Zugriffsrechte für Windowsordner

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von dejan, 03.07.2004.

  1. dejan

    dejan Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe Suse Linux9.1 parallel zu Win2000 installiert. Mir ist aufgefallen, daß alle Ordner/Dateien von Win2000 für alle Linuxbenutzer sichtbar sind. Die NTFS Einstellungen werden ignoriert. Wie kann ich bestimmten Linuxuser Leserecht für Windowsordner entziehen? Oder wenigstens ausblenden...

    CU
    Dejan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pygmaee, 03.07.2004
    Pygmaee

    Pygmaee Pfuscher

    Dabei seit:
    27.06.2004
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    versuch mal die Daten die Unsichtbar unter Linux sein sollen mit einem . davor zu benennen so wie sie bei linux unsichtbar gmacht werden(zb. .windows statt windows)
     
  4. Bonk

    Bonk Tripel-As

    Dabei seit:
    07.10.2003
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    OHA! Was Windows wohl dazu sagt, wenn System .System heißt !!! :bounce:

    Ok, ok, IMHO kannst Du das nur vernünftig verwalten, wenn Du Samba benutzt und Shares einrichtest.
     
  5. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    Wenn du windows auf einer eigenen Parition liegen hast, sollte es genügen wenn du die Parition nicht mehr einhängst (mount). Das kannst du über yast machen, oder einfach die DAtei /etc/fstab bearbeiten. Hier sollte ein # vor der zeile mit den Windows eintrag genügen.
     
  6. #5 nikster77, 03.07.2004
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Hi Dejan,

    es ist einfacher wenn du z.B. nur bestimmte Ordner unter W2k nicht für alle zugänglich machen willst...
    In diesem Fall erstellst du eine neue Gruppe für deinen Benutzer und entziehst über die Standardberechtigungen (chmod) allen nicht zu dieser Gruppe gehörigen Benutzern die Berechtigung.

    Niels
     
  7. dejan

    dejan Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.07.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @pygmaee

    super Idee, klappt mit dem Ordner und Dateien deren Namen ich unter Windows änder kann, aber "Eigene Dateien"-Ordner von Administrator (oder Systemordner) darf ich eigentlich nicht ändern. Außerdem sind diese "."-Ordner nur versteckt, trotzdem hat aber jeder Zugriff darauf.

    @hopfe

    ich möchte schon die Windows Partitionen benutzen, nur sollten nicht alle meine Daten lesen...

    @nikster77

    ich habe Leseberechtigungen versucht über KDE-Ordnereigenschafften zu ändern, bekam aber Fehlermeldung. Ich denke weil NTFS das nicht zulässt, oder?
     
  8. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    du kannst in der /etc/fstab setzen so das nur bestimmte benutzer bzw gruppen zugriff auf deine Windowspartition haben.
    Die oben Vorgeschlagenen Tipps mit den "." würde ich nicht verwenden.
    Code:
    /dev/hda6               /mnt/transfer   vfat            uid=benutzer,gid=gruppe,auto,umask=003   0 0
    Mit Hilfe von man mount findest du sicher die passenden Einstellungen für dich.
     
  9. #8 nikster77, 05.07.2004
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    In einem Ordner im / Verzeichnis ist/sind deine Win-Partition(en) gemountet...

    Du legst eine Gruppe an: groupadd windowsnutzer und fügst nur dich hinzu (oder wen auch immer)

    als root: chown dejan /windows und chgrp windowsnutzer /windows

    tataraa... das sollte klappen
    evtl. chgrp/chown -R aber da musst du schon wieder auf das NTFS direkt zugreifen, das wird wohl wirklich nicht gehen.

    Sorry wenn ich mich manchmal etwas ungenau ausdrücke.

    Niels
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. hopfe

    hopfe Haudegen

    Dabei seit:
    01.04.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aachen
    @nikster77
    so einfach funktioniert das leider nicht, da beim nächsten Mount die Berechtigungen wieder auf root:root gesetzt werden. Die einzig ordentliche Lösunge (meiner Meinung nach) ist das setzen von gid und uid in beim mount bzw in der /etc/fstab[7b].
     
  12. #10 nikster77, 05.07.2004
    nikster77

    nikster77 Routinier

    Dabei seit:
    15.03.2004
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    @hopfe
    hab's jetzt ausprobiert meine Lösung funkt einwandfrei, die Rechte werden auch
    durch remount nicht zurückgesetzt.
    Wie gesagt dir gehört ja praktisch nur der Ordner in den gemountet wird.

    Deine Lösung geht aber auch, da muss er sich eine aussuchen.

    Niels
     
Thema:

Zugriffsrechte für Windowsordner

Die Seite wird geladen...

Zugriffsrechte für Windowsordner - Ähnliche Themen

  1. Samba-Dateiserver, Zugriffsrechte für Netzlaufwerke

    Samba-Dateiserver, Zugriffsrechte für Netzlaufwerke: Hallo liebe Community Ich bin ein absoluter Samba-Anfänger, habe also kein technisches Hintergrundwissen in Sachen Samba. Meine Frage zu...
  2. Beste Zugriffsrechte für Webordner

    Beste Zugriffsrechte für Webordner: Ich wusste nicht, wie ich das Thema nennen soll. Jedenfalls ist mir ein kleines missgeschick passiert. Und zwar wollte ich verhindern, dass jeder...
  3. Samba Verzeichnisse nur für Benutzer mit Zugriffsrechten

    Samba Verzeichnisse nur für Benutzer mit Zugriffsrechten: Heho liebe Unixboard-User. Ich muss sagen des es mich echt verwundert das ich weder nach lange google Maltretierung und nach der Forumsuche...
  4. Zugriffsrechte für Schlüsselbund

    Zugriffsrechte für Schlüsselbund: Hi, Um bei gaim nicht ständig das Passwort eingeben zu müssen, kann man dieses ja in einem Schlüsselbund ablegen. Allerdings hat mein user keine...
  5. Zugriffsrechte für Ordern Ändern

    Zugriffsrechte für Ordern Ändern: Hallo zusammen :D Ich habe gerade meine zweite Festplatte gemountet, wo meine ganze Music drauf ist. Nun habe ich bemerkt, da alle Ordner dem...