Zugriff auf Sambafreigabe in AD-Umgebung

Dieses Thema im Forum "Samba" wurde erstellt von Ramme, 15.07.2007.

  1. Ramme

    Ramme Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe das Problem, dass ich keinen Zugriff auf meine Sambafreigaben auf meiner Debiankiste von meinem XP-Rechner aus bekomme. Ich bekomme immer die Meldung, dass ich keine Berechtigung auf die Freigaben hätte.
    Kann das daran liegen, dass der Debian nicht in meine AD-Domäne aufgenommen wurde? Sollte aber schon auch so gehen denke ich mal. Verschiedene Konfigurationen der smb.conf hab ich ausprobiert mit leider immer dem gleichen negativen Ergebnis.
    Woran könnte das liegen, dass mir der Zgriff auf meine Freigaben verwehrt wird?

    Gruß

    Ramme
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mcas

    mcas Routinier

    Dabei seit:
    29.12.2005
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Ist dein XP-Rechner in der Domäne? Wenn ja wäre es am einfachsten auch den Debianserver in die Domäne aufzunehmen. Sonst müsstest du auf dem Sambaserver neue Sambabenutzer anlegen.
     
  4. Ramme

    Ramme Grünschnabel

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Linuxrechner soll nicht unbedingt mit ins AD. Ich habe auf dem Samba einen Benutzer angelegt mit gleichem Passwort und anmeldenamen wie auf dem Win-Rechner (in AD-Domäne) auf dem ich arbeite. Ich bekomme halt immer gesagt, das ich kein Recht hätte auf den Linux zuzugreifen.

    Gruß

    Ramme
     
  5. NoXqs

    NoXqs Routinier

    Dabei seit:
    07.05.2007
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Was steht in den logs??
    "invalid user"?
    Du hast einen Linuxuser und smbuser angelegt?

    Dann könnte es am Usermapping liegen.
    Der Username ist zwar der selbe, aber Namen sind völlig unwichtig.
    Die UID ist wichitg und die muss über die user map bekannt gemacht werden.

    smb.conf
    Code:
    user map = /etc/samba/user.map
    
    user.map
    Code:
    smbuser = winuser
    
    Vielleicht auch anders rum (also erst Winuser, dann smbuser), habe jetzt keine Lust zu suchen. :)
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Zugriff auf Sambafreigabe in AD-Umgebung

Die Seite wird geladen...

Zugriff auf Sambafreigabe in AD-Umgebung - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA

    Problem mit Win-Zugriff auf SAMBA: Hallo rundherum, vielleicht hat jemand eine Idee... Habe jetzt schon 1 1/2 Tage damit verbraten und den Fehler nicht gefunden. Problem:...
  2. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...
  3. Hackerzugriff auf Mozilla-Bugtracker

    Hackerzugriff auf Mozilla-Bugtracker: Ein Hacker hatte mindestens ein Jahr, möglicherweise sogar zwei Jahre Zugriff auf den nicht öffentlichen Teil von Bugzilla, der...
  4. Dateizugriffsrechte

    Dateizugriffsrechte: Hey, wenn ich eine Datei habe und einem Nutzer Ausührrechte (x) gebe aber keine Lesrechte (r)? Was passiert dann? Kann er die Datei normal...
  5. Ubuntu 14.4: Samba v3 => v4, Kein Zugriff

    Ubuntu 14.4: Samba v3 => v4, Kein Zugriff: Hallo, letzte Woche habe ich auf Ubuntu 14.04 LTS aktualisiert. Dabei wurde Samba von v3 auf v4 aktualisiert. Nachdem vorher alles mit der...