YUM, Fedora 12, Pakete deinstallieren, die nicht mehr angeboten werden

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von Gast123, 21.04.2010.

  1. #1 Gast123, 21.04.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.04.2010
    Gast123

    Gast123 Guest

    [erledigt] YUM, Fedora 12, Pakete deinstallieren, die nicht mehr angeboten werden

    Hallo Community,

    habe leider nichts im Netz dazu gefunden.
    Ich habe mich vom rpmfusion-nonfree Repo getrennt und möchte nun alle Pakete deinstallieren, die von diesem Repo angeboten wurden, aber keinem anderen Repo angeboten werden.
    Vielen Dank, für eure Hilfe.

    Schard

    EDIT:
    Bei der Deinstallation des Repos scheinen alle von diesem Repo angebotenen Pakete ebenfalls deinstalliert worden zu sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 xbeduine, 21.04.2010
    xbeduine

    xbeduine ausgesperrt

    Dabei seit:
    09.09.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest dir mit
    Code:
    yum list installed | grep rpmfusion
    die Pakete anzeigen lassen bzw. das Ergebnis in ein File umleiten und das dann weiterverarbeiten.
     
Thema:

YUM, Fedora 12, Pakete deinstallieren, die nicht mehr angeboten werden

Die Seite wird geladen...

YUM, Fedora 12, Pakete deinstallieren, die nicht mehr angeboten werden - Ähnliche Themen

  1. Fedora 9 Installation friert ein nach dem Kopieren der Pakete

    Fedora 9 Installation friert ein nach dem Kopieren der Pakete: Hallo, die Fedora 9 Installation vom DVD Medium lässt nach Paketauswahl, dem vollständigen Kopieren der Pakete und zuletzt des Kernelpaketes den...
  2. Deutsche Sprachpakete für fedora-server (iso 8859-xx)

    Deutsche Sprachpakete für fedora-server (iso 8859-xx): heho, habe einen fedoracore 1 server. auf diesem läuft nur die konsole, kein kde etc. wie installiere ich darauf ein deutsches sprachpaket...
  3. Fedora 24 verspätet sich um weitere Woche

    Fedora 24 verspätet sich um weitere Woche: Die Freigabe der Version 24 der Linux-Distribution Fedora verzögert sich um mindestens eine weitere Woche. Damit wird die kommende Version...
  4. Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen

    Phase 1 auf dem Weg zu Fedora Workstation abgeschlossen: Christian Schaller erläutert in seinem Blog die Ziele, die die Initiative Fedora-Next für die Workstation-Variante der Distribution gesetzt hatte...
  5. Fedora veröffentlicht eine Alpha-Version zu Fedora 24

    Fedora veröffentlicht eine Alpha-Version zu Fedora 24: Mit drei Wochen Verspätung zum ursprünglich geplanten Termin veröffentlicht das Team von Fedora eine Alpha-Version zu dem für Juni geplanten...