zu alter Codec bei amazon

Dieses Thema im Forum "Sound" wurde erstellt von brownie, 20.08.2006.

  1. #1 brownie, 20.08.2006
    brownie

    brownie Jungspund

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hello@all,

    ich habe ein Codec Problem unter SuSE 10.0

    RealMedia Player 10 will keine Lieder unter amazon abspielen.
    Ich verwende die aktuelle Version des Realmediaplayers und Opera bzw FireFox.
    Wenn ich versuche ein Lied unter amazon abspielen bekomme ich vom Realplayer die Meldung das das Lied das ich abspielen möchte einen alten Codec verwendet der nicht mehr unterstützt wird.
    Also habe ich versucht wie auf dieser Internetseite beschreiben die alten Codecs wieder nach zu installieren. http://italcorner.com/realdnet.html
    Jedoch ohne Erfolg
    ich hab die Codecs ddnt.so.6.0 und dnet.so.6.0 heruntergeladen und in das Verzeichnis /usr/lib/RealPlayer10/plugins kopiert.
    Aber es funktioniert einfach nicht. Immer noch bekomme ich die Meldung das die Codecs auf der amzaon Seite zu alt sind.
    Ich weis nicht mehr weiter.
    Danke schon mal im voraus für alle Antworten.
    brownie the linux newbe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phrenicus, 21.08.2006
    phrenicus

    phrenicus Routinier

    Dabei seit:
    24.05.2006
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tübingen, Germany
    Hallo,

    das Problem hab ich seit kurzem auch auf einem Rechner mit SUSE 9.3. Ich hab noch nicht wirklich intensiv nach einer Lösung gesucht, aber kennt jemand eine?

    Gruß
     
Thema:

zu alter Codec bei amazon

Die Seite wird geladen...

zu alter Codec bei amazon - Ähnliche Themen

  1. Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365

    Open365 als Alternative zu Microsofts Office 365: Open365 ist eine Open-Source-Alternative zu Microsofts Office 365 und Google Drive, die es erlaubt, Dokumente online zu erstellen und Dateien über...
  2. MagicStick erhält Ubuntu Core als Alternative

    MagicStick erhält Ubuntu Core als Alternative: MagicStick ist ein derzeit auf Indiegogo finanzierter PC-Stick, der ein TV-Gerät in einen Smart-TV verwandeln soll. Wegen des großen Erfolgs ist...
  3. FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative

    FreeBSD entwickelt Systemd-Alternative: Die Aktivitäten im FreeBSD-Projekt sind seit einem halben Jahr so hoch wie nie zuvor. Der jetzt vorgelegte Statusbericht für die letzten drei...
  4. System XVI: Neuer Servicemanager als Alternative zu Systemd

    System XVI: Neuer Servicemanager als Alternative zu Systemd: Eine Gruppe von Entwicklern hat die Arbeit an einem neuen Servicemanager begonnen. Er soll einige moderne, über Init hinausgehende Funktionen...
  5. Mitveranstalter für den Linux Presentation Day 2015.2 gesucht

    Mitveranstalter für den Linux Presentation Day 2015.2 gesucht: Für den Linux Presentation Day 2015.2, der am 14. November stattfinden soll, werden noch weitere Veranstalter gesucht. Mit dieser Initiative...