Debian 4.0 fehlermeldung

    Linuxserver Debian 4.0 fehlermeldung: hi hab da mal ne frage hab mir nen server bestellt, (bevor kommt hast du ahnung von linux) habe an meinem home server (ebenfalls linux debian...