Yast, NVidia, nvidia-gfx-kmp-default

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Athur Dent, 04.07.2007.

  1. #1 Athur Dent, 04.07.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich habe mal wieder unter Yast "Software installieren" ein wenig herumgestöbert. Dabei ist mir aufgefallen, das sich bei der NVidia - Quelle was getan hat. Und zwar ist dort unter anderem das Paket "nvidia-gfxG01-kmp-default" aufgetaucht. Leider gab es dort keine Beschreibung des Paketes.

    Nun meine Frage:
    Für welche Grafikkarte / Systemkonstellation ist der nvidia-gfxG01-kmp-default ausgelegt?
    Ist dieses Paket (nur) für die 8800 er Serie?

    Hat jemand schon Erfahrungen damit, und kann mir den Unterschied zum nvidia-gfx-kmp-default Paket erklären?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 05.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist doch der Legacy-Treiber, oder? (*nichtganzsichersei*)
     
  4. #3 blue-dev, 05.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Nein das ist genau umgekehrt.
    Der normale kmp-default ist der etwas ältere 9xxx Treiber, der gfxG01 ist der neue Treiber (104-irgendwas).
    Den alten solltest du Installieren wenn du einen der folgenden Grafikchips hast:
    Code:
    GeForce2 MX/MX 400
    GeForce2 MX 100/200
    GeForce2 Go
    Quadro2 MXR/EX/Go
    GeForce4 MX 460
    GeForce4 MX 440
    GeForce4 MX 420
    GeForce4 MX 440-SE
    GeForce4 440 Go
    GeForce4 420 Go
    GeForce4 420 Go 32M
    GeForce4 460 Go
    Quadro4 550 XGL
    GeForce4 440 Go 64M
    Quadro NVS
    Quadro4 500 GoGL
    GeForce4 410 Go 16M
    GeForce4 MX 440 with AGP8X
    GeForce4 MX 440SE with AGP8X
    GeForce4 MX 420 with AGP8X
    GeForce4 MX 4000
    Quadro4 580 XGL
    Quadro NVS 280 SD
    Quadro4 380 XGL
    Quadro NVS 50 PCI
    GeForce2 Integrated GPU
    GeForce4 MX Integrated GPU
    GeForce3
    GeForce3 Ti 200
    GeForce3 Ti 500
    Quadro DCC
    GeForce4 Ti 4600
    GeForce4 Ti 4400
    GeForce4 Ti 4200
    Quadro4 900 XGL
    Quadro4 750 XGL
    Quadro4 700 XGL
    GeForce4 Ti 4800
    GeForce4 Ti 4200 with AGP8X
    GeForce4 Ti 4800 SE
    GeForce4 4200 Go
    Quadro4 980 XGL
    Quadro4 780 XGL
    Quadro4 700 GoGL
    Der legacy Treiber ist für ganz alte Grafikkarten, um die beste Leistung aus deiner 8800 GT rauszuholen solltest du also den gfxG01 installieren.

    Siehe auch: http://www.suse.de/~sndirsch/nvidia-installer-HOWTO.html#1
     
  5. #4 Athur Dent, 05.07.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Danke für die Antworten.

    Ich besitze nicht die 8800 sondern eine 6600GT.
    Ich wollte halt nur wissen, was das "neue" Paket beinhaltet - wie ich vermutete ist es, wie ich blue-dev Aussage verstehe, das aktuelle Paket für die aktuellen NVidia - Karten.

    Den Treiber habe ich schon lange über
    Code:
    sh NVIDIA*.run
    installiert.

    Es war halt einfach eine Informationsfrage, wie gesagt eine Beschreibung steht (noch) nicht dabei.

    Danke nochmal
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Yast, NVidia, nvidia-gfx-kmp-default

Die Seite wird geladen...

Yast, NVidia, nvidia-gfx-kmp-default - Ähnliche Themen

  1. Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd

    Opensuse iptables (yast FW) + MiniUPnPd: Hallo zusammen, ich habe ja meine OpenSuse Box momentan als Gateway eingerichtet und der Router dient nur als Access Point für alle Geräte...
  2. Opensuse 13.1 yast Firewall.....

    Opensuse 13.1 yast Firewall.....: Hi Guys, ich versuche gerade mal die Firewall einzurichten mit Masquarading das ich den ganzen internet verkehr von meinem Router WANs Port ans...
  3. YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten

    YaST: SLE und Opensuse sollen neuen Installer erhalten: Die Suse-Entwickler wollen ihren YaST-Installer für die kommende Version 12 von Suse Linux Enterprise grundlegend überarbeiten. Weiterlesen...
  4. openSUSE 13.1: vierter Meilenstein mit YaST3

    openSUSE 13.1: vierter Meilenstein mit YaST3: Das openSUSE-Team hat den vierten Meilenstein von openSUSE 13.1 veröffentlicht und das Basissystem auf »Freeze« gesetzt. Damit beginnt jetzt die...
  5. YaST wird auf Ruby umgestellt

    YaST wird auf Ruby umgestellt: Was seit langem geplant war, wird jetzt umgesetzt. Suses Installations- und Setup-Werkzeug YaST wird von YCP auf Ruby umgestellt. Weiterlesen...