Yast oder Paketquellen Error

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von sim4000, 25.05.2007.

  1. #1 sim4000, 25.05.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Guten Abend.

    Ich hab mal wieder ein kleines Problem mit Yast.
    Und zwar habe ich schon seit einigen Wochen folgende Meldung wenn ich versuche was über Yast zu installieren.
    Screenshot:
    [​IMG]
    Und folgende Paketquellen hab ich eingerichtet:
    Hat wer ne Idee woran das liegen kann?
    Lg, sim.

    PS: Bitte keine Kommentare wie "nimm doch smart" oder "nimm doch apt" usw...
    Hatte vor mich mit Smart zu beschäftigen ;)
     

    Anhänge:

    • yast.png
      yast.png
      Dateigröße:
      14,2 KB
      Aufrufe:
      28
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pascal42, 25.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
  4. #3 sim4000, 25.05.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
  5. #4 Pascal42, 25.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Meine auch, aber anscheinend enthalten die Verzeichnisse nicht die erforderlichen Daten (Ordner repodata??).

    Edit: Mal eine Zusammenfassung des Problems bei mir:
    Ich hatte einige Updates vornehmen wollen, als sich herausstellte, dass der server von opensuse.org anscheinend Daten enthielt, mit denen YaST nichts anfangen konnte (so ungefähr lautete die Fehlermeldung im YaST). Hab dann die Installationsquelle um "/suse" erweitert. Danach hatte ich das Problem, dass, als ich diese Pakete (poppler, cups, freeciv etc.) updaten wollte, YaST die Fehlermeldung ausspuckte, sie seien bereits installiert. In der Tat waren nach dem missglückten Versuch die Pakete doppelt drin (aber erst dann!!). Gelöst habe ich das dann, indem ich die ("richtigen", nämlich die, die in blauer Schrift dargestellt waren; also die, die YaST versucht zu aktualisieren) doppelten Pakete gelöscht habe. Die anderen doppelten hatten offenbar schon die neuere Version. Alles sehr komisch...
     
  6. #5 sim4000, 25.05.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Wenn ich /suse den Paketquellen hinzufüge, dann kackt Yast bei der Initialisierung ab...
    Jetzt hab ich /suse wieder weg gemacht, jetzt gehts wieder.
     
  7. #6 Pascal42, 25.05.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Sehr komisch, bei mir klappt's bloß dann.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 gropiuskalle, 25.05.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Versuche es doch mal mit einer anderen Adresse für SuSE-oss, z.B.

    Code:
    http://ftp-1.gwdg.de/pub/linux/suse/opensuse/distribution/10.2/repo/oss/suse/
     
  10. #8 sim4000, 25.05.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Ich habs jetzt endlich geschafft, smart ohne Yast zu installieren (rpm -i).
    Abhängigkeiten ohne ende....

    Naja. Ich hab die gleichen Quellen jetzt in Smart eingebunden wie in Yast und es funzt jetzt alles.
    Also hat sich das für mich jetzt offiziel erledigt. Und ich muss ehrlich sagen. Ich kann Smart nur weiter empfehlen. Das wichtigste für mich ist: Es läuft wesendlich schneller als Yast.
    Musik hören, Surfen, Chatten und Installieren. Das ging mit Yast nicht. Der hat sich da immer komplett aufgehängt.

    Trotzdem danke für eure Tipps.
    Lg, sim.
     
Thema:

Yast oder Paketquellen Error

Die Seite wird geladen...

Yast oder Paketquellen Error - Ähnliche Themen

  1. ALSA-Pakete in YAST oder SMART einbinden

    ALSA-Pakete in YAST oder SMART einbinden: Hi, ich hab da mal 'ne Frage. Ich habe beim auslesen der /proc/asound/version bzw. rpm -qa | grep alsa festgestellt, dass meine ALSA-Version...
  2. [10.1] Yum oder Yast?

    [10.1] Yum oder Yast?: Hi, naja ab Donnerstag gibt es 10.1 auf meiner Kiste...:oldman Ich nutze normalerweise Fedora und dort natürlich Yum, deshalb dachte ich...
  3. Update mit yast oder synaptic

    Update mit yast oder synaptic: Hallo, wenn ich Synaptic aufrufe, wird mir angezeigt, dass ich auf KDE 3.4.2, als auch auf neue Versionen von Anwendungsprogrammen updaten...
  4. Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd

    Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd: Hallo zusammen, ich habe ja meine OpenSuse Box momentan als Gateway eingerichtet und der Router dient nur als Access Point für alle Geräte...
  5. Opensuse 13.1 yast Firewall.....

    Opensuse 13.1 yast Firewall.....: Hi Guys, ich versuche gerade mal die Firewall einzurichten mit Masquarading das ich den ganzen internet verkehr von meinem Router WANs Port ans...