"You have new mail." nervt

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Nemesis, 15.09.2005.

  1. #1 Nemesis, 15.09.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    wenn ich mich via ssh auf meinem rechner einlogge, dann bringt er immer "You have new mail." am anfang. wie stelle ich das ab? ich schnalls garnicht wo ich ne neue mail haben soll.
    was meinte das da?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    tipp mal mail ein :)
     
  4. #3 lordlamer, 15.09.2005
    lordlamer

    lordlamer Haudegen

    Dabei seit:
    15.05.2003
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    hamburg
    hi!

    logst dich als root ein?

    wenn ja dann werden das die systemmails sein die an root gegangen sind. solltest du mal checken. liegen meist in /var/mail

    kann man zum beispiel mit mutt gut angucken:
    mutt -f /var/mail/root

    viel spass

    frank
     
  5. #4 Nemesis, 15.09.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    au je, wenn ich mail eintipp, dann kommt so einiges:

    Code:
    >N  1 root@localhost.lo  Fri Feb 25 10:38   26/1020  Debconf: Konfiguriere msttc
     N  2 root@localhost.lo  Fri Feb 25 10:39   26/1020  Debconf: Konfiguriere msttc
     N  3 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:15   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N  4 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:20   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N  5 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:25   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N  6 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:30   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N  7 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:35   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N  8 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:40   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N  9 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:45   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N 10 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:50   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N 11 root@localhost.lo  Sat Sep 10 12:55   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N 12 root@localhost.lo  Sat Sep 10 13:00   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N 13 root@localhost.lo  Sat Sep 10 13:05   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
     N 14 root@localhost.lo  Sat Sep 10 13:10   25/912   Cron <root@Nemesis-Home> if
    &
    was sind das für mails? sendet die das system an mich?
     
  6. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    lies doch mal genau die betreffs: cron -- das wird der crondaemon sein
    debconfig wird ein config tool von debian sein
     
  7. #6 Nemesis, 15.09.2005
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    hab ma pauschal alle gelöscht, wird hoffentlich nix wichtites gewesen sein :think:
     
  8. name

    name Inactive user

    Dabei seit:
    28.08.2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien->127.0.0.1
    :rofl: zuerst lesen dann löschen, dem betreff nach war aber nix wichtig
     
  9. #8 Wolfgang, 16.09.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo @Nemesis333

    Ich wundere mich nun aber doch etwas.

    Wenn du wirklich seit Februar Linux nutzt, ist es mehr als erstaunlich, dass du
    noch nie etwas von Systemmails gehört hast.

    Hast du denn wirklich noch nie in die crontab oder Maileinstellungen gesehen?

    :think:

    Gruß Wolfgang
     
  10. #9 theborg, 17.09.2005
    theborg

    theborg KBitdefender Programierer

    Dabei seit:
    06.08.2004
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also ich finde es auch nerfig hab auf meinen root server alle 5min nen cron der ausgefürt wird und die mails werden zimlich vile am tag ich mein nen par wichtige sind bei aber die vom crondemon finde ich absolut überflüssig.
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Wenn man keine Emails von einem Cronjob erhalten moechte, reicht es, wenn man das 2>&1 am Ende der Zeilen in der Crontab weglaesst. Stattdessen kann man den Output eines Crons einfach in eine Log-Datei umleiten. Ein Eintrag der folgenden Form kommt ohne System-Mails aus:

    Code:
    * * * * *      user        programmaufruf >> logdatei &
    
     
  12. #11 Wolfgang, 17.09.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Damit bekommst du aber die Fehlermeldung trotzdem.
    Wenn du beides nicht willst, dann einfach die Fehlerausgabe und Programmausgabe nach /dev/null
    Beispiel:
    * * * * * user programmaufruf 2>& 1>/dev/null
    und Ruhe ist.

    Gruß Wolfgang
     
  13. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich denke, dass es wuenschenswert ist, wenn man die Fehlermeldungen, aber nicht den normalen Output bekommt. Schliesslich sollte man solche Fehler beheben, denn jeder Fehler im System ist einer zuviel.
     
  14. #13 Wolfgang, 17.09.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Ich bezog mich auf den Wunsch keine Nachricht zu wollen.
    Dabei ging es nicht um Sinn oder Unsinn.
    Da @Nemesis333 ja ohnehin ein halbes Jahr nix davon wusste und nun auch nicht daran interessiert ist, will er die Fehler offensichtlich nicht haben.
    ;)

    Das ist so nicht richtig, da per default alles Ausgaben an den owner der crontab per Mail versendet werden.
    Eben nicht, denn wohin sendet der cronjob denn die Errormessage?
    ;)
    Und deshalb ist das o.g. nötig wenn du keine Mail willst.

    Im Normalfall hast du Recht.

    Es gibt auch Fälle wo ich das nicht will.
    Z.B. ist es mir egal in Scripten, wo ich die Fehler selbst auswerte und mir
    die Infos zukommen lasse - auf welchem Weg auch immer.

    Gruß Wolfgang
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    die urspruengliche Frage war doch eigentlich, wie man die "You have new mail" Nachricht von bash wegbekommt. Das erreicht man, wenn man in ~/.bashrc oder ~/.bash_profile am besten am Ende noch zufuegt
    unset MAILCHECK
    sollten diese Nachricht nicht mehr auftauchen.
    Uebrigens, wenn man GENERELL von cron keine Nachtrichten haben moechte,
    reicht der Eintrag
    MAILTO=""
    in /etc/crontab
     
  17. #15 enterhaken, 21.09.2005
    enterhaken

    enterhaken Jungspund

    Dabei seit:
    28.08.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen
    Irgendwie musste ich bei dem Thread nun schmunzeln ;)
     
Thema:

"You have new mail." nervt

Die Seite wird geladen...

"You have new mail." nervt - Ähnliche Themen

  1. Pipe stream auf email

    Pipe stream auf email: Hi Leute, Ich experimentiere mit RTLSDR und multimon-ng :) Das Ziel meiner Sache ist es eine POCSAG Meldungm zu empfangen und dann per Mail an...
  2. CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert

    CentOS 7.2: Mailversand funktioniert obwohl nicht definiert: Hallo Habe CentOS 7.2 installiert/konfiguriert. Testweise habe ich eine mail versendet: mail -s "test mail" email@adresse.de May 25 15:45:04...
  3. thunderbird plugin für unterschiedliche mail absender (postifx)

    thunderbird plugin für unterschiedliche mail absender (postifx): rm me rm me:devil:
  4. Datei auslesen und fund per MAil versenden.

    Datei auslesen und fund per MAil versenden.: Hallo folgendes Script habe ich zur Zeit in Arbeit. Und zwar führe ich über "at" ein kleines Script aus was in einem Logfile nach bestimmten...
  5. Artikel: Mobile Blogging-App mit DreamFactory, WordPress und Mailgun, Teil 2

    Artikel: Mobile Blogging-App mit DreamFactory, WordPress und Mailgun, Teil 2: Dieses Tutorium beschreibt Schritt für Schritt die Erstellung einer mobilen Blogging-App, die auf WordPress und Mailgun zugreift, mit...