Zufallsdiagramm

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von Atomara, 15.04.2004.

  1. #1 Atomara, 15.04.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    Hi@all

    Wisst ihr was ich interessant fände ? eine software die zufällig eine zahl zwischen sagen wir mal 9000 und 1 rausspringen lassen würde , und dann ein diagramm davon zeichnen würde


    kennt ihr so eine software ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 qmasterrr, 15.04.2004
    qmasterrr

    qmasterrr Foren Gott

    Dabei seit:
    01.01.2004
    Beiträge:
    2.735
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Germany/NRW/Wesel
    versuchs mal mit OpenOffice.org und ner formel
     
  4. chb

    chb Steirer

    Dabei seit:
    01.06.2003
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ÖSTERREICH
  5. #4 rup, 15.04.2004
    Zuletzt bearbeitet: 15.04.2004
    rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    GnuPlot kann so etwas.

    Ich hab einfach mal ein ganz einfaches Beispiel gebastelt, ist es das was du willst (siehe auch JPG im Anhang)?
    Gnuplot kann man entweder interaktiv benutzen oder per Skript, dazu benoetigt man eine Daten-Datei und eine Kommando-Datei. Beide werden im Sript erstellt.

    PHP:
    #!/bin/bash

    numbers=100
    range
    =9000

    # eine ganz einfache Daten-Datei erstellen
    >/tmp/datfile.txt
    for i in `seq 1 $numbers`
    do
        echo 
    "$i $(($RANDOM % $range))" >>/tmp/datfile.txt
    done

    # und jetzt die Kommando Datei 
    cat > /tmp/gnuplot-commands.txt << EOF
    set title 
    "Ist das wirklich Zufall?"
    set grid
    set xlabel 
    "Zahl Nr."
    set ylabel "Zufallszahl"
    plot '/tmp/datfile.txt' tit 'Zufall' with linespoints
    EOF

    # Am Ende der Aufruf von GnuPlot
    gnuplot -persist /tmp/gnuplot-commands.txt
    Das Ergebniss kann natuerlich nicht nur als Fenster sondern auch als Grafik Datei ausgegeben werden (z.B. jpg, png, ps ...)
     

    Anhänge:

  6. #5 Atomara, 15.04.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    danke das hate funktioniert


    was noch besser wäre , wäre ein fortlaufendes diagramm was nach jeder sekunde einen neuen punkt erstellen würde ,




    aber schon unheimlich wenn man sich die kurve anschaut , denn sie geht rauf und runter :sly:
     
  7. #6 niemand, 20.04.2004
    niemand

    niemand Individuum

    Dabei seit:
    29.05.2003
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Was sollte sie auch sonst machen? ;)

    cu
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 oyster-manu, 22.04.2004
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    @ rup:
    was hat die x-achse auf dem jpg für eine bedeutung?
    die y-achse zeigt den bereich aus dem zufallszahlen herausgesucht werden sollten.
    und die x-achse welche nummer ausgewählt wurde?
    dann dürfte man die einzelnen punkte aber nicht verbinden, da das dann bedeuten würde dass die zahlen zwischen zwei (festen) punkten (=herausgesuchten zahlen) auch herausgesucht worden sind. da wir aber nur 100 zahlen aus 9000 haben wollten müssten eigentlich nur 100 nicht miteinander verbundene punkte dargestellt werden.
    oder habe ich da was falsch verstanden?

    mfg
    manu
     
  10. rup

    rup Haudegen

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    @ oyster-manu:
    Ja ;) Ich hab das Beispiel einfach schnell kopiert und etwas angepasst. So macht das ganze eh wenig Sinn. Mit "with points" anstelle von "with linespoints" sollten es nur Punkte werden .
     
Thema:

Zufallsdiagramm